Fitness Trampolin – Testbericht, Erfahrungen, Kaufempfehlungen und Rabatte

So sieht ein Fitness Trampolin aus
Ein Fitness Trampolin hilft jedem Sportler

Fitness Trampolin – unser umfangreicher Testbericht

Sport ist in der heutigen Zeit im Trend wie nur selten zuvor. Immer mehr Menschen setzten sich einen schlanken und vitalen Körper zum Ziel. Die Trainingsmöglichkeiten, um dieses Vorhaben zu erreichen, sind vielfältig. Besonders effektvoll sollen dabei die Trampolin Fitness Übungen sein. Doch was ist das genau und wie wird es verwendet? Eine Antwort auf diese Frage sowie zahlreiche weitere Informationen rund und diese Trampoline erhältst du in diesem Beitrag.

Das Fitness Trampolin – was ist das?

Das klassische Trampolin kennt wohl ein jeder. So kommt ein solches Produkt mit einem robusten Gestell aus Metall daher. Auf dieses Gestell wird stets ein flexibler und elastischer Gewebestoff gespannt. Teils werden an den Seiten zusätzliche Gummibänder angebracht, sodass beim Bespringen des Trampolins ein maximaler Schwung erhalten wird.

Eine derartige Gestaltung wird auch bei einem Trampolin für die Fitness realisiert. Hinzu kommt hier aber noch ein Haltegriff, der an der Vorderseite des Sportgerätes seinen Platz findet. Dieser Griff kann optional während des Trainings verwendet werden und dient dafür, dass du Sprunghöhe verringern oder erhöhen kannst. Dies führt zu einer maximalen Kontrolle des Sprunges, sodass je nach Fitnesseinheit eine besonders hohe oder vergleichsweise niedrige Frequenz erhalten werden kann.

Was macht das Fitness Trampolin so interessant?

In immer mehr Fitnessstudios und auch in privaten Haushalten sind derzeit Trampolins für den sportlichen Gebrauch vorzufinden. Doch warum erfreuen sich diese Sportartikel derart großer Beliebtheit? In diesem Beitrag erfährst du, warum immer mehr Menschen auf ein Work-out mit einem Trampolin setzen.

An erster Stelle steht hier ganz klar der Spaß. Seit dem Kindergartenalter bringt das Trampolinspringen jede Menge Freude mit sich, schließlich kann durch das Hüpfen schon mit geringer Kraft eine enorme Höhe erreicht werden. Dasselbe gilt auch für den Trampolinsport zum Abnehmen oder zum Muskelaufbau.

Dank der neuartigen Gestaltung eines Trampolins mit Haltegriff ist aber nicht nur eine enorme Höhe während des Springens zu realisieren, der Anwender erhält auch mehr Kontrolle über die Fallgeschwindigkeit, die Sprungrichtung und die Körperhaltung. Selbst das Abspringen kann dank der Handhaltung am Griff verstärkt oder vermindert werden. Diese maximale Kontrolle sorgt für eine Menge Spaß am Sport, sodass die Pfunde ganz von alleine purzeln. Wird dann das Training noch durch eine flotte und motivierende Musik untermalen, so gelingt sogar ein Springen zum Rhythmus des Beats.
So richtig bekannt wurde das Trampolin mit Haltegriff übrigens aufgrund eines TV-Werbespots. Das Powermaxx Fitness Trampolin wurde von zahlreichen Berühmtheiten und Experten immer wieder im Fernsehen beworben, sodass sich zahlreiche Interessenten für einen Kauf entschieden. Dies war ein wichtiger Schritt zu der Erkenntnis, dass es sich beim Trampolin um ein äußerst effektives Trainingsmittel handelt.

Auch interessant: 10 Weeks Body Change Abnehm-Programm mit Detlef D. Soost ->

Mit Trampolin Fitness abnehmen – warum Purzeln durch das Springen die Pfunde?

Die meisten Interessenten am Trampolinspringen als Fitness sind skeptisch darüber, ob diese Art des Sports denn auch wirklich zum Ziel des Gewichtsverlust führen kann.

Beim Hüpfen auf einem Trampolin werden 400 verschiedene Muskeln angesprochen und ausgebildet. 400 Muskeln, kaum eine andere Sportart schafft es, eine derartige Vielzahl an verschiedenen Bereichen des menschlichen Körpers zu trainieren. Aufgrund dieser besonders umfangreichen Belastung eignet sich das Trampolin auch ideal als Fitnessgerät und zum Abnehmen.

Ein weiter wichtiger Punkt, warum das Trampolin als wahrer Schlankmacher gilt, ist der hohe Puls beim Training. Dieser beträgt, je nach Intensität des Trainings, bis zu 170 Schläge pro Minute. Aufgrund der simplen Anpassung der Sprungstärke sowie der Frequenz dank des Haltegriffs kann der Herzschlag aber auch gelungen auf rund 140 Schläge reduziert werden. Eine derartige Herzfrequenz gilt als ideal für den Fettverlust, da bei dieser Intensität nicht die Verbrennung der Kohlenhydrate, sondern die Verwendung der Fettreserven des menschlichen Körpers gestartet wird.

Als wichtigen Punkt bei einem schnellen Gewichtsverlust und einem gelungenen Muskelwachstum gilt es stets die Motivation zu nennen. Diese ist bei der Verwendung eines Trampolins als Sportgerät ohnehin schon recht hoch, schließlich macht das durch Gummibänder und Gummimatten unterstützte Springen schlichtweg jede Menge Spaß. Hinzu kommt aber auch noch die Ausschüttung von Endorphinen. Diese sorgen für ein angenehmes und ausgewogenes Körpergefühl während des Sports, Stress und Ärger aus dem Alltag können hiermit gelungen abgebaut werden.

Muskeln und Körperregionen mit Trampolin Fitness gezielt ansteuern

Die einen möchten einen ausgebildeten Po, die anderen verfolgen besonders starke Beine und Männer möchten kräftige Bauchmuskeln. Die Beanspruchung der jeweiligen Muskeln geschieht in den meisten Fällen mittels Gewichten oder Kraftmaschinen, die speziell dafür ausgelegt sind. Doch du kannst auch ein Trampolin für die Ausbildung der unterschiedlichsten Muskelgruppen verwenden.

Wer ein Trampolin mit Haltegriff als Krafttrainingsmittel verwendet möchte, der kann dies uneingeschränkt tun. Dank des Griffes ist es schließlich möglich, die unterschiedlichsten Fitness Trampolin Übungen auszuüben. Wer etwa vor allem auf eine Muskelbildung in den Armen setzen möchte, der sollte die Sprungkraft mit diesem Körperteil abfangen und den Körper kraftvoll nach unten in Richtung Trampolin drücken. Dies sorgt für eine starke Belastung der Unter- und Oberarme. Sollte dagegen eine Ausbildung des Pos als Ziel verfolgt werden, so kann auf eine besonders kräftige Abstoßkraft gesetzt werden. Egal welchen Körperbereich du trainieren möchtest, mit einem Trampolin mit Haltegriff kannst du dein Vorhaben in die Tat umsetzen.

Das Trampolin ist gelenkschonend – ideal für jeden Anwender

Trampolin Fitness ist gelenkschonend
Trampolin Fitness ist gelenkschonend

Viele Menschen denken, dass das Trampolinspringen schlecht für die Gelenke und den Rücken ist. Genau das Gegenteil ist aber der Fall, hiermit werden die Gelenke bestens gestärkt und auf Strapazen vorbereitet.

Wer auf dem Trampolin hüpft, der benötigt nicht nur eine Vielzahl an Muskeln, auch die Fußgelenke sowie der Rücken werden hier beansprucht. Schließlich sind diese Bereiche des Körpers notwendig, sodass ein kraftvoller Sprung gelingen kann. Als Besonderheit kommt bei einem Trampolin aber noch hinzu, dass der Springer einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn benötigt. Dies liegt an der flexiblen Gewebehaut, auf der der Sportler nach jedem Sprung landet. Damit hier der Fuß nicht umknickt, gilt es sowohl das Gleichgewicht zu halten als auch die Muskeln rund um die Gelenke anzuspannen. Dies schafft unser Körper meist von ganz alleine, jedoch werden bei genau dieser Trainingsart die Muskeln der Gelenke gestärkt. Aus diesem Grund können durch diesen Sport Rücken- und Gelenkschmerzen gelungen vorgebeugt und verhindert werden.

Das Trampolin als Fitnessgerät im Sportcenter – wo liegen die Vorteile?

Derzeit erlebt das Trampolin als Trainingsmittel einen wahren Aufschwung. In nahezu allen Fitnessstudios sind geeignete Modelle vorhanden, mit denen eine Sporteinheit abgehalten werden kann.

Wer sich für ein Trampolintraining im Fitnesscenter entscheidet, der erhält hiermit gewisse Vorteile. Unter anderem gilt es dabei den gemeinsamen Sport zu nennen. So kommt hier keine Langeweile auf, Spaß steht an der Tagesordnung. In den meisten Fällen wird der Trampolinsport schließlich in einer Gruppe ausgeführt, sodass zahlreiche Gleichgesinnte zusammen trainieren. Dies sorgt für eine maximale Motivation und jede Menge Freude beim Sport. Hinzu kommt auch noch ein ausgebildeter Trainer. Dieser hilft dir unter anderem, dass du eine perfekte Haltung aufweist und ein effizientes Work-out vollziehst. Auch kann der Trainer für eine ansprechende Motivation sorgen, sodass die eigenen Leistungsgrenzen in den Maximalbereich verschoben werden.

Neben den Vorteilen bringt der Sport im Fitnesscenter aber auch gewisse negative Aspekte mit sich. Hier gilt es vor allem die hohen Kosten zu nennen. Neben dem monatlichen Beitrag, um die Anlage nutzen zu dürfen, kommt auch noch die An- und Abreise hinzu. Diese Kosten summieren sich mit der Zeit, sodass durch das Training im Fitnesscenter recht hohe Preise entstehen.

Trampolin jetzt günstig bei Amazon bestellen ->

Das eigene Trampolin für zu Hause – die Vor- und Nachteile im Überblick

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, ein eigenes Trampolin für die eigenen vier Wände anzuschaffen. Schließlich sind hochwertige Modelle schon zu vergleichsweise geringen Kosten zu erhalten. So kommt der Klassiker, das Fitness Trampolin Power Maxx, mit einem Preis von nur rund 150 Euro daher. Auf diese Art und Weise lassen sich mit der Zeit große Kosten, verglichen mit dem Sport in einem Fitnessstudio, sparen. Hinzu kommt beim Trampolin für die eigenen vier Wände auch noch die vollkommen unabhängige Trainingszeit. Ganz egal ob in der Früh als Morgensport oder abends nach der Arbeit, der Besitzer kann über den Zeitpunkt des Sports entscheiden. Dies ist auch einer der Hauptgründe, warum sich immer mehr Privatmenschen für den Kauf eines solchen Trainingsmittels entscheiden. Aufgrund der recht kompakten Größe und dem leichten Gewicht kann sogar der Standort des Trampolins beliebig gewählt werden. Sei es im Innenraum vor dem Fernseher oder draußen im Garten, die Möglichkeiten sind hier nahezu unbegrenzt.

Einen Nachteil beim Trampolin für zuhause gilt es aber dennoch zu nennen. So findet hier das Training meist alleine statt. Auf motivierende, gleich gesinnte Trainingspartner muss hier in den meisten Fällen verzichtet werden. Selbiges gilt auch für einen geschulten Trainer, Informationen über den perfekten Sprung sowie die passende Fußhaltung werden hier nicht erhalten. Stattdessen kann aber auch auf Trainingsvideos aus dem Internet zurückgegriffen werden.

Fitness Trampolin kaufen – worauf gilt es zu achten

Wer sich ein Trampolin für Jumping Fitness kaufen möchte, der muss hierbei auf einige Details achten. Zu aller erst ist dabei die Konstruktion zu checken. Diese sollte robust und kräftig ausfallen, sodass auch eine lange Haltbarkeit sowie eine gelungene Funktion erhalten werden. Am besten eignet sich hierfür ein festes Metall als Gestellmaterial.

Nach dem Gestell geht es um den Spannbezug, der zum Springen dient. Dieser sollte nicht nur reißfest und ausreichend dick sein, auch sind seitliche Gummibänder von Vorteil. Diese sorgen für eine maximale Federung und somit für einen idealen Rückstoß nach dem Aufprall, sodass hohe und kräftige Sprünge gelingen.

Zuletzt gilt es noch den Haltegriff zu checken. Dieser ist bei einem Trampolin für den Fitnessport von großer Bedeutung, schließlich erhält der Sportler hiermit eine maximale Kontrolle über den Sprung. Da dabei durchaus hohe Kräfte auftreten, sollte dieses Bauteil robust und zugleich komfortabel sein. Eine ergonomische Form ist hier klar von Vorteil, sodass der Anwender auch einen bequemen Halt vorfindet.

Sale
SportPlus Fitness Trampolin, Bungee-Seil-System, Ø 110 cm, bis 130 kg Benutzergewicht, TÜV Süd Sicherheit geprüft, rot
  • Gelenkschonende Federung durch 36 Bungee-Seile, ohne unerwünschte Nebengeräusche
  • Handgriff höhenverstellbar von 85 cm bis 119 cm, demontierbar
  • Durchmesser: ca. 110 cm, Sprungtuch ca. 84 cm
  • Benutzergewicht bis 130 kg
  • TÜV SÜD Sicherheit getestet nach Klasse H, PPP 53371A:2014
Sale
Miami Life Fitness Evolution - Fitness Trampolin - Das TV-Original
  • Trainiert Ausdauer, Kraft, Bewegung und Balance.
  • Optimales Sprungverhalten ohne unerwünschte Nebengeräusche.
  • Fordert über 400 Muskeln in einer Trainingseinheit.
  • Sprungfläche: ø 88 cm.
  • Größe/Durchmesser: 100 cm

Fazit

Das Fitnesstrampolin ist ein durchweg gelungenes Trainingsgerät. Hiermit kann der Sportler nicht nur effektiv an Gewicht verlieren, auch die Ausbildung der unterschiedlichsten Muskelgruppen lässt sich hiermit realisieren. Dies alles geht mit viel Spaß und Freude am Sport von der Hand, selbst eine Untermalung mit Motivationsmusik ist möglich. Wer am Sport mit einem Trampolin interessiert ist, der kann dies zuerst in einem Fitnesscenter austesten. Die meisten Studios verfügen über entsprechende Geräte. Alternativ dazu kann aber auch der Kauf eines eigenen Trampolins anstehen, hiermit wird ein Sportartikel für die eigenen vier Wände erhalten, mit dem zu jeder Zeit trainiert werden kann.

Merken

Merken

Merken