Tribulus Terrestris Erfahrungen – Ein Test zu den besten Produkten im Vergleich

Herzlich willkommen zu unserem riesigen Erfahrungsbericht zu Tribulus Terrestris. Wir helfen dir dabei zu entscheiden, ob das Produkt das richtige für dich ist. Auch zeigen wir dir, bei welchem Händler du das beste Produkt bekommst und wo du am günstigsten einkaufen kannst.

Du findest Untersuchungenüber die Wirkungsweise von Tribulus Terrestris, eventuelle Nebenwirkungen und Vergleiche mit anderen Produkten.

Wir klären alle üblichen Fragen rund um Tribulus Terrestris und wir zeigen dir, worauf du beim Kauf unbedingt achten musst, um nicht über den Tisch gezogen zu werden.

Die harten Fakten auf einen Blick

  • Tribulus Terrestris ist ein weit verbreiteter Testosteronbooster
  • Das Pulver entsteht aus einer Pflanze namens Erd-Burzeldorn
  • Es ist vegan und rein natürlich
  • Die Wirkungsweise wurde in mehreren Studien nachgewiesen (siehe Quellen)
  • Auf dem Markt gibt es einige minderwertige Produkte

Tribulus Terrestris Erfahrungen – Was ist das für ein Mittel?

Tribulus Terrestris Infografik
Tribulus Terrestris Infografik

Bei Tribulus Terrestris handelt es sich um ein Pulverextrakt, welches aus Erd-Burzeldorn gewonnen wird. Die Pflanze wächst vornehmlich in tropischen und subtropischen Ländern. Dazu gehören beispielsweise verschiedene Regionen Asiens, Afrikas und der Norden Australiens.

Von dort schaffte es die Pflanze nach Süd- und Mittelamerika, wo sie ebenfalls gedeiht und mittlerweile im großen Stil angepflanzt wird.

Tribulus Terrestris Wirkung – Wozu nimmt man es

Noch vor einigen Jahren galt Tribulus Terrestris als ein Produkt, welches ausschließlich für Männer und Sportler gedacht ist. Das Pulver, welches meist in Kapselform verkauft wird, hat den Ruf die körpereigene Testosteronproduktion zu steigern und für ein schnelleres Muskelwachstum zu sorgen.

Viele Kunden zielen allerdings auch auf eine Steigerung der Libido und der Potenz ab.
Nach dem Erscheinen einer Studie, begannen auch Frauen in den Wechseljahren Tribulus Terrestris Erfahrungen zu sammeln. Die Einnahme führte zu einer Linderung der auftretenden Symptome, sowie einem Zugewinn an Lust.

Unsere Tribulus Terrestris Erfahrungen zeigen, wird zudem nachgesagt, dass es bei Diäten förderlich sei. Auch zum Entwässern des Körpers wird es von vielen Menschen eingesetzt. In vielen Detox-Kuren ist das Pflanzenpulver fester Bestandteil.

Zusammgefasst:

  • Mehr Testosteron
  • Gesteigerte Potenz
  • Größere Libido
  • Gegen die Wechseljahre der Frau
  • Fettverbrennung
  • Entwässerung

Diese Wirkung hat Tribulus Terrestris tatsächlich

Die Hersteller werden nicht müde einem Produkt zusätzliche positive Eigenschaften anzudichten. Das erweitert die Zielgruppe und kann zu einem höheren Umsatz führen.

In unserem Tribulus Terrestris Test haben wir nicht nur eingängig recherchiert und Studien gelesen, sondern das Produkt auf selbst eingenommen und die Wirkungsweise dokumentiert.

Die folgenden positiven Effekte kann man erwarten:

  • In Kombination mit gesunder Ernährung und Kraftsport steigt die Testosteronproduktion
  • Die Durchblutung des Körpers wird gefördert
  • Es werden mehr Proteine zu den Muskeln transportiert
  • Die Libido wird angeregt
  • Der Blutzuckerspiegel wird reguliert
  • Tribulus Terrestris hat eine diuretische Wirkung, entwässert also den Körper

Hier ist klar zu sagen, dass einige der Tribulus Terrestris Wirkungen dem Geist der Marketing-Profis der Hersteller entsprungen sind und beschönigt dargestellt werden.

Wer jedoch Tribulus Terrestris Erfahrungen in Kombination mit Sport und einer gesunden Ernährung sammelt, wird viele positive Effekte feststellen können. Es handelt sich hier nicht um ein Wundermittel, allerdings um einen Pflanzenextrakt, der auf natürliche Weise den Körper stärken kann.

Tribulus Terrestris Nebenwirkungen – Darauf musst du bei der Einnahme achten

Tribulus Terrestris Nebenwirkungen - Man sollte sich stets an die Dosierungsempfehlung haltenIm Netz findet man nur wenige Informationen über die Tribulus Terrestris Nebenwirkungen. Auch die Studienlage ist hierzu mau.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich berichten, dass bei der empfohlenen Dosierung keinerlei Nebenwirkungen bei mir auftraten.

Wer jedoch die Dosierung überschreitet sollte damit rechnen, dass es zum Magen-Darm-Problemen kommen kann. Zu Beginn sollte man vorsichtig agieren und sich langsam in der Dosierung steigern. Im Falle einer Unverträglichkeit erspart man sich auf diesem Wege Komplikationen.

Die Inhaltsstoffe lassen darauf schließen, dass es bei einer erhöhten Dosierung zu einer Lichtempfindlichkeit kommen kann. Sollte man solche Nebenwirkungen von Tribulus Terrestris verspüren, sollte man die Dosierung reduzieren.

Vorsichtig sollte man bei der Einnahme von Tribulus Terrestris in Kombination mit Medikamenten sein. Hier gibt es keine Langzeitstudien, die Wechselwirkungen ausschließen.

Positiver Dopingtest durch Tribulus Terrestris

Es gibt Berichte von Sportlern, die nach der Einnahme von Tribulus Terrestris Einen Dopingtest absolvieren mussten und dieser ist positiv ausgefallen. Sollte also in naher Zukunft ein Wettkampf stattfinden, dem ein Dopingtest vorausgeht, sollte man auf Tribulus Terrestris nicht einnahmen.

Hierzu sei allerdings gesagt, dass Sportler häufig einen positiven Ausschlag des Tests auf freiverkäufliche Nahrungsergänzungsmittel schieben, um von illegalen Substanzen abzulenken.

Ein weiterer Faktor ist, dass es viele Tribulus Terrestris Produkte gibt, die mit zahlreichen Wirkstoffen vermischt werden. Welches im Anschluss für den positiven Dopingtest verantwortlich ist, lässt sich nicht genau sagen.

Welche Inhaltsstoffe hat Tribulus Terrestris?

In einem guten Tribulus Terrestris Extrakt ist ausschließlich Tribulus Terrestris Extrakt mit einem hohen Saponingehalt. Wird dieser in Kapselform vertrieben, werden bei den Inhaltsstoffen noch die Zutaten für die Kapseln gelistet.

Sollte die Liste an Inhaltsstoffe bei einem Tribulus Terrestris Produkt besonders lang sein, sollte man vorsichtig werden. Es handelt sich bei dem Extrakt um ein Naturprodukt, welches auch als solches eingenommen werden sollte. Umso mehr Inhaltsstoffe enthalten sind, desto mehr wurde diesem beigemischt.

Wieso sollte man den Testosteronspiegel mit Tribulus Terrestris anheben?

Tribulus Terrestris Erfahrungen -Viel Power durch mehr TestosteronTestosteron ist eines der wichtigsten Hormone unseres Körpers. Es beeinflusst unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und die Psyche enorm.

Durch unseren modernen Lebensstil, sowie eine unausgewogene Ernährung, sinkt der Testosteronspiegel der Männer und Frauen in Industrienationen zunehmend ab.

Die Folgen sind ein Schwund an Muskeln, eine steigender Körperfettanteil, sowie Depressionen und Probleme mit einer geringen Libido.

Vor allem Menschen die abnehmen wollen, mit ihrem Leben nicht mehr zufrieden sind, oder nur schwer Muskelmasse zulegen, sollten überprüfen, ob auch sie betroffen sind.

Schätzungen zufolge leiden 61% der deutschen Männer unter einem zu geringen Testosteronlevel. Auch etwa 40% der deutschen Frauen sind betroffen.

Wie erkennt man, ob man Tribulus Terrestris benötigt?

Zunächst sollte man sich überlegen, weshalb man einen Tribulus Terrestris Test durchführen möchte.

Ist die Ursache ein zu geringer Testosteronmangel, sollte man sich zunächst die Symptome eines solchen genauer anschauen.

Sie sehen unter anderem wie folgt aus:

  • Schwache Motivation
  • Ein geringer Antrieb
  • Stimmungsschwankungen
  • Ein schlechtes Gedächtnis
  • Schwache Libido
  • Wenig Muskelmasse
  • Hoher Körperfettanteil
  • Wenig Körperbehaarung
  • Ein schlechter Schlaf
  • Häufige Müdigkeit

Falls du diese Auswirkungen bei dir beobachten kannst, leidest du eventuell unter einem Testosteronmangel und kannst Tribulus Terrestris Erfahrungen sammeln.

Wie genau wirkt Tribulus Terrestris?

Wie sich Tribulus Terrestris exakt auf den menschlichen Körper auswirkt, wurde in vielen Studien untersucht. Ich werde es dir übersichtlich zusammenfassen. Bei näherem Interesse findest du die Studien bei den Quellen verlinkt.

Wirkungsweise bei Unfruchtbarkeit/geringer Libido

Tribulus Terrestris ist gut für die PotenzIn vielen Studien wurde untersucht, ob sich Tribulus Terrestris positiv auf die Potenz auswirkt. Hier ist man stets eindeutig zu dem Ergebnis gekommen, dass sowohl die Libido, als auch die Fruchtbarkeit positiv beeinflusst werden.

Es sei allerdings gesagt, dass die meisten Studien in den 80er Jahren durchgeführt wurde. Die wissenschaftlichen Standards waren oft nicht sonderlich hoch. Beispielsweise fehlte in der Regel eine Kontrollgruppe, sodass auch ein Placebo-Effekt nicht auszuschließen ist.

Tribulus Terrestris für mehr Muskelkraft und Muskelwachstum

Besonders unter Sportlern sind Tribulus Terrestris Erfahrungen sehr verbreitet. Sie erhoffen sich schnellere Erfolge im Kraftsport. In vielen Fällen wird der Tribulus Terrestris Extrakt in Booster gemischt.

In Studien wurde gezeigt, dass eine positive Wirkung nur dann auftritt, wenn das ursprüngliche Testosteronlevel unter dem Normwert lag.

Ist eine schlechte sportliche Leistung auf dieses Problem zurückzuführen, so hilft die Einnahme dabei schnelle Fortschritte zu erzielen.

Tribulus Terrestris zum Entwässern

In einer Studie wurde aufgezeigt, dass Tribulus Terrestris entwässernd wirkt und somit gesundheitliche Vorteile bringt. Viele Hersteller verschweigen allerdings, dass diese Studie zwar nach neuesten wissenschaftlichen Standards durchgeführt wurde, als Probanden jedoch Ratten verwendet wurden.

Ob ein ähnlicher Effekt bei Menschen auftritt, ist noch nicht geklärt.

Tribulus Terrestris zum Abnehmen

Unser Tribulus Terrestris Test hat gezeigt, dass viele Diätprodukte den Pflanzenextrakt enthalten. Er soll also beim Abnehmen helfen.

Die Auswirkungen sind hier mehrfach positiv und teilen sich wie folgt auf:

  • Steigerung der Muskelmasse
  • Höhere Effektivität des Stoffwechsels
  • Geringere Kalorienaufnahme aus Kohlenhydraten und Fetten

Tribulus Terrestris blockiert die Arbeit verschiedener Darmenzyme, welche unter anderem für die Aufnahme von in Kohlenhydraten und Fetten gespeicherter Energie zuständig sind. Auf diese Weise wird verhindert, dass die enthaltenen Kalorien in Form von Fettgewebe eingespeichert werden können.

Die Tribulus Terrestris Einnahme bewirkt also, dass mehr Kalorien in der Toilette landen und man mehr essen kann ohne den Körperfettanteil zu steigern.

Tribulus Terrestris zur Absenkung des Blutzuckerspiegels

Durch die Einnahme kann der Blutzuckerspiegel reguliert werdenIn einer Studie haben 98 unter Diabetes leidende Frauen teilgenommen. Sie nahmen auf täglicher Basis 1g Tribulus Terrestris zu sich.

Nach drei Monaten wurde festgestellt, dass ihre Blutzuckerwerte sich deutlich normalisiert hatten und eine Vielzahl von Beschwerden sich gebessert hatten.

Auch der Cholesterinspiegel hatte sich normalisiert.

Tribulus Terrestris in den Wechseljahren der Frau

In den letzten Jahren entscheiden sich immer mehr Frauen dazu in den Wechseljahren Tribulus Terrestris einzunehmen. Das liegt vor allem an einer kürzlich erschienenen Studie, welche zeigt, dass die Beschwerden der Wechseljahre der Frau auf diese Weise wirkungsvoll bekämpft werden können.

Durch eine zunehmende Sensibilisierung für das Thema wächst der Absatz von Jahr zu Jahr.

Ist Tribulus Terrestris für Frauen interessant?

Neben Kraftsportlern sind es vor allem Frauen, die regelmäßig zu Tribulus Terrestris greifen. Der Pflanzenextrakt ist als natürliches Mittel gegen die Beschwerden der Wechseljahre bekannt. Besonders die hormonell bedingten Probleme können durch eine Kombination von Bewegung, gesunden Lebensmitteln und der Einnahme von Tribulus Terrestris bekämpt werden.

Tribulus Terrestris pur oder als Mischung nehmen?

Wirft man einen Blick auf Amazon stellt man fest, dass die meisten Nahrungsergänzungsmittel kein pures Tribulus Terrestris enthalten, sondern gemischt werden. Gerne ist beispielsweise Maca Pulver, Zink oder ähnliches vermengt wurden.

Das liegt vor allem daran, dass das Pulver teuer ist und durch günstige Inhaltsstoffe gestreckt wird. Somit kann man die Kapseln und das Pulver günstiger anbieten und erreicht eine größere Zielgruppe.

Allerdings sei gesagt, dass bei diesen Produkten Wechselwirkungen entstehen können. Darüber hinaus bedeutet weniger Wirkstoff auch, dass die Wirkungsweise deutlich schwächer ausfällt.

Ich rate unbedingt dazu, dass Tribulus Terrestris pur eingenommen wird. Wer zusätzlich weitere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen möchte, sollte diese in jedem Fall separat erwerben und nehmen. Nur so kann eine exakte Dosierung erreicht und eingehalten werden.

Wie schnell wirkt Tribulus Terrestris?

Ich habe bereits kurze Zeit nach der Einnahme einen Boost gespürt, doch das kann auch an dem Placebo-Effekt liegen. Die meisten Studien berichten davon, dass nach etwa einem Monat die positiven Effekte im Blut nachgewiesen werden können.

Um also auswerten zu können, ob Tribulus Terrestris für einen geeignet ist, sollte man mindestens 30 Tage lang das Mittel einnehmen.

Wie nimmt man Tribulus Terrestris ein?

Die beste Möglichkeit der Einnahme ist das Schlucken von Kapseln. Auf diese Weise schmeckt man es nicht. Das Schlucken einer Kapsel ist bequem und geht schnell. Allerdings ist man in der Dosierung nicht frei.

Wer eine außergewöhnlich geringe Dosierung bevorzugt und kein Problem mit dem Geschmack von Tribulus Terrestris hat, kann zu Pulver greifen.
Löse es in lauwarmen Wasser auf und trink es.

Alternativ kannst du es auch über eine Mahlzeit streuen und mit ihr verzehren.

Die richtige Tribulus Terrestris Dosierung

Die richtige Tribulus Terrestris Dosierung ist individuell und liegt zwischen 500mg und 2.000mgWie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln sollte man zu Beginn mit einer geringen Dosis starten und abwarten, ob sich eventuell eine Unverträglichkeit zu erkennen gibt.

Optimal ist dazu eine Menge von 500mg geeignet. Diese sollte am frühen Morgen und vor dem Frühstück eingenommen werden.

Wichtig ist, dass man eine ausreichende Menge Wasser, mindestens ein Glas voll, nach der Einnahme trinkt.

Verträgt man Tribulus Terrestris gut, kann man die Dosierung verdoppeln und weitere 500mg vor dem Abendessen zu sich nehmen.

Je nach Körpergewicht und Zielsetzung ist es auch denkbar, eine dritte Dosis von 500mg vor dem Mittagessen einzunehmen.

Wer sollte kein Tribulus Terrestris zu sich nehmen?

Generell sind Nahrungsergänzungsmittel mit Vorsicht zu genießen. Durch einen Einstieg mit einer geringen Dosierung kann man überprüfen, ob man das Mittel verträgt.

In der Schwangerschaft sollte man allerdings davon absehen, da nicht klar ist, welche Wirkung Erd-Burzeldorn auf das Baby hat.

Darüber hinaus sollte die Einnahme immer dann mit einem Arzt abgesprochen werden, wenn man Medikamente einnimmt. Hier kann es zu gefährlichen Wechselwirkungen kommen.

Menschen mit einem besonders geringen Körpergewicht sollten besonders vorsichtig bei der Findung der korrekten Dosierung sein.

Die Einnahme von 1.500mg am Tag sollte nicht überschritten werden.

Wo kann man Tribulus Terrestris kaufen?

Der einfachste Weg das Mittel zu kaufen führt zu verschiedenen Onlineshops. Kapseln und Pulver sind bei Amazon erhältlich. Die Preise und die Qualität in dezidierten Shops sind allerdings in der Regel besser.

Hier bekommt man auch eine umfangreiche Beratung, falls Fragen auftreten sollten.

Gibt es sinnvolle Alternativen?

Hier kommt es stark darauf an, was man durch die Einnahme von Tribulus Terrestris erreichen möchte. Steht die Steigerung des Testosteronspiegels im Vordergrund, so kann man super zu Tongkat Ali als Alternative greifen.

Dabei handelt es sich ebenfalls um ein rein pflanzliches Produkt, welches aus Südostasien kommt und sich enormer Beliebtheit erfreut.

Auch über die Einnahme von Maca Pulver kann nachgedacht werden, auch wenn es ein deutlich milderes Produkt ist.

Darauf ist bei dem Kauf zu achten

Es gibt viele verschiedene Hersteller und Händler für Tribulus Terrestris. Nicht alle von ihnen vertreiben ein gutes Produkt.

Möchte man Tribulus Terrestris kaufen, sollte man vor allem auf diese fünf Punkte achten:

  • Bioqualität
  • Wirksamkeit/Reinheit
  • Verträglichkeit
  • Preis
  • Die Menge

Wichtig ist vor allem immer, dass die eingenommenen Nahrungsergänzungsmittel von guter Qualität sind. Man sollte darauf achten, dass es sich um Bioqualität, oder Rohkostqualität handelt.

Ein weiterer Faktor ist, dass das Mittel auch tatsächlich wirkt und möglichst große Mengen der enthaltenen Wirkstoffe aufweist.

Hin und wieder liest man Berichte darüber, dass Nahrungsergänzungsmittel für Übelkeit und Erbrechen sorgen. Man sollte also darauf achten, dass sie gut verträglich sind.

Schlussendlich sollte ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung sichergestellt sein. Die verschiedenen Händler und Hersteller von Tribulus Terrestris verkaufen oft unterschiedliche Mengen in unterschiedlichen Qualitätsstufen. Hier ist es oft schwierig zu durchblicken, was man für sein Geld bekommt.

Tribulus Terrestris FAQ

Welches Tribulus Terrestris ist das Beste?

Am besten ist das reine Pulver in Kapselform, ohne Beimischungen und Verunreinigungen.

Der Herkunftsort spielt hierbei keine besondere Rolle.

Kann man Tribulus Terrestris in der Apotheke kaufen?

In einer lokalen Apotheke habe ich das Mittel noch nie gesehen. Allerdings gibt es einige Online-Apotheken, die es vertreiben.

Wirkt Tribulus Terrestris bei Frauen?

Ja. Mittlerweile nehmen sehr viele Frauen das Pulver ein. In der Regel sind sie Sportlerinnen, wollen abnehmen, oder die Symptome der Wechseljahre bekämpfen.

Nimmt man Tribulus Terrestris vor oder nach dem Training?

Die Einnahme vor dem Sport ist empfehlenswert. So erfährt man die klassische Wirkung eines Boosters.

Ist Tribulus Terrestris ohne Zusatzstoffe?

Ja, es handelt sich um ein rein pflanzliches Mittel. Die Pflanze Erd-Burzeldorn wird pulverisiert und in der Regel in Kapseln abgefüllt.

Allerdings gibt es einige Produkte, die Zusatzstoffe enthalten. Man sollte stets einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen.

Hilft es gegen Depressionen?

Es handelt sich nicht um ein klassisches Antidepressivum. Allerdings kommt es in vielen Fällen vor, dass negative Stimmungen durch den Anstieg an Testosteron verschwinden.
Auch Frauen in de Wechseljahren berichten, dass mentale Krisen durch die Einnahme und einen gewandelten Lebensstil nachhaltig beseitigt wurden.

Sollte man Tribulus Terrestris und Maca kombinieren?

Es ist nicht empfehlenswert die beiden Nahrungsergänzungsmittel zu kombinieren, vor allem wenn man ein unerfahrener Anwender ist.

Sinnvoller ist es, zunächst jede Substanz einzeln zu testen und die Reaktion des Körpers abzuwarten.

Quellen

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12804079?dopt=Abstract

https://www.icurology.org/DOIx.php?id=10.4111/kju.2013.54.3.183

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24559105

https://www.researchgate.net/publication/260560144_Phytopharmacological_overview_of_Tribulus_terrestris

https://www.hindawi.com/journals/bmri/2014/121396/

http://www.scicompdf.se/tiggarnot/tabakova-HerbPharmUSA.pdf

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/html/10.1055/s-0036-1571472

https://darujps.biomedcentral.com/articles/10.1186/2008-2231-22-40

https://journals.sagepub.com/doi/pdf/10.1177/2156587216650775

Unsere Bewertung:
Back to top button