Ingwer – Wie dir die Superwurzel beim Abnehmen helfen kann

Neben all den teuren Superfoods, die uns mittlerweile aus aller Welt erreichen, geht die Ingwerwurzel oftmals unter. Dabei liefert sie ebenfalls enorm viele Gesundheitsvorteile, ist super günstig, schmeckt erfrischend-pikant und kann dir ein entscheidendes Stück dabei helfen, dein Traumgewicht zu erreichen. Das und vieles mehr werden dir unsere Infos zur Ingwer in diesem Artikel zeigen. Denn die Knolle, die so bekannt aus asiatischen Gerichten ist, ist ein echter Schlankmacher!

Erfahre hier mehr über die Superkräfte der gelben Wurzel!

Infos zur Ingwer – was kann die Wunderknolle alles?

In erster Linie ist Ingwer ein super Lebensmittel, um die Gesundheit zu unterstützen. Im Fokus stehen hierbei vor allem Entgiftung und Verdauung. Hier liefern wir dir sehr interessante Gesundheits-Infos zur Ingwer Knolle.

1. Fülle an Nährstoffen

Ingwer liefert ein hohes Maß an Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalzium und Kalium. Alle diese Vitamine und Mineralien spielen eine essentielle Rolle bei einem gesunden Stoffwechsel, sowie bei einem intakten Immunsystem.

2. Medizin der Natur

Nicht nur die Fülle an Nährstoffen, sorgt für einen gesunden Körper, sondern auch die heilenden Eigenschaften. So ist Ingwer dafür bekannt, antibakteriell und virusstatisch zu wirken. Das heißt, dass es den Wachstum von schädlichen Bakterien und Viren hemmt und diese sogar binden und ausleiten kann. Somit ist Ingwer eine ganz besonders kraftvolle Unterstützung für unsere Nieren und für unsere Leber.

3. Verdauungsfördernde Eigenschaften

Zudem ist der Verzehr von Ingwer eine Wohltat für unsere Verdauung. Ganz besonders schwere, fettige Speisen können dank Ingwer angenehmer und effizienter verstoffwechselt werden. Die Scharf- und Bitterstoffe regen die Magensäureproduktion an und aktiviert die Leberaktivität. Beides ist elementar wichtig, um Fette und Proteine zu spalten und aufzunehmen.

Ist zu wenig Magensäure vorhanden, kann es schnell zu Sodbrennen und Verdauungsstopps kommen und infolgedessen zu Verstopfung, Blähungen und das Gefühl, man hätte einen Stein im Magen.

Kann man mit Ingwer abnehmen?

Fakt ist: Allein mit der Einnahme von ein paar Gramm Ingwer pro Tag lässt sich kein Gewicht verlieren. Wie auch, wenn der restliche Tag von Schokolade, Pasta und anderen Schlemmereien gespickt ist?

Ingwer kann jedoch dann auf vielerlei Weise helfen, wenn ohnehin genauer darauf geachtet wird, wie viel und was man isst. Um es deutlicher zu formulieren: Wer sich auf den Weg zur Traumfigur macht, darf auf Ingwer eigentlich nicht verzichten.

Zunächst einmal spielen dir die verdauungsfördernden Aspekte in die Karten. Gerade stärkehaltiges Gemüse und proteinreiche Gerichte können auf diese Weise schonend und ideal verdaut werden. Merke dir, dass die Aufnahme von Protein entscheidend für die Bildung von Muskelzellen und für die Fettverbrennung ist.

Des Weiteren ist Ingwer dafür bekannt, den Stoffwechsel natürlich anzuregen. Das heißt für dich, dass es zu einem höheren Kaloriengrundumsatz kommt. Das hat den Grund, dass die Leber schneller arbeitet und somit mehr Energie aus der Nahrung in die Zellen befördern kann. Mehr Energie im Alltag und mehr verbrannte Kalorien am Tagesende – das klingt gut, oder?

Infos zur Ingwer Diät

Es gibt sogar eine spezielle Ingwer Diät, die schon so einige Erfolge hervorgebracht hat. Nun ja, eine echte „Diät“ ist es nicht, denn du darfst deinen ganz normalen Speiseplan weiterhin durchführen. Die folgenden Infos zur Ingwer Diät werden dir aber zeigen, dass es gar nicht so schwer sein muss, zusätzlich ein paar Kalorien zu verbrennen.

Bei der Ingwer Diät startest du mit frischem Ingwerwasser bzw. Ingwertee in den Tag. Köchel mehrere dünne Scheiben frischen Ingwer für 10 Minuten in 2 Liter Wasser. Anschließend trinkst du eine Tasse des frischen Ingwertees auf nüchternen Magen. Durch das warme Wasser lösen sich eventuelle Verstopfungen im Darm und Darmreste können besser ausgeschieden werden.

Die ätherischen Öle des Ingwers bringen gleich am Morgen die Entgiftungsmaschinerie in Gang. Das ist enorm wichtig, weil sich über die Nacht sehr viele Gifte in unseren Organen (Niere, Leber, Dickdarm) ablagern und darauf warten ausgespült zu werden.

Zudem ist eine intakte Leber essentiell wichtig für die Fettverbrennung. Ist sie zu sehr mit Giftstoffen beschäftigt, kann sie sich nicht auf die Verbrennung konzentrieren, wodurch es ungleich schwieriger wird, Hüftspeck zu verlieren.

Anschließend trinkst du den Rest des Ingwerwassers über den Tag verteilt und 15 Minuten vor jeder Mahlzeit. Dadurch erhöhst du schonend deinen Stoffwechsel auf natürliche Basis und sorgst gleichzeitig für eine super Verdauung.

Auf diese Weise verbrennst du ein paar Kalorien extra und du wirst sich bereits nach kleineren Portionen gesättigter fühlen.

Tipp: Gerne kannst du das Ingwerwasser auch mit einem Schuss frischen Zitronensaft anreichern. Das wirkt sogar noch effektiver.

Der PREISLEISTUNGS-SIEGER 2018* BIO Ingwer Kapseln (150 Stück) - 400 mg pro Kapsel - garantiert...
  • BIO INGWER KAPSELN: Ingwer spielt schon seit Jahrtausenden in der chinesischen Medizin eine große Rolle. Bequem in hochdosierter Kapselform einzunehmen.
  • HÖCHSTE WIRKSTOFFQUALITÄT: Das Ingwerpulver für diese Kapseln stammt aus geschälten Bio-Ingwerwurzeln aus Myanmar, die wirkstoffschonend getrocknet und vermahlen. Langsame Verarbeitung und...
  • 100% VEGAN - OHNE ZUSATZSTOFFE: Wir verwenden weder Trennmittel wie Magnesiumsalze (Magnesiumstearat), noch Füllstoffe oder Fließmittel. Die HPMC-Kapseln sind vegan, laktose- und glutenfrei. Inhalt...

Infos zur Ingwer: Fazit

Ingwer ist ein natürliches Mittel für einen gesunden Lifestyle. Ohne Risiken und Nebenwirkungen erhöht die gelbe Knolle sogar deinen Stoffwechsel und sorgt für einen höheren Kaloriengrundumsatz. Dazu fördert sie die Entgiftung und die Verdauung. Was gibt es also Besseres?

Lediglich der Geschmack ist „Geschmackssache“. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Wie gesagt: Wenn du die tollen Vorteile trotz fehlender Vorliebe genießen willst, kannst du auch etwas Zitrone hinzugeben, um den Geschmack zu neutralisieren.

Unsere Bewertung:

Judith

Judith ist Gesundheitsexpertin und Ernährungsberaterin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, motivierte Menschen dabei zu unterstützen ihr Fitnessziel zu erreichen. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich gesund Abnehmen und wohlfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere