Smoothie Maker Test und Tipps

Smoothies sind in aller Munde und gegen überflüssige Pfunde. Wer seinem Gewicht auf gesunde und natürliche Weise den Kampf ansagen will ist hier genau richtig. Wir haben Smoothie Maker Erfahrungen gesammelt und teilen diese hier mit dir.

Unsere Top 3 Smoothie Maker

AEG Perfekt MIX SB 2400WMF Kult X Mix und GoNutriBullet Smothie Maker
Zum AngbeotZum AngbeotZum Angbeot
AEG PerfectMix SB 2400 Mini MixerWMF KULT X MIX UND GONutriBullet Smothie Maker
Der AEG Perfekt MIX SB 2400 eignet sich auch für grüne Smoothies die durch die hohe Drehzahl, perfekt püriert werden. Er ist spülmaschinenfest und hat ein zeitloses EdelstahlgehäuseHat dieselben Eigenschaften, wie sein Vorgänger, das AEG Modell. Die Ausführung ist in Cromargan erhältlich.Er überzeugt durch seinen großen Lieferumfang und kann selbst Nüsse mühelose zerkleinern.
39,99€29,99€129,95€

 

Was sind Smoothies und was ist der Vorteil eines Smoothie Maker?

Leckerer Smoothie
Leckerer Smoothie

Sie sind wahre Vitaminbomben, die du nach deinem Geschmack zu herrlichen Mixgetränken kreieren kannst. Bei Smoothies wird im Gegensatz zu Fruchtsäften, das ganze Fruchtmarkt- oder Fruchtfleisch verwendet und zu einem Püree verarbeitet. Je nach Belieben mit Wasser, Milch, Mandelmilch oder Kokosmilch gestreckt, sind sie eine gesunde und nahrhafte Mahlzeit. Auch Gemüse eignet sich hervorragend zur Herstellung und wird fein und cremig verrührt. Daher der Name Smoothies.

Die Zubereitung ist denkbar einfach und deinen Frucht- und Gemüsevariationen sind keine Grenzen gesetzt. Man muss keine Kochkünste aufweisen und hat trotzdem einen schnellen, leckeren und gesunden Snack. Mit unseren Smoothie Maker Erfahrungen erfährst du, bei welchem Gerät du das Meiste für dein Geld bekommst!

Für die eigene Herstellung eignet sich ein so genannter Smoothie Maker.

Das Bewusstsein für natürliche Lebensmittel, welches sich durch die direkte Verarbeitung von frischen Lebensmitteln ergibt, dient auch dem Körperbewusstsein. Du isst was du bist. Die Vielfalt der gesunden Produkte kann in einem Gerät zur vitaminreichen und ausgewogenen Ernährung beitragen.

 

Smoothie Maker Erfahrungen – Frische im Glas

Ein Blender (so wird der Smoothie maker auch genant) ist ein echter eyecatcher für jede Küche. Durch sein odt gut durchdachtes und trendiges Design macht er richtig was her. Außerdem ist der leicht zu bedienen und das Zubehör ist größtenteils, je nach Hersteller, spülmaschinentauglich.

 

Der Vorteil gegenüber gekauften Smoothies

Die selbsthergestellten Smoothies sind frei von Konservierungsstoffen, Verdickungsmitteln und ohne Zuckerersatz. Durch Erhitzung und mit Konzentraten angereichert, sind die gekauften Produkte länger haltbar. Doch die Zubereitung ist die Vorfreude auf natürlichen Geschmack.

Um einen leckeren Smoothie zu mixen, musst dz nur deine ausgesuchte Gemüse- oder Fruchtzubereitung waschen, schälen, würfeln und in den Smoothie Maker geben, Milch oder Wasser zugeben, mixen und fertig. Je nach Lust und Laune kannst du deinen Mix auch mit Waldhonig, Nüssen und vielem mehr verfeinern.

An heißen Sommertagen sind Eiswürfel eine ideale Abkühlung und wohltuend erfrischend, in deinem leckeren Drink. Durch die schnelle Zubereitung hast du im Nu eine Portion Lebenskraft und dein Hungergefühl gestillt.

 

Smoothies können beim abnehmen helfen – unsere Erfahrungen

Trink dich schlank und gestalte dein eigenes Diätprogramm. Dein Smoothie Maker unterstützt dich sozusagen bei deiner Diät. Lass es zu deinem morgendlichen Ritual werden. Ob nach dem Aufstehen oder Joggen. Eine schmackhafte und energiereiche Zufuhr ist ein guter Start in den Tag.

Sämtliche Zutaten sind natürlich und liefern hochkonzentrierte Vital- und Nährstoffe. Sie regen nicht nur den Stoffwechsel an, sondern senken den Cholesterinspiegel und verbessern die Blutwerte. Durch verschiedene Bausteine, wie Vitamine und Enzyme in Obst und Gemüsesorten, wird der Fettstoffwechsel angeregt und die Verbrennung in Gang gesetzt. Dadurch purzeln deine Pfunde.

Ein wahrer Selbstläufer der auch dein Immunsystem positiv beeinflusst und aus müde munter macht. Die bunten Energiespender sind 100 Prozent natürlich und supergesund. Die frische der Produkte und die eigene Kreation macht Lust auf mehr.

Gestalte dein Abnehmprogramm nach deinen individuellen Vorstellungen. Morgens einen leckeren Frucht-Smoothie und zum Abend hin den herzhaften Gemüse-Smoothie. Variiere mit Chinakohl, Zucchini, Sellerie, oder Spinat und verfeinere mit leckeren frischen Kräutern und Nüssen, dein Abendmahl.

 

Die grüne Welle

Das Zentrum für Gesundheit beschrieb die grünen Smoothies, als die perfekte Mahlzeit. Die ideale Lösung für Menschen die kein Blattgemüse mögen. Durch die Verarbeitung und Zutaten, wie Öle, Gewürze, oder Knoblauch lassen sich wahre Geschmacksexplosionen zaubern und es entsteht kein fader Beigeschmack.

Der Entdeckerin Victoria Bountenko haben wir diese zur Genesung beitragenden grünen Smoothies zu verdanken.

Der hohe Mikronährstoffgehalt, Calcium, Eisen und Magnesium, ist in keiner anderen Diät so konzentriert enthalten. Die Urkraft der Natur setzt im Darm an, der durch unachtsames Essverhalten lange Zeit geschädigt und lahmgelegt wurde. Die Kombination aus verschiedenen Komponenten, wie Ballaststoffen, regt dein Verdauungssystem an. Die darmreinigende und leberschützende Wirkung bringt den Stoffwechsel auf Hochtouren.

Die Rohkost in flüssiger schmackhafter Form, eignet sich also hervorragend zur Gewichtsreduktion mit positivem Nebeneffekt. Du nimmst nicht nur ab, sondern durch die Antioxidantien verhindern Freie-Radikale ganz nebenbei den Alterungsprozess in deinem Körper.

Besonders zur Zubereitung mit dem Smoothie Maker geeignet sind: Kräuter, Sprossen, Blätter von Karotten, Radieschen, Kohlrabi und Rote Beete. Die Blätter sind nährstoffreicher als das Wurzelgemüse selbst. Als Trägerstoff ist das Olivenöl hervorragend geeignet und sehr bekömmlich.

 

Smoothies sind in aller Munde

Viele Rezepte und eigene Ideen lassen sich perfekt umsetzen und in den Tag integrieren. Morgens zubereitet, hat man einen 24-Stunden-Genuss. Beachte bitte, dass Bananen, Birnen und Äpfel sich braun verfärben können. Ein paar Spritzer Limetten- oder Zitronensaft, lassen das Obst appetitlich aussehen.

Auch solltest du nur frisches Obst bei der Zubereitung verwenden, vielleicht auch in Bioqualität. Verschiedene Obstsorten, wie Himbeere, Erdbeere, Papaya, Mango und Ananas kann man lecker mit Kuhmilch oder Buttermilch herstellen und mit einem Blatt Minze verfeinern. Wer es lieber Vegan mag, kann dazu Kokos- oder Mandelmilch verwenden, die im Fettgehalt niedriger sind.

greens smoothie
greens smoothie

 

Abnehmen ist nicht so schwer

Das Auge trinkt mit und die Farbenvielfalt regt die Sinne an. Gesunde Nahrungsmittel in dieser Vielfalt auf den Tisch zu bringen ist fast unmöglich. Theoretisch müsstest du jeden Tag mehrmals, portionsweise verschiedene Obstsorten essen, Salat und Gemüse anrichten und dünsten. Alleine die Zubereitung wäre zeitaufwendig und nach kurzer Zeit würdest du in dein altes Essritual fallen. Der langanhaltende Erfolg von Smoothies verhilft nicht nur zu deinem Wunschgewicht sondern auch zu einem gesünderen Lebensstiel.

Abnehmen heißt nicht hungern oder verzichten, sondern genießen. Der Vitalstoffmix entgiftet und entschlackt zugleich, die positiven Eigenschaften von gesundem Abnehmen. Schluck für Schluck dem Wunschgewicht näher, ohne zu hungern. Die Deutsche Gesellschaft für Gesundheit (DGE) rät zum Verzehr der leckeren Köstlichkeiten, die ebenfalls eine sinnvolle Bereicherung einer jeden Diät sind und diese genussvoll und vor allem gesund unterstützen.

 

Die Jahreszeiten wechseln – dein Smoothies auch

Gerade an den Früchten spüren wir, wie die Jahreszeiten ins Land ziehen. Danach solltest du auch dein Essverhalten richten. Im Frühjahr die leckere Ananas und Äpfel die die Fettpolster vom Winter wegschmälzen lässt. Der Sommer bietet eine Vielzahl von leckeren Beeren, Melone, Pfirsichen und Aprikosen. Im Herbst kann man mit Mango und Papaya den Körper auf den Winter vorbereiten und dein Immunsystem stärken. Der Winter bietet, Orangen, Grapefruit, Banane und Sharon Früchte an, die eine Wohltat in der kalten Jahreszeit sind.

 

Die besten Smoothie Maker

Im Handumdrehen sind deine Smoothies durch perfekte Technik gemixt. Die Favoriten haben wir für dich im Überblick zusammengestellt.

AEG PerfectMix SB 2400 Mini Mixer
AEG PerfectMix SB 2400 Mini Mixer

AEG Perfekt MIX SB 2400

Der AEG Perfekt MIX SB 2400 eignet sich auch für grüne Smoothies die durch die hohe Drehzahl, perfekt püriert werden. Er ist spülmaschinenfest und hat ein zeitloses Edelstahlgehäuse. Preislich knapp unter 40 Euro.

Bei Amazon bestellen
WMF Kult X Mix und Go
WMF Kult X Mix und Go

WMF Kult X Mix und Go

Der WMF Kult X Mix und Go, ist ab 30 Euro im Handel erhältlich und hat dieselben Eigenschaften, wie sein Vorgänger, das AEG Modell. Die Ausführung ist in Cromargan erhältlich.

Bei Amazon bestellen
NutriBullet Smothie Maker
NutriBullet Smothie Maker

NutriBullet Smothie Maker

Der NutriBullet Smothie Maker ist mit knapp 115 Euro das teuerste Modell. Er überzeugt durch seinen großen Lieferumfang und kann selbst Nüsse mühelose zerkleinern.

Bei Amazon bestellen

Alle Modelle sind unter den TOP TEN und haben beste Kundenbewertungen und Testnoten. Der Anschaffungspreis ist niedriger als der tägliche Kauf eines Fertig-Smoothies, im Supermarkt. Die eigene Herstellung ist nicht nur gesünder und ohne chemische Zusätze, sondern auch frischer. Die Kalorien in Fertigprodukten sind zudem deutlich höher, da mit Zuckerersatz nachgesüßt wird.

Weitere Tests zu Smoothie Maker

 

Rezepte Smoothie Maker

Scharf gegen Heißhunger

Rezept 1:
1 Stück Ingwer, ca. 1 cm, 2 Orangen, 1 Banane, dazu eine Handvoll Sprossen und 2 Teelöffel Ahornsirup.

Alle Zutaten waschen schälen und vierteln, oder reiben und diese mit 200 ml Wasser in den Maker geben, mit Ahornsirup süßen.

Rezept 2:
1 Stück Ingwer, ca. 1 cm, 2 Esslöffel Chia-Samen, 2 Datteln, 2 Äpfel und 2 Bananen. Zutaten waschen, schälen, entkernen und vierteln oder reiben.

Die Zutaten mit 200 ml Wasser in den Maker geben und fertig ist der Schlankmacherdrink.

Viele Rezepte findest du im Internet, Büchern oder mixe deine eigenen Lieblingssmoothis.

 

Fazit

Smoothies sind eine gesunde Alternative zu lästigen Abnehmprogrammen mit vorgeschriebenen Diätprodukten und eingeschränktem Essverhalten. Man kann sie gut vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Durch die natürlichen Smoothies die jederzeit im Alltag wie auch im Büro griffbereit sind, kommt kein Hungergefühl auf. Denn der Hunger ist der Feind des Abnehmens. Sie sind über den Tag verteilt eine Bereicherung für jede Diät. Bekömmliche, erfrischende und herzhafte Sattmacher, die auch der Gesundheit und dem Wohlbefinden dienen. Gestalte jeden neuen Tag mit neuen Variationen nach deinem Geschmack. Dein Smoothie Maker wird dir dabei helfen 🙂

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.