Kalorienrechner – Jetzt kostenlos deinen Kalorienbedarf berechnen

Kalorienrechner kostenlos

Unser Kalorienrechner berechnet für dich deinen Grundumsatz, wie viel du durch Bewegung an Energie verbrauchst und wie hoch dein tägliches Kalorienziel sein sollte. Dabei werden auch deine Ziele berücksichtigt.

Möchtest du mit dem Kalorienrechner abnehmen? Kein Problem. Willst du Muskeln aufbauen? Auch das ist möglich. Su kannst sogar kannst du berechnen, wie viele Kalorien du zu dir nehmen musst, wenn du dein Gewicht halten willst.

Mit dem Kalorienzähler den Tagesbedarf ausrechnen ist kinderleicht. Fülle einfach die Felder aus und klicke anschließend auf „Jetzt berechnen“. Schon wird dir dein persönliches Ergebnis angezeigt.

Kalorienrechner auf der eigenen Website einfügen:

Wieso muss ich mein Geschlecht in den Kalorienzähler eingeben?

Ja, wir leben in einer Gesellschaft, in der Männer und Frauen zum Glück gleichgestellt sind. Allerdings interessiert das die Natur herzlich wenig. Wenn du unseren kostenlosen Kalorienrechner bemühst, wollen wir, dass du möglichst genaue Ergebnisse ausgeliefert bekommst. Um das zu bewerkstelligen, musst du dein Geschlecht angeben.

Das liegt daran, dass Frauen einen deutlich geringeren Muskelanteil und dafür einen höheren Körperfettanteil haben. Sie sind genetisch nicht darauf ausgelegt, große Muskelmassen zu haben, sondern auch in schlechten Zeiten genügend Fettreserven zu haben, um ein Baby auf die Welt bringen zu können.

Da das Unterhalten von Muskelmasse viel Energie erfordert, haben Männer einen höheren Grundumsatz, was in die Überlegungen des Kalorienrechners einfließt.

Kalorienrechner Muskelaufbau: Wieso das Alter angeben?

Das Alter ist wichtig. Egal ob dein Ziel das Abnehmen, der Muskelaufbau, oder das Halten des Gewichts ist. Der Grund dafür ist, dass dein Stoffwechsel im höheren Alter schlechter wird und dein Testosteronspiegel sinkt. Das bewirkt, dass du weniger Energie verbrauchst und an Muskelmasse verlierst. Je älter du bist, desto weniger Kalorien kannst du also zu dir nehmen.

Kalorienrechner Sport: Die Größe und das Gewicht angeben

Die Größe und das Gewicht sind sehr wichtige Faktoren für den Kalorienrechner. Wenn jemand bei einer Größe von 160cm beispielsweise 100kg auf die Waage bringt, ist davon auszugehen, dass er einen hohen Körperfettanteil und eine geringere Muskelmasse hat. Ist jemand allerdings 200cm groß und wiegt lediglich 60kg, wird hier kaum Fett am Körper sein.

Das beeinflusst den Kalorienrechner Tagesbedarf und fließt in die Kalkulation mit ein.
Hinzu kommt, dass das Gewicht Einfluss auf den Energieverbrauch beim Sport nimmt. Je schwerer du bist, desto mehr Energie wird benötigt, um deinen Körper zu bewegen.

Das Ziel

Unser Kalorienrechner bietet dir drei mögliche Zielsetzungen an:

  • Abnehmen
  • Gewicht halten
  • Muskeln aufbauen

Überlege dir gut, was du hier auswählst. Die meisten Menschen sind daran interessiert abzunehmen. Wählst du diese Option aus, empfiehlt dir unser Kalorienrechner ein tägliches Defizit von 500kcal zu erreichen. So wirst du circa pro Woche ein halbes Kilogramm an Gewicht verlieren.

Vielleicht bist du aber auch daran interessiert, dein Gewicht zu halten. Wählst du diese Option aus, werden dir genauso viele Kalorien empfohlen, wie du täglich verbrauchst.

Falls dein Ziel der Muskelaufbau ist, bekommst du die Empfehlung täglich 500kcal mehr zu dir zu nehmen, also du verbrauchst. Deine Muskeln brauchen Energie um zu wachsen.

Das könnte dich auch interessieren: Gymondo Erfahrungen 2018 – Knallhart getestet! 

Achte allerdings darauf, dass du eine proteinreiche Ernährung wählst. Proteine sind die Bausteine der Muskeln.
Kalorienrechner abnehmen: Die tägliche Aktivität

Dein Körper verbraucht rund um die Uhr Energie. Deine Atmung, dein Herzschlag, dein Gehirn und alle Körperfunktionen brauchen Kalorien. Es ist also kein Mythos, dass man im Schlaf abnehmen kann. Jeder von uns tut das jeden Tag.

Allerdings brauchst du ebenfalls Energie durch deine körperliche Aktivität. Wenn du sitzt, beanspruchst du deine Muskeln. Wenn du stehst sind zusätzlich die Beine im Einsatz. Ein Kellner, der den ganzen Abend durch das Restaurant läuft, wird am Ende des Arbeitstages mehr Kalorien verbraucht haben, als jemand, der am Computer arbeitet.

Das fließt ebenfalls in den Kalorienrechner ein. Belüge dich hier also nicht selbst, sondern antworte wahrheitsgemäß, wenn du an einer möglichst genauen Antwort interessiert bist.

Tage pro Woche mit Sport

Neben der alltäglichen Bewegung gehen viele Menschen zum Sport. Hier kommt man richtig ins Schwitzen und verbraucht große Mengen an Energie. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du in den Kalorienrechner realistisch einträgst, wie häufig du zum Sport gehst.

Wie genau ist der Kalorienrechner?

Unser Kalorienrechner ist so genau wie möglich. Achte allerdings darauf, dass du realistische Angaben machst.
Du wirst mit keinem Online-Kalorienrechner ein exaktes Ergebnis erreichen. Er hilft dir jedoch dabei, eine relativ genaue Einschätzung darüber zu bekommen, wie viel Kalorien du am Tag verbrauchst und zu dir nehmen solltest.

Jeder Mensch ist einzigartig und so sollte man die Angaben als eine Annäherung verstehen. Sollte dir das zu ungenau sein, empfehle ich dir den Gang zum Sportmediziner. Er wird dir genauere Daten liefern können.

Ist der Kalorienrechner kostenlos?

Ja, ist er. Es kostet dich nichts ihn zu verwenden. Wir freuen uns, wenn wir dir bei deiner Ernährung unter die Arme greifen können und sind glücklich, wenn du gerne unsere Website besuchst.

Wenn du dich bei uns für den Service bedanken willst, so hilf uns doch an Bekanntheit zu gewinnen und schicke den kostenlosen Kalorienrechner deinen Freunden. So könnt ihr zusammen auf eure Ernährung achten und euch gegenseitig unterstützen.

Unsere Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere