Wo gibt es das beste Proteinpulver?

Proteinpulver erfreut sich bei Sportlern großer Beliebtheit. Kein Wunder, kann man es doch sowohl als Nahrungsergänzungsmittel, welches den Muskelaufbau unterstützt, als auch als Mahlzeitenersatz bei einer Diät einsetzen. Wer mehr Kraft und Leistung aufbauen möchte, nimmt das proteinreiche Pulver meist als Shake zu sich und kann bereits nach relativ kurzer Zeit erste Verbesserungen beim Training feststellen.

Proteinpulver wird übrigens in verschiedenen Varianten angeboten: So gibt es Molkenproteinpulver, welches wie der Name schon verrät, aus Molke hergestellt wird und über einen Proteinanteil zwischen 70% und 96% verfügt. Es gilt als das Proteinpulver mit der “höchsten biologischen Wertigkeit”.

Die biologische Wertigkeit sagt aus wie effizient die enthaltenen Proteine von uns in körpereigene Proteine umgewandelt werden können. Höhere biologische Wertigkeiten können lediglich durch das Mischen von verschiedenen Proteinarten, die sich gegenseitig unterstützen, erzielt werden. Diese nennt man Mehrkomponenten Proteinpulver.

Weitere Arten von Proteinpulvern sind Reis Proteinpulver, welches aus Reis gewonnen wird und sich für Allergiker eignet, die andere Sorten nicht vertragen, Soja Proteinpulver, welches rein pflanzlich ist, Eiklar Protein Pulver (lactosefrei) und Milch Protein Pulver, welches auch Kaseinpulver genannt wird. Natürlich gibt es alle diese Sorten von zig verschiedenen Marken und Anbietern und jeder behauptet von sich selbst der beste zu sein. Daher möchte ich dir in diesem Artikel aufzeigen worauf man beim Protein Pulver Kauf achten sollte und dir die beiden Anbieter egg.de und myprotein.de vorstellen. Dieses sind zwei sehr renommierte, empfehlenswerte Shops im Bereich Sportnahrung und beide verfügen über Vor- und Nachteile.

Worauf sollte ich beim Proteinpulver Kauf achten?

Wenn du vorher noch nie Proteinpulver gekauft hast, ist es besonders wichtig, dass du weißt, dass du es grundsätzlich nur von vertrauenswürdigen Quellen und nicht etwa “vom Hinterhof” eines Studios beziehen solltest. Schließlich nimmst du das Pulver zu dir und solltest dich daher darauf verlassen können, dass du kontrollierte Qualität bekommst. Die wohl besten und hochwertigsten Arten von Proteinpulvern sind Molkenproteinpulver und Mehrkomponenten-Proteinpulver, da diese die höchste biologische Wertigkeit besitzen.

 

Welches Proteinpulver kaufen bei Allergien?

Wenn du über Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten verfügst, musst du dies natürlich auch beim Proteinpulver kaufen berücksichtigen. Bist du laktosintolerant solltest du kein Milchproteinpulver zu dir nehmen, da es über einen Milchzuckergehalt von etwa 4,5 Prozent verfügt und daher zu Verdauungsbeschwerden bei dir führen kann. In diesem Fall greifst du besser zu Eiklar-Proteinpulver, welches komplett laktosefrei ist. Allerdings ist dieses sehr bitter und eignet sich daher eher nicht zum Mixen eines Drinks.

Es kann stattdessen besser als Kapseln eingenommen werden. Wenn du Vegetarier bist oder an einem erhöhten Cholesterinspiegel leidest ist hingegen Sojaproteinpulver gut für dich geeignet. Es ist rein pflanzlich und senkt sogar den Cholesterinspiegel. Wenn du gegen alle bereits genannten Proteinpulverarten allergisch ist, kannst du immerhin noch Reisproteinpulver wählen (außer natürlich du bist auch gegen Reis allergisch).

 

Der Proteinpulver Test: egg.de oder myprotein?

Wie in der Einleitung kurz angesprochen sind egg.de und myprotein.de zwei sehr bekannte und gute Shops im Bereich Proteinpulver. Daher sollen diese im Folgenden kurz vorgestellt und anschließend miteinander verglichen werden. Auf dieser Basis kannst du dir dann selbst ein Bild machen.

 

Kurz vorgestellt: egg.de – Proteine in Bioqualität

egg.de dürfte dir wahrscheinlich vom Namen her schon bekannt sein, da der Shop auch im Fernsehen beworben wird. Im Proteinbereich führt der deutsche Anbieter Whey Protein, Bio Protein, 3K Protein, Soja Protein und Shape Shakes. Außerdem im Sortiment befinden sich Produkte wie Aminosäuren, Creatine, Diätmittel und Mineralien. “Sportnahrung ist nicht gleich Sportnahrung” lautet des Motto des Shops und die Besonderheit bei egg.de ist, dass alle Proteine beste Bioqualität besitzen.

Alle Kühe, aus deren Milch die Proteine gewonnen werden, leben in Freilandhaltung auf Weiden und werden nur mit Gras gefüttert. So können keine Rückstände von Gentechnik, Antibiotika oder andere unterwünschte Rückstände in die Proteine gelangen. Auch auf künstliche Aromen oder Zusatzstoffe verzichtet egg.de komplett: Die mit dem Biosiegel ausgezeichneten Produkte werden ausschließlich in Deutschland aus besten Rohstoffen und nach strengsten Richtlinien produziert. Auch Zutaten, die aus dem Ausland zugekauft werden müssen wie beispielsweise Kakao, werden sorgfältig ausgesucht und streng kontrolliert.

Doch beim Inhalt hört es nicht auf: Sogar die Verpackungen von egg.de sind nachhaltig produziert, können recycelt werden und sehen zudem auch noch ziemlich schick aus. Sie passen gut zu ihrem hochwertigen Innerem. Neben den Produkten kann der Shop übrigens auch noch mit einem anderen Feature überzeugen: Auf egg.de wird ein so genannter “Body Check” angeboten. Hier gibst du deine Daten ein (z.B. Körpergröße, Gewicht, von dir betriebene Sportarten, Unverträglichkeiten usw.) und ein von Experten aus den Bereichen Ernährung, Fitness und Medizin entwickelter Algorithmus zeigt dir anschließend an welche Produkte du brauchst – sogar schon mit auf deine Bedürfnisse angepassten Mengen!

So brauchst du dich selbst nicht lange auf der Webseite informieren und herumrechnen und kannst dich voll auf dein Training konzentrieren. Wenn du dies allerdings möchtest ist es trotzdem möglich: egg.de bietet viele tolle und verständlich aufbereitete Informationen zu seinen Produkten und zu Ernährungs- und Sportthemen an und wenn du magst kannst du dich vom Expertenteam sogar persönlich beraten lassen.

Einen umfassenden Erfahrungsbericht zu egg.de findest du hier ->

Zu egg.de kommst du hier ->

 

Kurz vorgestellt: myprotein – Konkurrenzlos günstig

myprotein ist ein 2004 in Großbritannien eröffneter Shop und Hersteller von Proteinpulvern, anderer Sportnahrung und Zubehör. Im Sortiment befinden sich etwa 1.500 Produkte und da myprotein ca. 80% dieser inklusive Verpackungen selbst herstellt sowie alle Produkte ohne Umwege über Zwischenhändler an seine Kunden verschickt, sind die Preise hier äußerst niedrig im Vergleich. Ein Kilogramm Whey Protein ist hier beispielsweise schon für etwa 15 Euro zu haben und dank einem Rabatt von 25% auf alle Bestseller in den Top-50-Verkaufscharts des Shops sparst du sogar noch einmal zusätzlich.

myprotein hat fünf Vorteile, mit denen geworben wird: So werden die hochwertigsten Rohmaterialien, eine konkurrenzlose Auswahl, bester Kundenservice, die neuesten Innovationen und die tiefstmöglichen Preise versprochen. Im Proteinbereich findest du hier Molkenproteine, Milchprotein, Milchfreies Protein, Proteingetränke sowie Proteinriegel. Auch Kreatin, Aminosäuren, Shaker und weitere Sportprodukte bietet myprotein an. Wie bei egg.de kannst du auch hier deine Ziele (z.B. Muskelaufbau, Abnehmen usw.) auf der Seite angeben und bekommst dann passende Produkte angezeigt. Ein intelligenter Algorithmus fehlt hier leider aber trotzdem findet man sich aufgrund der vielen angebotenen Informationen auch als Neueinsteiger schnell zurecht.

Einen Ausführlichen Bericht zu myprotein.com findest du hier ->

Zu myprotein.com kommst du hier ->

 

Welcher Anbieter hat welche Vor-und Nachteile?

Da du nun weißt was egg.de und myprotein.de anbieten und was ihre Besonderheiten sind möchte ich für dich noch einmal kurz alle Vor- und Nachteile der beiden Shops gegenüberstellen, damit du sie besser einschätzen kannst.

egg.de Vorteile

  • egg.de bietet bestes Proteinpulver in Bioqualität an.
  • Es wird auf Gentechnik, künstliche Zusatzstoffe und Aromen verzichtet.
  • Selbst die Verpackungen sind nachhaltig produziert und sehen hochwertig aus.
  • Der von Experten entwickelte Body Check zeigt dir genau was du brauchst.
  • Man bekommt immer monatlich Lieferungen, muss sich um nichts mehr kümmern und bekommt nach drei bzw. sechs Monaten sogar bis zu 25% Rabatt auf die Produkte (keine Pflicht!).

egg.de Nachteile

  • egg.de ist aufgrund der hohen Bioqualität leider nicht ganz günstig. Dies ist aber tatsächlich auch schon der einzige Nachteil, den ich entdecken konnte. Die Kundenzufriedenheit von 4,83 von 5 möglichen Punkten bei über 1.000 Bewertungen sagt eigentlich alles.

 

myprotein.de Vorteile

  • myprotein bietet bestes Whey Protein und etwa 1.500 weitere Produkte äußerst preiswert in seinem Shop an.
  • Es gibt zusätzliche Rabatte auf Bestseller und außerdem auch immer wieder Aktionen, in denen man Gratisartikel abstauben kann.
  • Auch hier können die Kundenbewertungen überzeugen.

myprotein.de Nachteile

  • Da myprotein aus Großbritannien versendet können Lieferungen manchmal trotz Expressversand etwas länger unterwegs sein.
  • Die Verpackungen der Produkte sind nur zweckmäßig und weniger schön geraten. Im Gegensatz zu den eigentlichen Produkten wirken sie “billig”.

 

Fazit

Sowohl egg.de als auch myprotein.com bieten eine gute Auswahl hochwertiger Proteine.

Als absolut einzigartig sehe ich bei egg.de neben der tollen Bioqualität, die ich weiter oben erläutert habe, den Body Check auf der Webseite an. Man gibt nur einmal seine Daten und Ziele ein und bekommt anschließend bequem jeden Monat genau die richtigen Produkte in der richtigen Menge nachhause geliefert.

Ich persönlich habe übrigens schon bei der hochwertigen, nachhaltigen Verpackung des Proteinpulvers ein besseres Gefühl als bei anderen Herstellern. Auch, dass in Deutschland produziert wird finde ich sehr gut.

Dafür ist egg.de natürlich teurer als myprotein, die aus Großbritannien versenden und deren Proteinpulver Verpackung einfach nur eine Tüte ist. Hier sind die Preise unschlagbar und auch die Qualität weiß zu überzeugen. Dafür muss man jedoch auf einen ausgereiften Body Check wie bei egg.de verzichten und sich selbst mehr informieren und kümmern.

Letztlich würde ich sagen, dass man bei beiden Anbietern bedenkenlos zugreifen kann – man muss nur wissen worauf man höhere Priorität legt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.