Chia Samen und ihre besondere Wirkung

Kleine Kraftpakete: Chia Samen und ihre Wirkung

Die Liste der positiven Wirkungen von Chia Samen auf den Körper ist schier unendlich. Dank ihrer großen Nährstoffdichte – Chia Samen enthalten unter anderem viel Eisen, Calcium, Kalium, B-Vitamine, Vitamin E, Antioxidantien sowie Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren – werden die schwarz-grauen Samen weitläufig als Superfood bezeichnet. In der Sprache der Maya bedeutete „Chia“ zudem so viel wie „Stärke“ oder „Kraft“.

Zurecht, denn sie wirken sich nicht nur gesundheitsfördernd auf das Herz-Kreislauf-System aus indem sie den Cholesterin- und den Blutzuckerspiegel regulieren, sondern sie stärken auch die Abwehrkräfte, verbessern die Gehirnleistung, helfen beim Abnehmen und lassen das äußere Erscheinungsbild eines Menschen dank gesteigerter Vitalität frischer wirken.

 

chia Samen wirkung
chia Samen wirkung

Darüber hinaus haben die Chia Samen auch weitere Wirkungen, die bisher weniger bekannt sind. So unterstützen sie auch die Funktion der Schilddrüse und verhelfen zu einem besseren Hautbild.

 

 
 

Chia Samen und ihre Wirkung auf die Schilddrüse

Die Schilddrüse ist zwar eines der kleinsten, gleichzeitig aber auch eines der wichtigsten Organe des menschlichen Körpers. Sie reguliert zentrale Vorgänge des Stoffwechsels – angefangen bei der Körpertemperatur bis hin zur Konzentrationsfähigkeit. Produziert das Organ jedoch zu viele oder zu wenige Schilddrüsenhormone, so gelangen all die wichtigen, körperlichen Prozesse aus dem Gleichgewicht, was erhebliche Auswirkungen auf unseren Körper und unser Wohlbefinden hat.

Die Folgen sind sowohl physischer als auch psychischer Natur: Häufig klagen Betroffene über Antriebslosigkeit und chronische Müdigkeit, Nervosität und Schlafstörungen, Herzrasen oder erhöhten Blutdruck, anhaltenden Hunger, Gewichtszunahme oder Haarausfall – um nur einige der typischen Symptome zu nennen. Wer solche Symptome bei sich selbst wahrnimmt oder es gar nicht zu ihnen kommen lassen möchte, sollte Chia Samen in seine tägliche Ernährung einbauen.

Die Wirkung der Chia Samen auf die Schilddrüse ist in ihrem hohen Gehalt an Selen, Zink und an Spurenelementen allgemein begründet. Insbesondere Selen ist für die Schilddrüse ein essentiell wichtiges Spurenelement, denn es reguliert die Versorgung des gesamten Organismus mit den in der Schilddrüse gebildeten Hormonen. Bildlich ausgedrückt bedeutet dies, dass Selen eine Art „Schranke“ für die Schilddrüsenhormone bildet.

Zudem enthalten Chia Samen Jod. Auch dieses lebenswichtige Spurenelement trägt wesentlich zur Funktion der Schilddrüse bei. Eine ausreichende Jodversorgung ist daher häufig der erste Schritt zur Behandlung von Schilddrüsenproblemen. Da der Körper das Spurenelement nicht selbst herstellen kann, muss der Mensch es über die Nahrung aufnehmen. Chia Samen können dabei helfen, den Tagesbedarf an Jod zu decken.

 

Chia Samen Wirkung auf die Haut

Viele der Chia Samen Wirkungen beziehen sich auf rein funktionale Körperfunktionen. Darüber hinaus verbessern sie jedoch auch das äußere Erscheinungsbild und die Ausstrahlung eines Menschen. Vor allem wegen ihrer positiven Wirkung auf das Hautbild sind Chia Samen häufig ein Thema.

Besonders häufig werden Chia Samen für ihren hohen Gehalt an Antioxidantien gelobt. Diese Stoffe schützen den Körper vor freien Radikalen und sind maßgeblich an der Zellerhaltung und -erneuerung der Haut beteiligt. Auch das im hohen Maße enthaltene Vitamin B3 unterstützt den Aufbau der Haut. Dank der hydrierenden Chia Samen Wirkung versorgen die kleinen Kraftpakete die Haut zudem von innen heraus mit Feuchtigkeit, wodurch trockene und rissige Haut der Vergangenheit angehört.

Durch den Konsum von Chia Samen erhält die Haut mehr Geschmeidigkeit und Reinheit, während Falten und andere Zeichen der Hautalterung vermindert werden.

Chia Samen kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.