Slim Fast – Diätmonopol seit 1977

Die Slim Fast Diät wird nicht nur in Deutschland, sondern bereits in vielen Ländern dieser Welt angeboten. Laut Hersteller ist sie damit die weltweit bewährteste Diät. Können wir dem Vertrauen?

Im Netz finden sich viele positive Slim Fast Erfahrungen. In jedem Falle ist es möglich, recht fix ein paar Kilo verlieren, um sich damit eine vorteilhafte Grundlage zu schaffen (oder um ins Sommerkleid zu passen).
Und wir haben mit unserer Expertenbrille einmal über das Konzept geschaut und auf den ersten Blick folgendes festgestellt:

Slim Fast kann funktionieren. Das Konzept ist einfach, die Produkte haben etwas zu bieten und der Körper bekommt das, was er benötigt.

Wir erklären dir deshalb in diesem Artikel alles, was du über die weltweit angewandte Diät erfahren musst, um mit ihr schneller abzunehmen, als die meisten anderen Frauen.

Die Slim Fast Diät Philosophie – 3 einfache Schritte pro Tag reichen aus

Halten wir uns nicht lange mit den unwichtigen Details auf. Doch da der folgende Fakt einiges über die Qualität eines Produktes aussagt, müssen wir es erwähnen.

Bereits seit dem Ende der 70er Jahre ist diese Diät auf dem Markt. In Zahlen sind das fast 40 Jahre! Aber was steckt genau dahinter?

Die Slim Fast Diät funktioniert nach einem einfachen 3-2-1-Plan, der 6 Mahlzeiten am Tag vorsieht. Ja du hast richtig gehört. Du darfst essen! Dein täglicher Plan beinhaltet 3 Snacks, 2 Slim Fast Produkte und 1 üppige Mahlzeit. Klingt machbar, oder?

Die Diät sieht es vor, recht fix aber dafür auf gesunde Art und Weise abzunehmen. Dies ist vor allem deswegen möglich, weil du deinen Körper durch deine Mahlzeiten und den Slim Fast Produkten ausnahmslos ALLES gibst, was dein Körper benötigt. Wir reden hier von einer optimalen Verteilung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen und einer sicheren Zufuhr von Vitalstoffen wie Vitaminen und Mineralien. Ohne jegliche Vitalstoffe wird dein Abnehmerfolg auf der Strecke bleiben.

Deine Gesamtkalorienanzahl wird natürlich reduziert. Daher ist es möglich, in einem gesunden Rahmen abzunehmen.

Unsere Slim Fast Erfahrungen

TIPP: Wir empfehlen dir ganz klar, das ganze Jahr über Sport zu treiben! Nur so bleibst du gesund und langfristig fit. Wenn du aber recht fix ein paar Pfunde verlieren möchtest, da der nächste Urlaub ansteht, kannst du mit Slim Fast jetzt ein bisschen nachhelfen und eine solide Basis schaffen. Mehr zur Einnahme und Dosierung, sowie zum Absetzen der Diät gibt es später.

Unsere Empfehlung: Sport nach Anleitung mit Gymondo

Der Slim Fast Plan – so geht’s in der Praxis

Kommen wir nun zur praktischen Anwendung der Diät. Hier erklären wir dir ganz genau, wie du deine 6 Mahlzeiten pro Tag füllst und was es dabei zu beachten gibt.

Hinweis: Vergiss nicht, ausreichend stilles Wasser zu trinken und dich körperlich zu betätigen. Von nichts kommt nichts! Die Diät kann die lediglich die richtige Unterstützung geben. Mindestens 2-3 Liter Wasser sind Pflicht!

1. Mahlzeit:

Dein Frühstück kannst du zwischen 9-11 Uhr einnehmen und sollte auf gar keinen Fall vergessen werden. Die erste Mahlzeit des Tages wird durch einen Slim Fast Shake ersetzt, welcher dich direkt mit vielen sättigenden Proteinen versorgt. Hier brauchst du dir keine Gedanken über die Zubereitung machen, da das Produkt bereits in der optimalen Zusammensetzung steht (mehr zum Produkt später).

2. Mahlzeit:

Nun kommt der erste Snack! Das Beste ist: Du kannst essen, was du willst. Achte bloß darauf, dass du nicht mehr als 100 Kalorien zu dir nimmst und dass du ungefähr um 13 Uhr isst. Ob du nun ein paar Nüsse, einen Joghurt mit Honig oder eine paar Früchte zu dir nimmst, kannst du entscheiden. Du darfst auch gerne mal sündigen und einen Schokoriegel nehmen. Das sollte allerdings nicht die Regel sein. Wenn du effizient abnehmen möchtest, ist die ideale erste Snackmahlzeit ein kleiner Obstsalat. Nicht vergessen: 100 Kalorien.

3. Mahlzeit:

Das Mittagessen wird ebenfalls durch einen speziellen Slim Fast Diät Shake ersetzt und versorgt dich erneut mit wichtigen Proteinen (mehr zum Produkt später). Das Mittagessen sollte gegen 15 Uhr stattfinden.

4. Mahlzeit:

Es folgt der zweite Snack, der wieder frei gewählt werden kann. Wieder sind bis zu 100 Kalorien erlaubt, die du etwa zwischen 17-18 Uhr verdücken kannst. Ein Proteinriegel, eine Handvoll Studentenfutter oder ein süßer Joghurt sind nun optimal. Auch ein großer Salat mit Brokkoli, Tomaten und etwas Leinöl ist wunderbar. Wenn du den ersten Snack mit Früchten gedeckt hast, solltest du nun etwas essen, was ein bisschen „schwerer“ ist.

5. Mahlzeit:

Du brauchst nicht nur Snacks essen und Produkte von Slim Fast kaufen. Eine richtige Mahlzeit ist ebenfalls erlaubt. Ja, sie ist sogar nötig. Sie stillt deinen Heißhunger und hält deine Verdauungsstruktur aufrecht. Und sind wir mal ehrlich: Wer will schon auf eine richtige schöne deftige Mahlzeit am Tag verzichten? Die beste Zeit dafür ist um 18-19 Uhr (je nachdem wie dein Tagesablauf ist). Achte darauf, dass du 600 Kalorien nicht überschreitest. Ansonsten kannst du essen, was dir lieb ist. Wir empfehlen natürlich eine gesunde Mahlzeit mit frischem Gemüse, komplexen Kohlenhydraten (brauner Reis) und vollwertigen Proteinen (Fleisch, Fisch, Linsen, Nüssen usw.).

6. Mahlzeit:

Nun kommt der letzte Snack, den du spätestens 2 Stunden vor dem Schlafen essen kannst. Wieder gilt: Nicht mehr als 100 Kalorien! Hier sind nun ein paar gute Fette aus Avocados, Samen oder Oliven wunderbar. Auch Zartbitter-Schokolade mit einem möglichst hohen Kakaoanteil ist sehr empfehlenswert.

Slim Fast kaufen? Das sind die Produkte

Damit du deine Abnehmziele fix und gesund erreichst, brauchst du dir nicht gleich eine ganze Palette an Ersatzprodukten von Slim Fast kaufen. Wie du bereits weißt, reichen zwei Shakes am Tag aus, um die neidischen Blicke deiner Freundinnen auf sich zu ziehen.

Um ehrlich zu sein: Es gibt auch nur zwei Produkte. Das macht die Slim Fast Diät auch so einfach.

Das Milchshake Fertiggetränk

Das Fertiggetränk ist aufgrund der superschnellen Zubereitung ein guter Begleiter für unterwegs. Immer dann, wenn du einen Shake trinken musst, kannst du auch ganz einfach auf den Fertigshake zurückgreifen. Jede Portion gibt dir 206 Kalorien.

Die Geschmacksrichtungen sind:

Da der Drink bereits fertig gemixt ist, besteht er zum Großteil aus Magermilch (diese würdest du beim Pulver einfach hinzugeben. Das Eiweißprofil wird durch Milcheiweiß gedeckt, welches zu den best-verwertbarsten Eiweißen überhaupt gehört. Zudem ist das Getränk mit einem Komplex aller essentiellen Vitaminen und Mineralien angereichert.

Was uns jedoch negativ aufgefallen ist, sind die übrigen Inhaltsstoffe, die nicht unbedingt hochwertig sind. Stabilisatoren, Aromen und Emulgatoren sind nicht gerade empfehlenswert. Trotzdem müssen wir anmerken, dass kaum ein Proteinshake ohne diese Komponenten auskommt.

Das Milchshake Pulver

Das Endprodukt ist eigentlich das Gleiche wie bei dem Fertiggetränk – ein vollwertiger Proteindrink. Hier haben wir jedoch ein paar Kohlenhydrate mehr, weswegen es sinnvoll, ist das Pulver möglichst mittags zu sich zu nehmen. Jeder Shake (nach Zubereitungsempfehlung) gibt dir 230 Kalorien.

Die Geschmacksrichtungen sind:

Mische das Pulver mit 250-300 ml fettarmer Milch und du wirst merken, dass du recht schnell satt wirst. Dafür sorgt die Kombination aus Kohlenhydraten und Proteinen. Leider sind auch bei dem Pulver Emulgatoren und künstliche Aromen verarbeitet worden. Es ist daher gut, dass du die Shakes nichts häufiger als 2-Mal pro Tag zu dir nimmst.

Slim Fast Erfahrungen

Kommen wir nun zu den wirklich wichtigen Fakten. So schön das Produkt auch beleuchtet wird…

… Wir müssen wissen, ob es auch tatsächlich wirkt. Dazu haben wir uns jede Menge Slim Fast Erfahrungen zur Hilfe genommen.

Das Prinzip scheint zu wirken

Wenn man erst einmal nur das 3-2-1-Prinzip betrachtet, muss man sagen, dass es funktioniert. Daran liegt vor allem die reduzierte Kalorienzufuhr. Doch auch die Zusammensetzung und die Taktung der Mahlzeiten tragen dazu bei. So ist es beispielsweise sehr sinnvoll, viele Proteine und viele kleine Mahlzeiten zu verputzen, um keinen Heißhunger zu bekommen.

Geschmack ist Geschmackssache

Bei dem Geschmack streiten sich sie Geister. Für manch eine Teilnehmerin ist er viel zu süß, andere finden ihn angenehm. Hier bleibt uns nichts weiter zu sagen, als dass du es selbst probieren musst. Besonders hilfreich waren aber für so gut wie alle Teilnehmer die Slim Fast Rezepte.

Schnell abnehmen ja, aber langfristig?

Langfristig kann es durchaus etwas eintönig werden. Die Shakes sind nur in begrenzten Geschmacksrichtungen verfügbar und die stark reduzierte Kalorienzufuhr macht einem das Leben nach ein paar Wochen ganz schön schwer.

Viele Slim Fast Erfahrungen empfehlen daher, die Shakes für kurze Zeit als sinnvollen Mahlzeitenersatz zu nehmen, jedoch nach 4-6 Wochen wieder durch richtige leichte Mahlzeiten zu ersetzen. Sonst ist der Jojo-Effekt sehr wahrscheinlich. Um schnell abzunehmen und dabei bestens versorgt zu bleiben, ist die Slim Fast Diät wunderbar.

Was noch hervorgehoben wurde: Die Diät ist unheimlich zeitsparend.

Slim Fast Shake

Slim Fast Rezepte

Uns hat die Vielfalt an Slim Fast Rezepten unheimlich beeindruckt. Auf der Website hast du jede Menge Ideen, wie du deine „große Mahlzeit“ richtig lecker zubereiten kannst. Das hast du dir nach der ganzen Disziplin am Tag auch verdient.

Die Slim Fast Rezepte sind sehr nah an dem Low Carb Prinzip. Ein bunter Mix aus Fisch, Fleisch, Linsen und frischem Gemüse machen den Genuss perfekt.

Ein richtig interessantes Gericht ist beispielsweise der Lachs & Linsen Nicoise Salat, welcher mit einer gewaltigen Portion hochwertigen Proteinen, wichtigen Omega 3 Fettsäuren und einer geballten Ladung Vitalstoffe daherkommt.

Das Rezept für den Lach & Linsen Nicoise Salat kann einfacher nicht sein. Alles, was du für 2 Portionen brauchst, sind:

  • 2 schonend gebratene Lachsfilet (ca. 100 Gramm pro Stück)
  • 2 gekochte Eier
  • 250 Gramm Linsen (gekocht)
  • 200 Gramm Cherrytomaten (halbiert)
  • 20 schwarze Oliven
  • 1 EL Kapern
  • 2 Frühlingszwiebeln (gehackt)
  • 100 Gramm grüne Bohnen (gekocht)

Alle Zutaten werden in eine Schale vermengt. Die Eier werden nach dem Kochen in Scheiben geschnitten oder geviertelt.

Dies war nur eines von vielen Slim Fast Rezepten, die du auf der Homepage finden kannst. Wir empfehlen dir, die Rezepte wirklich zu nutzen, da sie optimal auf die Diät abgestimmt sind. So fällt es dir leichter, Heißhunger zu vermeiden und langfristig in der Spur zu bleiben.

Slim Fast Diät: Schnell abnehmen funktioniert

Die Diät hat Vor- und Nachteile. Daher ist es an dir, dir zu überlegen, ob sie dir helfen kann oder nicht. Fakt ist: Den meisten Frauen hilft sie bei der schnellen Gewichtsabnahme.

Langfristig solltest du die Sache sehr kontrolliert angehen und nicht länger als 6 Wochen die Shakes als Ersatz zu dir nehmen. Und wenn du es sehr süß magst, dann steht der Diät nichts mehr im Wege. Die Shakes sind nämlich herrlich süß… Vielleicht aber auch ein wenig zu süß.

Alle Slim Fast Produkte in der Übersicht (klick)

 

Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
Jess
>