• Home  / 

Ist Stevia gesund? Süßungsmittel ohne Kalorien

Noch vor einigen Jahren war Stevia nur Ernährungsexperten bekannt, doch nach und nach verbreitet sich das Wissen um das viel gelobte Süßungsmittel in allen Bevölkerungsschichten. Wir achten immer mehr auf unsere Ernährung und sind uns dessen bewusst, das Zucker ungesund ist und unschöne Auswirkungen auf unseren Körper und Geist hat. Viele möchten dennoch nicht auf die angenehme und leckere Süße in Getränken und Speisen verzichten. Stevia scheint hier eine ideale Alternative zu sein. In diesem Beitrag erfährst du alles wichtige über Stevia, die Herkunft der Inhaltsstoffe, die Nährwerte, eventuelle Nebenwirkungen und gesundheitliche Aspekte. Am Ende findest du zudem noch ein paar gute Rezepte um Stevia zu verarbeiten und in deine Ernährung einfließen zu lassen.

Was ist Stevia überhaupt?

Mit Stevia gesund Tee und Kaffee süßenStevia ist ein Süßstoff, der aus der Stevia Pflanze (Stevia Rebaudiana) gewonnen wird. Der enthaltene Süßstoff ist in purer Form etwa 400x süßer als Zucker. Während Stevia in Südamerika bereits seit Ewigkeiten als Süßstoff verwendet wird, ist es erst seit Ende des Jahres 2011 in der EU zugelassen und dementsprechend noch nicht sonderlich verbreitet.

Die Pflanze wächst hauptsächlich in Brasilien und Paraguay und wird dort seit den 1920ern im großen Stil angebaut. Bereits 1930 wurde die Wirkung von Stevia erstmals untersucht, damals jedoch nur an Kleintieren wie Kaninchen und Meerschweinen.

Ein ausgesprochen großer Markt für Stevia ist Japan. Hier wird die Stevia Pflanze in Gewächshäusern gezüchtet und das Süßungsmittel ist bereits seit 1971 zugelassen.

Zur Süßung von Speisen und Getränken können entweder die Blätter der Stevia Pflanze verwendet werden, oder man greift auf Stevia Pulver, Stevia Tabletten, oder Stevia Kapseln zurück.

Stevia gilt als ein sinnvoller Zuckerersatz und industriell gefertigte Steviaprodukte werden aus diesem Grund auf eine ähnliche Süße wie Zucker reduziert.

Ist Stevia gesund?

Ob Stevia gesund ist, ist eine Frage die hitzig diskutiert wird. Im Rahmen der Zulassung von Stevia im Jahre 2011 wurde durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit festgestellt, dass Stevia keine negativen Auswirkungen auf die Fortpflanzungsorgane hat, nicht giftig ist und auch nicht krebserregend ist.

Im Vergleich zu Zucker hat Stevia keinerlei Kalorien, macht also nicht dick. Zudem trägt es nicht zur Entstehung von Karies bei und schont somit die Zähne. Ein weiterer Faktor ist, dass Stevia nicht den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lässt so wie Zucker es tut.

Stevia ist ein Naturprodukt und laut neuesten Einschätzungen verschiedener Experten gesund. Im Vergleich zu Zucker ist es die deutlich bessere Wahl. Wer nicht auf süße Speisen und Getränke verzichten möchte, sollte in jedem Fall zu Stevia und nicht zu Zucker greifen.

Wieso Stevia lange als ungesund galt

Über einen langen Zeitraum hinweg galt Stevia als ungesund und wurde nicht in der EU zugelassen. Dies lag daran, dass einige Studien darauf hindeuteten, dass die Einnahme von Stevia das Risiko auf Krebs und andere Erkrankungen deutlich erhöhte. Nach und nach gab es jedoch immer mehr Experten, die diese Studien anzweifelten. Der Grund: Sie wurden von Monsanto finanziert, einem Unternehmen das Aspartam – ein Konkurrenzprodukt zu Stevia – herstellte und vermarktete. Es liegt nahe, dass man hier von einem Verbot von Stevia deutlich profitierte. Unabhängige Studien konnten keinen Zusammenhang von der Einnahme von Stevia und einem gestiegenen Krebsrisiko feststellen und so konnte die Zulassung bewilligt werden.

Wo kann man Stevia kaufen?

Stevia ist mittlerweile fast überall erhältlich. Reformhäuser und Drogerieketten führen häufig Steviaprodukte in ihrem Stortiment, jedoch ist die Auswahl meist sehr begrenzt. Ich empfehle daher lieber in Onlineshops zu kaufen. Hier kann man zwischen verschiedenen Dosierungen, Darreichungsformen und Herstellern wählen. Zudem sind die Preise üblicherweise niedriger, jedoch fallen Versandkosten an.

Jetzt Stevia bei Amazon kaufen

Stevia Nebenwirkungen im Überblick

Zum jetzigen Zeitpunkt sind keine negativen Nebenwirkungen des Staviakonsums bekannt. Im Gegenteil: Einige Studien haben gezeigt, dass Stevia die Glukosetoleranz verbessert und die Insulinsensitivität fördert.

Stevia Pflanze kaufen

Wer nicht auf industriell verarbeitetes Steviapulver oder Steviatabletten zurück greifen möchte, kann sich eine Stevia Pflanze kaufen und mit Hilfe der Blätter Getränke und Speisen süßen. Hier Die Stevia Pflanze liefert eine natürliche Süße ohne Kalorienlässt sich jedoch der Süßegrad nicht regulieren und für viele Kochrezepte sind die Blätter ungeeignet. Üblicherweise verwendet man Stevia Pulver, da dieses besser dosierbar ist und in der Konsistenz dem Zucker ähnelt.

Weitere Informationen bei Amazon

Stevia bei Diabetes

Diabetiker haben ein schweres Los gezogen und müssen ihren Zuckerkonsum genau beobachten. Stevia ist hier eine ausgezeichnete Lösung, da das Süßungsmittel für Diabetiker geeignet ist und bedenkenlos verspeist werden kann. Wer unter Diabetes leidet und Zucker aus seinem Haushalt verbannen muss, findet so einen Weg dem Leben dennoch eine gewisse Süße zu geben.

Stevia Rezepte

Prinzipiell kann Stevia immer dann verwendet werden, wenn auch Zucker zum Einsatz kommt. Meist werden jedoch besondere Stevia Rezepte benötigt, da die Mengeverhältnisse und auch die Konsistenz nicht gleich sind. Anschließend findest du einige gute Rezepte, bei denen Stevia zum Einsatz kommt.

Stevia Kakao

Ein leckerer Kakao ist vor allem in der Winterzeit eine willkommene Überraschung. Leider enthält er viel Zucker und ist deshalb ein echter Dickmacher. Durch Stevia kann man ihn genießen, ohne sich anschließend schlecht fühlen zu müssen. Das folgende Stevia Rezept hilft dir dabei.

Die Zubereitung ist denkbar simpel. Erhitze die Milch mit dem Stevia Liquid und gebe anschließend die gehackte Schokolade hinzu. Rühre bis diese sich vollkommen aufgelöst hat und verfeinere deinen Stevia Kakao anschließend mit den Gewürzen.

Stevia Joghurt

Ein Joghurt ist ein toller und erfrischender Nachtisch oder Snack, ist nur leider oft sehr süß und reich an Kalorien. Durch die Verwendung von Stevia wird er gesund und leicht.

Koche die Milch kurz auf, gib den Joghurt und das Stevia Pulver hinzu und verrühre alles ordentlich. Lass den Joghurt erkalten und hebe die Waldbeeren unter. Voila, dein gesunder Stevia Joghurt ist fertig.

Stevia Kuchen Schoko/Käse

Mit Stevia kann man Backwaren gesund süßenKuchen sind etwas tolles, doch wer einen Blick in herkömmliche Rezepte wirft erkennt schnell, dass hier sehr viel Zucker hinzu gegeben wird. Dieser gibt dem Kuchen eine gute Konsistenz und sorgt für die nötige Süße – allerdings auch für haufenweise Kalorien. Dieses Stavia Kuchenrezept leistet Abhilfe.

Nachdem der Backofen auf 180 Grad Umluft vorgeheizt wurde, wird die Stevia Schokolade zusammen mit der Butter eingeschmolzen und anschließend mit Stevia, dem Kakaopulver und zwei Eiern vermengt.

Nun werden Mehl, Packpulver und Stärke verrührt und danach zu dem entstandenen Teig gegeben. Gib so viel Milch hinzu, dass der Teig cremig wird.

In einer separaten Schüssel entsteht nun aus dem Frischkäse, dem Quark, dem verbliebenen Ei und etwas Stevia Liquid die Füllung des Kuchens.

Streiche den Teig auf ein Blech und decke diesen danach mit der Füllung ab. Gib das Blech für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Mein Fazit zu Stevia

Stevia ist ein tolles Produkt, das sein volles Potential noch nicht entfaltet hat. Menschen die gerne süß essen haben mit dem Süßstoff eine gesunde Möglichkeit dem Zucker abzuschwören und dennoch den Genuss nicht zu kurz kommen zu lassen. Der Geschmack wird von den Menschen als sehr unterschiedlich wahrgenommen. Mir persönlich schmeckt es sehr gut und ich denke, dass sich jeder an Stevia gewöhnen kann.

Keinen Zucker mehr zu sich zu nehmen ist ein wichtiger Schritt, dennoch sollte man generell die eigene Ernährung überdenken. Die meisten Sportler sind Verfechter der Low Carb Diät und auch ich kann sie sehr empfehlen. Wie sind deine Erfahrungen? Hinterlass mir doch einen Kommentar mit deiner Meinung!

Merken

Unsere Bewertung:
Jess
>