Dr Slym Erfahrungen – mein persönlicher Diättest

Vor einigen Wochen war es mal wieder soweit: Während draußen schönster Sonnenschein herrschte saß ich mit meinen Kolleginnen im Büro und die anderen scherzten, dass man bei diesem Wetter ja beinahe schon wieder ins Freibad gehen könne. “So” kann ich unmöglich mit meinte ich dazu – mit meinen Speckröllchen zeige ich mich sicher nicht im Bikini! Und wie immer wenn es um Gewichtsfragen geht bekam ich dann Sprüche zu hören wie “dein Problem möchte ich haben” oder “du bist doch nun wirklich nicht zu dick!”.Dr Slym versandkostenfrei bei Amazon!Nun ganz objektiv gesehen stimmt das zwar denn ich liege mit meinem Gewicht eigentlich noch völlig im normalen Bereich für meine Größe, dennoch: Ideal verteilt sind die Pfunde bei mir nicht und ich würde vor allem am Bauch und an den Schenkeln etwas abspecken.

Andererseits bin ich schon ein kleiner Sportmuffel und ich habe weder Lust noch Zeit irgendeine komplizierte Diät durchzuziehen oder zu hungern. “Dann probier es doch mal mit Dr Slym – da musst du angeblich nur einige deiner Mahlzeiten durch Shakes ersetzen, nimmst schnell ab und musst dich um nichts weiter kümmern”, meinte Jenni aus der Buchhaltung dann zu mir, die gerade in einer Zeitschrift gelesen hatte, dass diese Diät gut funktionieren soll.

Ich war skeptisch, andererseits ließ mich der Gedanke zuhause nicht mehr los ohne Anstrengungen abzunehmen und ich beschloss mich am Computer zu informieren. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich noch die Schreibweise wäre DrSlim – was ich auch für logischer gehalten hätte – dennoch war es glücklicherweise kein Problem die Dr Slym Webseite schnell über Google zu finden.

Nachdem ich mich sorgfältig auf der Seite umgeschaut hatte beschloss ich es einfach mal auszuprobieren. Der Preis für das Produkt war schließlich annehmbar und was hatte ich schon zu verlieren? Seit diesem Zeitpunkt ist nun ein knapper Monat vergangen und ich bin begeistert. Daher möchte ich dir hier die Diät vorstellen und meine Dr Slym Erfahrungen schildern. Falls du also auch in kurzer Zeit ohne Aufwand ein paar Pfunde verlieren möchtest, ist dieser Bericht genau das Richtige für dich.

ℹ Dr. Slym kannst du hier günstig bestellen und ausprobieren ->

Was ist die Dr Slym Diät?

DrSlym ist ein Diätgetränk, welches verspricht, dass du mit ihm auf “intelligente Weise” abnehmen kannst. Es soll gesund sein, alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die der Körper braucht, und ist zudem glutenfrei und vegan. Die Anwendung ist ganz simpel: Jede Portion ersetzt eine komplette Mahlzeit und so kann man beispielsweise täglich sein Mittagessen oder Frühstück durch einen Drink ersetzen, nimmt ab und muss trotzdem nicht hungern.

Man kann das Produkt für kurze Zeit benutzen, wenn man so wie ich nur ein wenig abnehmen möchte, es soll aber auch kein Problem darstellen es über längere Zeit in seine Ernährung zu integrieren. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Dr Slym ist seit 2014 auf dem Markt und ist entweder über die Unternehmenswebseite oder in Apotheken erhältlich. Ob es wirklich einen Dr. Slym gibt weiß ich nicht, ich denke aber mal das ist einfach nur ein Produktname.

Dr Slym Erfahrungen - die Diät im Test
Quelle: DrSlym

Dr Slym Erfahrungen – wie funktioniert es?

Wie schon angesprochen könnte die Anwendung dieser Diät einfacher nicht sein: Man gibt jeweils 30 ml Dr Slym, die man mit einem Messbecher abmisst, in 500 ml normales Trinkwasser und trinkt diese statt eine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Eine Portion enthält nur 75 Kilokalorien, macht aber trotzdem satt, da DrSlym statt kalorienhaltiger Glucose Propantriol enthält, welches von deinem Körper in diese umgewandelt wird. Das sorgt dafür, dass deine Fettreserven schmelzen und so wirst du trotzdem mit ausreichend Energie versorgt und fühlst dich nicht schwach, hungrig oder unkonzentriert.

Dr Slym Diät - hilfreich oder nicht?
Quelle: DrSlym

Welche Produkte bietet DrSlym an?

DrSlym wird, wie eben erwähnt, in Konzentratform angeboten. Dennoch gibt es das DrSlym Konzentrat in verschiedenen Varianten:

DrSlym Konzentrat 10 Portionskapseln

Für Einsteiger und alle, die viel unterwegs sind, gibt es zehn Kapseln. Jede ersetzt eine ganze Mahlzeit und muss einfach nur aufgerissen und mit Wasser vermischt werden.

DrSlym Konzentrat 500 ml

Hier hat man gleich 16 Portionen in einer Flasche. Dies ist natürlich günstiger aber man muss natürlich auch immer dran denken die Flasche mitzunehmen.

DrSlym Konzentrat 1 Liter

Die 1-Liter-Flasche enthält 33 Portionen und ist im Verhältnis noch einmal günstiger. Für dieses Produkt habe ich mich übrigens entschieden weil ich mir überlegt habe, dass ich damit wohl etwa einen Monat hinkommen werde und länger wollte ich eigentlich keine Diät machen.

Dr Slim Erfahrungen – wie teuer sind die Produkte?

Es kommt natürlich darauf an welches Produkt man sich genau kauft: Am teuersten ist das Probierset mit den Kapseln. Hier zahlt man für zehn Portionen aktuell 18,95 Euro. Für die 500-ml-Flasche mit 16 Portionen werden 24,95 Euro fällig und für meine 1-Liter-Flasche mit 33 Portionen habe ich 44,95 Euro bezahlt. Das Komplett-Paket würde mit 124,95 Euro zu Buche schlagen. Ich habe also etwa 1,36 Euro pro Portion bezahlt und da jede Portion eine komplette Mahlzeit ersetzt finde ich den Preis fair – für ein normales Mittagessen würde ich schließlich deutlich mehr bezahlen ohne damit auch noch abzunehmen.

DrSlym Test – wie schmeckt das eigentlich?

Ich habe vor längerer Zeit schon einmal ein anderes Nahrungsergänzungsmittel, ein Eiweißpulver, ausprobiert, und es bei einem mal probieren belassen weil es fürchterlich pappig geschmeckt hat. DrSlym hingegen verspricht einen fruchtigen Geschmack und tatsächlich erinnert der fertig angemischte Drink auch an eine leichte Saftschorle. Man kann es gut trinken und die offizielle Geschmacksbezeichnung lautet “Holunderbeere”. Weitere Geschmacksrichtungen sind laut der Webseite übrigens schon in Planung.

Meine persönlichen DrSlym Erfahrungen

Kurz nachdem ich mir die 1-Liter-Flasche DrSlym bestellt hatte kam sie auch schon an und ich beschloss direkt loszulegen. Man sollte nicht mehr als sechs Portionen pro Tag zu sich nehmen und den Drink nicht länger als zwei Tage am Stück ausschließlich trinken ohne etwas anderes zu essen.

DrSlym ErfahrungenMotiviert wie ich war habe ich direkt am ersten Tag das Mittagessen und das Abendbrot durch DrSlym ersetzt. Das anmischen funktionierte tatsächlich so einfach wie gedacht: Man gießt einfach einen halben Liter Wasser in ein großes Glas, gibt das Konzentrat dazu und trinkt es.

Ob du dabei Leitungswasser oder Wasser mit Kohlensäure nimmst ist egal – ich habe mich für Leitungswasser entschieden, da ich einen halben Liter Flüssigkeit nicht so schnell trinken kann und Wasser mit Kohlensäure bei meiner Trinkgeschwindigkeit abstehen würde. Obwohl ich an dem Tag als das Päckchen ankam, ja nur gefrühstückt hatte verspürte ich auch am späten Abend nach den zwei Drinks keinen Hunger.

Sollte das Abnehmen wirklich so einfach funktionieren?

Ich war begeistert! Und geschmeckt hat es auch noch! Daher beschloss ich am nächsten Tag gleich alle drei Mahlzeiten durch DrSlym zu ersetzen. Das hat nicht ganz so gut funktioniert und ich fing an zur Mittagszeit Hunger auf “etwas Richtiges” zu bekommen. Gut, ganz so leicht ließ sich mein Körper also doch nicht austricksen. Da ich bei meiner Arbeit vor allem im Kopf leistungsfähig sein muss habe ich daher am späten Nachmittag erst einmal eine Portion Hühnchen mit Reis gegessen.

DrSlym - kann man damit wirklich abnehmen?
DrSlym – kann man damit wirklich abnehmen?

Wie bereits erwähnt sollte man über mehrere Tage aber ohnehin nicht ausschließlich DrSlym zu sich nehmen. Aus diesem Grund findet man auf der Webseite auch eine tolle Auswahl von Rezepten für kalte und warme Gerichte, die durchschnittlich nur etwa 300 Kilokalorien haben. Nun musste ich mir also erst einmal überlegen wie viele Mahlzeiten am Tag ich wirklich durch DrSlym ersetzen sollte und fand beim Stöbern auf der Webseite folgende Aussage: “Setze Dir vorerst kleine und leicht zu erreichende Ziele! Je öfter Dein Ziel erreicht ist, desto motivierter gehst Du den nächsten Schritt beim Abnehmen.”

Außerdem wird hier auch empfohlen das Getränk nach Bedürfnis einzusetzen. Verspürt man also Hunger auf eine feste Mahlzeit sollte man diese auch ruhig zu sich nehmen. Gerade in der Anfangsphase ist es wohl auch normal, dass das mal vorkommen kann. Da ich morgens vor der Arbeit gerne gemütlich frühstücke entschied ich mich dies erst einmal beizubehalten und nur mein Mittagessen täglich durch DrSlym zu ersetzen. Dies funktionierte dann auch wunderbar! Eine ganze Woche lang habe ich morgens ganz entspannt ein leckeres aber leichtes Frühstück zu mir genommen, mittags im Büro dann nur DrSlym getrunken und abends schließlich wie gewohnt Abendbrot gegessen (Abendbrot darf bei mir auch schonmal durchaus etwas deftiger sein).

 

DrSlym Erfahrungen zu meinem Hunger während der Diät

Während der gesamten Zeit hatte ich weder Hungerattacken noch Konzentrationsschwierigkeiten, was mich wirklich begeisterte und wenn man bedenkt wie wenig Kalorien eine Portion DrSlym im Vergleich mit einem normalen Mittagessen hat ist dies noch beeindruckender. Ich fühlte mich also durchgehend gut und traute mich am Ende der Woche dann das erste Mal auf die Waage. Hier folgte dann der Schock: Ich hatte kein Gramm abgenommen sondern stattdessen sogar etwa anderthalb Pfund zugelegt.

Wie konnte das bei meiner kalorienreduzierten Ernährung bloß passieren? Es ist doch nicht möglich, dass ich zunehme obwohl ich weniger esse, oder? Hatte DrSlym eventuell doch viel mehr Kalorien als angegeben und sorgte so für das Sättigungsgefühl? Verärgert schaute ich mich im FAQ-Bereich der Webseite um – eventuell hatte ich ja doch etwas falsch gemacht oder irgendwo “das Kleingedruckte” übersehen?

Hier stieß ich dann jedoch glücklicherweise auf die Lösung meines Problems: “Die DrSlym Diät unterscheidet in Fettreduzierung und Gewichtsabnahme. Während der Diät reduziert sich das Körperfett konstant. Das Gewicht auf der Waage kann jedoch kurzfristig zunehmen, da Dein Glykogenspeicher der Zellen im Hungerstoffwechsel leer ist und sich dieser mit dem 4-5 fachen Deines Normalgewichts mit Wasser auffüllt.” konnte ich hier nachlesen. Der Körper musste sich wohl erst einmal umstellen.DrSlym Erfahrungen

Da sich diese Begründung schlüssig las, machte ich mit meiner DrSlym-Kur einfach weiter wie bisher. Auch in der zweiten Woche funktionierte das ganze ohne Aufwand oder Hungern und langsam spürte ich tatsächlich, dass sich ein Effekt einstellt: Meine Speckröllchen, die ich im Sitzen hatte, schienen sich zu verkleinern und am Sonntag zeigte dann auch die Waage schon weniger an als ich vor DrSlym gewogen hatte. Dieser Umstand motivierte mich natürlich darin weiterzumachen und ich bin mittlerweile schon rund einen Monat dabei.

An manchen Tagen, gerade am Wochenende, verzichtete ich auch mal ganz auf DrSlym, ging essen und lebte wie vorher auch. Ich bin halt oft leider nicht so konsequent wie ich es sein sollte. Andererseits funktionierte es auch so und ehrlich gesagt nehme ich lieber etwas langsamer ab, kann dafür aber normal leben.

Aus diesem Grund habe ich auch noch nie eine Low-Carb Diät oder ähnliches gemacht, bei der man zig Sachen beachten muss. Meine 1-Liter-Flasche ist nun fast aufgebracht und ich denke, dass ich mir noch eine bestellen werde. Das Produkt schmeckt, es wirkt und ich würde es jederzeit jedem weiterempfehlen, der ein paar Pfunde ganz nebenbei ohne Aufwand loswerden möchte. Bringt man mehr Disziplin als ich auf sind sicher auch größere Gewichtsverluste kein Problem – schließlich ersetze ich immer nur eine Mahlzeit durch den Drink und sündige gerade am Wochenende auch gerne mal mit Alkohol oder Süßigkeiten.

Das Gute ist jedoch: Das ist bei der DrSlym Diät überhaupt kein Problem. Falls du also abnehmen möchtest ohne deinen Alltag und deine Gewohnheiten groß zu ändern, solltest du Dr Slym ruhig einmal ausprobieren.

Dr Slym versandkostenfrei bei Amazon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.