Pilates Rolle – Für effektive Pilates Übungen

Wer mithilfe von Pilates Übungen einen straffen und starken Körper bekommen will, kommt nicht um eine Pilates Rolle herum. Allgemein sind alle Pilates Übungen darauf ausgelegt, die Körpermitte, also den Bereich rund um Taille, Hüfte, Becken, Bauch und Rücken zu stärken.

In der Körpermitte befindet sich das Zentrum unserer Kraft und unserer Haltung, denn wenn der Torso schwach ist, wirkt sich das auf den gesamten Körper aus. Beispielsweise haben wir weniger Kraft im Oberkörper oder unsere Haltung wirkt extrem eingefallen.

Damit die Pilates Übungen ihr volles Potential entfalten können, brauchst du eine Pilates Rolle. Die Anfänger Übungen werden nämlich schon nach kurzer Zeit viel zu einfach für dich sein und kaum noch einen Nutzen haben.

Was ist eine Pilates Rolle?

Es handelt sich dabei um ein speziell für Pilates entwickeltes Zusatzgerät. Sie besteht in der Regel aus einem EVA-Schaumstoff und hat eine ganz leicht nachgebende Oberfläche.

Man unterscheidet zwischen großen und kleinen Pilates Rollen, wobei die kleinen Rollen perfekt für Stützübungen genutzt werden und die großen für Liegeübungen. Eine große Rolle hat in etwa eine Größe von 90 x 15 cm (L x B). Die kleine Rolle ist ca. 45 cm lang und hat ebenfalls eine Breite von 15 cm. Eine Blackroll (Faszienrolle) ist hier genauso gut verwendbar, da sie die gleiche Größe und Beschaffenheit hat.

Was bringt eine Pilates Rolle?

Mit einer Pilates Rolle kann man die Muskulatur effektiver trainieren

Die lange Rolle wird zum Großteil verwendet, um sich bei verschiedenen Übungen mit dem Rücken längst auf ihr drauf zu legen. Die Unterlage ist nicht mehr gerade, sondern rund und ziemlich instabil. Deine Aufgabe ist es also, mit deinem Körper die nötige Stabilität zu erzeugen. Das erhöht die Übungsintensität dramatisch, denn es ist nicht mehr nur die Kraft gefragt, sondern auch Balance, Koordination und Körperbeherrschung.

Zum einen ist der Muskelreiz viel stärker, was bedeutet, dass der gesamte Torso richtig schön straff wird. Zum anderen triffst du ganz andere Muskeln, die sonst gar nicht so stark zum Einsatz kommen würden. Die Rolle sorgt also für ein ganzheitliches Training.

Die kurze Rolle kommt bei allerhand Übungen zum Einsatz, wo du dich stützen musst. Auch hier sorgt der instabile Untergrund dafür, dass du dich mehr anstrengen musst, um die Balance zu halten. Das geht enorm in die Tiefenmuskulatur, die du brauchst, um stets eine gesunde Körperhaltung einzuhalten. Außerdem kannst du die kleine Rolle nutzen, um deine Faszien und Wirbel zu bearbeiten. Ein gutes Faszientraining hat zwar erst einmal nichts mit Pilates zu tun, ist aber äußerst gesund und beugt alters- und belastungsbedingte Schmerzen vor, da es Bewegungsblockaden im Rücken löst und die Beweglichkeit der Muskeln fördert. Außerdem hat es eine enorm entspannende Wirkung, da die Muskeln stark durchblutet werden – ähnlich wie bei einer intensiven Massage.

Eine Pilates Rolle ist aufgrund der oben genannten Vorteile eine absolutes Muss für einen rundum gesunden Körper. Es das perfekte Sport-Gesundheits-Werkzeug, um schonend zu einem funktionsfähigen Körper zu gelangen.

Worauf muss du beim Kauf einer Pilates Rolle achten?

Vor dem Kauf solltest du nach einer hochwertigen Pilates Rolle Ausschau halten. Minderwertige Qualität macht sich beispielsweise durch schlechtes Material, synthetischen Geruch und einer schlechten Bodenhaftung bemerkbar.

Wir stellen dir gerne alle wichtigen Faktoren zur Orientierungshilfe vor:

1. Material

Üblich ist ein Material aus EVA-Schaum. Hierbei ist es aber wichtig zu forschen, ob es sich um geruchloses und BPA-freies Material handelt. Immerhin wollen wir bei einer gesunden Sportroutine keine giftigen Chemikalien über die Haut aufnehmen.

2. Oberfläche

Es gibt Rollen mit einer flachen, oder mit einer genoppten Oberfläche. Bei einer genoppten Oberfläche hast du einen zusätzlichen Massage-Effekt, der die Muskeln und Faszien wunderbar durchbluten lässt. Dadurch förderst du den Abtransport von Schlackestoffen und die Regeneration der Muskelzellen.

3. Wasserfest

Jede Pilates Rolle sollte aus hygienischen Zwecken wasserfest sein, sodass du sie hin und wieder mit einem feuchten Lappen abwaschen kannst.

4. Rutschfestigkeit

Hier kommt es ganz klar auf die Qualität an. Gute Produkte sind mit einer rutschfesten Oberfläche versehen, sodass du stets einen berechenbaren Halt hast. Ist eine Pilates Rolle nicht rutschfest, steigt das Verletzungsrisiko enorm an.

Unsere Pilates Rolle Empfehlung: Lumaland Pilates Rolle

Viele Portale empfehlen die Pilates Rollen von Sissel oder High Pulse, wir aber finden, dass das Model von Lumaland alle Kriterien erfüllt und dabei weitaus preiswerter ist. Du kannst sie in drei verschiedenen Farben kaufen.

Die Größe beträgt 90 x 15 cm und das Material besteht aus einem hochwertigen EVA-Schaum. Auch die Kundenbewertungen geben an, dass es sich um ein durch und durch hochwertiges Material handelt.

Allerdings ist der Härtegrad ziemlich hart. Das solltest du unbedingt beachten.

Sale
Lumaland Pilates Rolle multifunktionale Gymnastikrolle Hartschaum rund 90cm verschiedene Farben Blau
  • Lumaland Pilatesrolle - Dehnung, Kräftigung, Stabilisation
  • Die Fitnessrolle ermöglicht ein Ganzkörpertraining mit flexiblen und abwechslungsreichen Übungsformen
  • Vielseitige Einsatzbereiche - Pilates, Gymnastik, Fitness, Yoga, Physiotherapie, Faszien Training, Seniorensport, Training von Bauch, Beine, Po, Rücken
  • Die strapazierfähige Gymnastikrolle aus Hartschaum stärkt und trainiert besonders die Muskeln im Beckenboden, sowie die Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Mit dem Pilates-Roller lassen sich zahlreiche Balance-und Stabilisationsübungen durchführen. Maße - Länge ca. 90cm, Durchmesser ca. 15cm

3 Übungen mit der Pilates Rolle

Für den Start in ein intensives Pilates Training mit der Rolle, wollen wir dir gerne noch 3 wirkungsvolle Übungen vorstellen.

Übung #1: Alternierende Armarbeit für eine starke Balance

Hier geht es erst einmal darum, sich an den instabilen Untergrund zu gewöhnen. Dein gesamter Körper wird stabilisiert und durch leichte Gewichtsverlagerungen herausgefordert.

Anleitung:

  1. Lege dich mit den Rücken längst auf die Pilates Rolle und stütze die mit den Armen nah am Körper auf dem Boden ab.
  2. Hebe deine Beine hoch und winkle sie so am, dass sie im rechten Winkel geknickt sind.
  3. Nun fokussierst du dich auf deine Körpermitte und atmest einmal tief ein.
  4. Hebe nun deinen linken Arm ganz nach oben, während du langsam ausatmest.
  5. Atme langsam ein und senke den Arm wieder zum Boden.
  6. Führe die gleiche Bewegung mit dem rechten am aus und achte stets auf die Bewegung.
  7. Führe diese Übung 10 Mal auf jeder Seite durch.

Übung #2: Chrunches auf der Pilates Rolle

Hier haben wir eine schöne Mischung aus Bauchstraffung und Mobilisierung der Brustwirbelsäule. Gehe hier sehr langsam vor. Am Ende wirst du merken, wie sich dein gesamter Rücken schön aufrecht anfühlt.

Anleitung:

  1. Lege die Pilates Rolle quer unter deinem oberen Rücken. Die Füße stellen sich auf den Boden ab und der Po ist in der Luft.
  2. Atme tief ein.
  3. Atme aus und rolle dich leicht nach hinten, während du deinen Oberkörper in Richtung der Knie ziehst (Crunch).
  4. Halte dich eine Sekunde in der Position und rolle wieder zurück in die Ausgangslage
  5. Führe diese Bewegung 12 Mal durch.

Übung #3: Radfahren im Liegen

Hier kommt alles zusammen! Neben dem Gleichgewicht und der Kräftigung der Beckenmuskulatur, bekommst du es hier auch noch richtig mit der Kondition zu tun. Es ist erlaubt, hier ein kleines bisschen ins Schwitzen zu kommen.

Anleitung:

  1. Lege dich mit den Rücken längst auf die Pilates Rolle und lege die Arme leicht nach außen ab. Du stützt dich mit deinen Handflächen leicht ab.
  2. Nun bringst du deine beiden Füße nach oben, sodass die Beine in einem rechten Winkel nach oben stehen.
  3. Fokussiere dich nun auf deine Körpermitte (Bauch und Becken) und atme einmal tief ein und aus.
  4. Nun bewegst du deine Beine vor und zurück wie beim Fahrradfahren und konzentrierst dich auf einem gleichmäßigen Atem.
  5. Führe die Bewegung 3 x 30 Sekunden durch.

Fazit

Eine Pilates Rolle ist das Trainingsgerät schlechthin, um deinen Körper gesund in Form zu bringen. Es intensiviert dein Training, hilft bei der aktiven Regeneration und löst Blockaden im Muskel und in der Wirbelsäule. Dabei wirkt sie so entspannend wie eine echte Massage!

Besonders Frauen, die nachhaltig ihre Figur beibehalten und einen gesunden Körper haben wollen, werden von ihr profitieren.

Zögere nicht lange und bestelle dir deine Pilates Rolle bei Amazon. Das beste Preisleistungsverhältnis bietet das Modell von Lumaland.

 

Unsere Bewertung: