Sophia Thiel Erfahrungen

Über ein Foto mit vielen Likes bei Facebook bin ich neulich auf ein Fitnessprogramm für Frauen aufmerksam geworden, das es schon eine Weile gibt. Auf dem Bild war eine hübsche junge Dame mit einem absolut muskulösen Topbody zu sehen und dachte mir sofort “Wer ist das? Wie hat sie das geschafft?” Die Frau war Sophia Thiel und neugierig wie ich bin habe ich mich nach dem Einholen einiger Infos auch für ihr Programm unter www.sophia-thiel.com angemeldet.

Mittlerweile kann ich sagen: Es hat sich echt gelohnt! Wer Sophia Thiel ist, was du in dem Programm erwarten kannst und wie viel Erfolg ich damit bisher hatte möchte ich im Folgenden mit dir teilen.

 

Wer ist Sophia Thiel?

Sophia Thiel ist eine (aktuell) 21-jährige Frau, die bis vor etwa drei Jahren selbst noch 80 Kilogramm wog und mit ihren Pfunden zu kämpfen hatte. Dann fing sie an bei dem bekannten Münchner Bodybuilder Ercan Demir zu trainieren und ist seitdem fast täglich im Fitnessstudio anzutreffen. Mittlerweile wiegt sie 55 Kilogramm, hat einen Sixpack und schafft 100 Kilogramm beim Kreuzheben. Sie nimmt an Bodybuilding-Meisterschaften teil, hat einen Fitness-Channel mit über 230.000 Abonnenten bei Youtube, auf dem sie neben Training- und Ernährungstipps auch Ratschläge rund um Outfits und Lifestyle gibt und ist Personal Trainerin. Achja, und natürlich bietet sie das Fitnessprogramm an, das ich ausprobiert habe.

Sophia Thiel Erfahrungen
Sophia Thiel

Worum geht es in dem Sophia Thiel Programm?

Sophia verspricht auf ihrer Webseite, dass man mit ihrem Programm “schlank und fit in 12 Wochen” werden kann. Doch das ist noch nicht alles: Die Erfolge sollen nicht nur schnell erzielt werden können sondern auch dauerhaft sein und das ganze soll man ohne Diät und Hungern mit nur dreimal wöchentlich zwanzig Minuten Training zuhause erreichen können.

Das klingt doch fast schon zu gut um wahr zu sein, oder? Wer an dieser Stelle noch etwas skeptisch ist hat die Möglichkeit erst einmal seine E-Mailadresse auf der Seite einzutragen und weitere kostenlose Infos zu dem Programm sowie ein ebenfalls kostenloses E-Book per Mail zu bekommen. Somit hat man kein Risiko und kann sich erst einmal in Ruhe informieren lassen.

Möchte man sich anschließend für das Sophia Thiel Programm anmelden, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man bucht das 12-Wochenprogramm unter dem Titel “Schlank & Fit” für einmalig 99 Euro oder man entscheidet sich für das 15-Monatspaket, welches eine “Rundum-Transformation” verspricht und einmalig 199 Euro  14,90€ pro Monat kostet. In diesem Paket ist auch noch ein Bonus enthalten. So erhältst du zusätzlich eine Faszienrolle und zwei Trainingsbänder.

Video: Einblick in den Mitgliederbereich

 

Was bieten die verschiedenen Pakete konkret?

Schlank & Fit

Buchst du das 12-Wochenprogramm, bekommst du folgendes:

  • 12-wöchiger Kurs für einen sexy Bauch, einen knackigen Po und straffe Beine
  • 130 250 Rezepte, die sich leicht zubereiten lassen (inkl. 70 veganen Gerichten)
  • Mehr als 14 Stunden Trainingsvideos zum Mitmachen
  • Komplette Workoutanleitung zum Trainieren im Fitnessstudio
  • Zugang zu einer geschlossenen Facebookgruppe
  • Special-Workouts für Bauch, Beine & Po

Rundum-Transformations-Paket

Entscheidest du dich für das 15-Monatsprogramm, hast du Zugang zu:

  • Dem kompletten 12-Wochenprogramm (siehe oben)
  • Über 360 Rezepten (inkl. mehr als 60 veganen und 60 vegetarischen Gerichten)
  • Mehr als 20 Stunden Trainingsvideos für zuhause
  • Trainingsvideos und Workoutpläne für 12 Monate zum Trainieren im Fitnessstudio
  • Live-Chats mit Sophia Thiel
  • zwei Trainingsbändern
  • eine Faszienrolle
  • Extra-Challenges für einen flachen Bauch und tollen Po in 4 Wochen

UPDATE: Aktuell können sich Kunden (und Neukunden) der BIG Krankenkasse die Kosten für das Programm von Sophia Thiel erstatten lassen. Außerdem kannst du als Teilnehmer einen ganzen Monat kostenlos bei FitnessFirst trainieren!

Für wen ist das Programm von Sophia Thiel geeignet?

Sophias Programm richtet sich an Sporteinsteiger ab 16 Jahren oder wie sie selbst schreibt an alle, die “schlank, straff und fit” werden möchten. Da entsprechende Rezepte im Ernährungsbereich enthalten sind, kannst du auch als Vegetarier oder Veganer problemlos teilnehmen. Du kannst das Programm sowohl zuhause als auch im Fitnessstudio absolvieren.

Welches Ziel hat das Sophia Thiel Programm?

Sophias Trainingsprogramm hat natürlich zum Ziel dir dabei zu helfen Pfunde loszuwerden und dabei auch noch richtig fit zu werden.

Wie läuft es nach der Anmeldung?

Ich habe mich für das 12-Wochenprogramm entschieden. Direkt nach der Buchung des 12-Wochenprogramms oder des 15-Monatsprogramms kann man sich mit seinen Anmeldedaten auf der Webseite einloggen und wird von Sophia in einer Einleitung begrüßt. Hier erfährt man gleich zum Start alles wichtige. Auch wenn du bisher keine Ahnung von Sport und Ernährung hattest, wird es dir hier von Sophia persönlich anschaulich erklärt.

Nachdem du dir die Begrüßung angeschaut hast, solltest du als nächsten Schritt dein persönliches Fitnessprofil ausfüllen.

Das Fitnessprofil

Unter dem Menüpunkt “Fitnessprofil” trägst du dein aktuelles Gewicht, dein Wunschgewicht sowie deinen Brust-, Taillen- und Hüftumfang ein. Außerdem kannst du auch noch angeben wie du dich gerade fühlst und ein Ganzkörperbild von dir hochladen. Am besten man füllt hier alle Punkte vollständig und natürlich wahrheitsgemäß (es ist ja nicht öffentlich!) aus, denn im Laufe des Trainings kannst du hier jede Woche die Daten aktualisieren, siehst jeden Fortschritt auf übersichtlichen Diagrammen und wirst so motiviert dranzubleiben.

Die Sophia Thiel Ernährung

Die Ernährung während des Trainings ist in drei Phasen aufgeteilt, die jeweils vier Wochen lang dauern. Gleich nach der Anmeldung kann man sich ein Ernährungshandbuch, ein Rezeptbuch und eine Basis-Einkaufsliste als PDF herunterladen. Zusätzlich liefert Sophia hierzu noch Erklärungsvideos, sodass wirklich nichts mehr schief gehen kann.

Als Mitglied bekommst zu Zugriff auf viele Rezepte und ein Ernährungshandbuch

Alle Rezepte sind gesund und lecker und dazu auch meist noch recht leicht zuzubereiten mit Zutaten, die man in normalen Läden bekommt. Schon die tollen Bilder im Rezeptbuch haben mich zuversichtlich gemacht, dass ich mein Ziel erreichen werde, denn im Gegensatz zu verschiedenen Diäten, die ich vorher ausprobiert habe, muss man während des Sophia Thiel Programms nicht hungern. Auch toll fand ich gleich, dass Sophia im Ernährungshandbuch dazu noch viel theoretisches Wissen liefert, da ich mich vorher noch nie mit Dingen wie Makronährstoffen oder Spurenelementen beschäftigt hatte.

Sophia Thiel Ernährung
Sophia Thiel Ernährung

Der Sophia Thiel Trainingsplan

Genau wie die Ernährung ist auch das Training in drei vierwöchige Phasen aufgeteilt. Training und Ernährung hat Sophia so abgestimmt, dass man in der Zeit den maximalen Erfolg erzielen kann.

Sophia Thiel Training
Sophia Thiel Training

Je nachdem ob man das Programm im Fitnessstudio oder in den eigenen vier Wänden absolvieren möchte, kann man nun die “Home-” oder “Gym-” Variante des Trainings wählen. D.h. klickst du hier “Zuhause” an, kannst du mit Sophia zusammen ohne Hilfsmittel (außer einer Matte und einem Handtuch) drei mal in der Woche jeweils etwa 25 Minuten lang verschiedene Übungen durchführen. Da sie im Video alles vormacht, kannst du hier direkt “live” mitmachen, so als wenn ein realer Trainer bei dir wäre.

Wenn du den Sophia Thiel Trainingsplan im Fitnessstudio durchziehen möchtest, klickst du einfach “Im Studio” auf der Webseite an. Auch hier werden dir alle Übungen anschaulich in Videos durch Sophia vorgemacht und erklärt. Zusätzlich gibt es auch noch eine schriftliche Übungsanleitung, die dir dabei hilft Fehler zu vermeiden und dich darüber informiert worauf zu achten ist (z.B. die richtige Fußstellung während der Übung).

Es wird 3x die Woche für ca. 20-30 Minuten trainiert (zuhause oder im Gym)

Entscheidest du dich für die Studiovariante, trainierst du zum Start dreimal wöchentlich etwa 45 Minuten. Auch Aufwärmübungen und Cool-Down-Phasen kommen bei Sophia nicht zu kurz. Man kann übrigens jederzeit per Mausklick zwischen der “Home-” oder “Gym-” Variante des Trainings auf der Webseite wechseln.

 

Meine Sophia Thiel Erfahrungen

Ich habe, wie du weißt, das 12-Wochenprogramm von Sophia ausprobiert und bisher knapp über die Hälfte absolviert. Was mir daran besonders gut und was mir eher weniger gut gefallen hat, erfährst du jetzt:

Das hat mir besonders gut gefallen beim Sophia Thiel Programm

Persönliches Fitnessprofil
Wirklich toll ist das persönliche Fitnessprofil, welches gleich zwei Funktionen erfüllt: Einerseits kann man so immer seinen Trainingsfortschritt im Auge behalten und da man auf seinen wöchentlichen Fotos und auf den Diagrammen alle Erfolge übersichtlich präsentiert bekommt wird man motiviert weiterzumachen. Andererseits werden auch deine Ernährungspläne bzw. die Rezepte durch die Eingaben im Fitnessprofil direkt an dich angepasst. So muss man nicht mehr aufwändig umrechnen.

Rezepte
Lecker, gesund, einfach zuzubereiten und mit tollen Bildern illustriert: Rezepte gibt es natürlich auch! Natürlich hat Sophia sie auch so zusammengestellt, dass sie ideal zu deinem Training passen!

Sehr anschaulich
Das ganze Programm ist logisch und verständlich aufgebaut. Man braucht keine Fitnessvorerfahrungen um das Training zu verstehen und korrekt durchzuführen und man muss auch kein Internetprofi sein um sich auf der Webseite zurechtzufinden.

Gym-/Homevariante
Man kann das komplette Training jederzeit zuhause absolvieren und spart sich so das Geld fürs Fitnessstudio. Auch die Anschaffung von irgendwelchen Trainingsgeräten für zuhause ist hier nicht nötig. Andererseits kann man auch ebenso ausschließlich im Studio trainieren. Ganz wie man mag: Sophia bietet sowohl für zuhause als auch für die Muckibude jeweils auf die entsprechende Umgebung angepasste Übungen.

Leckere Rezepte, anschauliches Material, motivierende Community

Das hat mir nicht so gut gefallen

Videos nur online abrufbar
Leider kann man die Videos nur direkt auf der Seite anschauen und nicht herunterladen. Somit ist es nicht möglich die Trainingseinheiten zu absolvieren wenn man gerade keinen Zugang zum Internet hat. Sophia begründet dies damit, dass ein Programm welches wie eine DVD immer zur Verfügung steht, “gerne auf morgen verschoben” wird und man bei einem reinen Onlineprogramm eher am Ball bleibt.

Es stimmt zwar, dass sich ihr Training durch die persönliche Ansprache und die E-Mails, die man immer wieder zur Motivation bekommt, viel mehr so anfühlt als würde man mit einer realen Person “live” trainieren” und man daher wohl wirklich ehrgeiziger als bei einem Trainingsprogramm auf Video ist, aber ich finde es trotzdem etwas schade, denn zum Beispiel im Urlaub in einer Berghütte habe ich ja nicht unbedingt Internet, kann dann dort also auch nicht trainieren.

Zeitlich begrenzter Zugang
Man kann sich das Programm nicht wie eine DVD oder ein Buch kaufen und behalten, sondern man erwirbt nur einen zeitlich begrenzten Zugang. Entscheidest du dich für das 12-Wochenprogramm kannst du nach deiner Anmeldung 24 Wochen lang auf alle Inhalte im internen Bereich der Webseite, also auf alle Übungen, Videos, Anleitungen usw., zugreifen.

Somit gerätst du wenigstens nicht in Bedrängnis wenn du während des Programms einmal pausieren musst und die PDF-Dateien wie die Rezepte darfst du auch nach Ende des Programms behalten aber trotzdem hätte ich mir, aus dem oben genannten Grund, gewünscht auch Videos herunterladen zu können, die ich mir irgendwann später noch einmal anschauen kann.

Sophia Thiel Test Ergebnis

 

Fazit

Obwohl ich noch nicht das komplette Programm absolviert habe, sind erste Veränderungen definitiv schon sichtbar: Ich habe endlich etwas Taillenumfang verlieren können, mein Bauch ist auch schon flacher geworden und ich bin dank der gut gemachten, sympathischen Videos topmotiviert die restlichen Wochen auch noch durchzuziehen. Da alle Übungen nicht nur schriftlich sondern zudem immer anschaulich in Videos präsentiert werden, bin ich mir auch sehr sicher, dass ich diese korrekt ausgeführt habe. Sophia ersetzt mit ihren Anleitungen, Videos und Extratipps so echt einen Trainer im Studio!

Man merkt, dass ihr ganzes Programm mit viel Liebe zum Detail und mit dem echten Willen Menschen beim schlank und fit werden zu unterstützen ausgetüftelt wurde. Das ganze Konzept in sich ist schlüssig und da so viele tolle Rezepte mitgeliefert werden, muss man sich auch nicht noch mühselig passende Gerichte selbst überlegen, die zum Training passen.

Man hat das Gefühl, dass das Programm wirklich beim abnehmen helfen kann!

Mal davon abgesehen: Ich konnte dank Sophia die ein oder andere gesunde und figurfreundliche Leckerei entdecken, die bei mir auch nach Abschluss des Trainings definitiv öfter auf den Tisch kommt.

Vor dem Hintergrund was man alles geboten bekommt, finde ich auch den Preis angemessen. Etwas schade finde ich, dass man das Programm nicht “behalten” kann, wie es bei bei einem Buch oder einer DVD der Fall wäre, aber weil das ganze ja “interaktiv” ist, also sich beispielsweise die Mengenangaben der Gerichte an deinen aktuellen Körperzustand anpassen, ist schon verständlich, dass man das Programm nur online nutzen kann.

Kurz gesagt: Ich empfehle Sophia Thiels Programm auf jeden Fall an alle weiter, die bisher nicht über viel Fitnesserfahrung verfügen und mit wenig Zeitaufwand fit und „knackig“ werden wollen.

 

Lese jetzt was es neues bei dem Programm gibt:  Sophia Thiel Fitnessprogramm UPDATE ->

Erfahrungsbericht anhören:


 

Wer Schwierigkeiten beim Durchziehen des Ernährungsplans hat, kann mit Hilfe von Almased einzelne Speisen oder Snacks ersetzen und so zusätzliche Kalorien einsparen. Man sollte jedoch darauf achten, dass das Kaloriendefizit nicht zu groß wird, da man ansonsten dem eigenen Muskelwachstum im Wege steht. Als grobe Regel sagt man, dass das Kaloriendefizit etwa 500 Kalorien/Tag betragen sollte, wenn man langfristig und gesund abnehmen möchte.

180 comments

  1. Danke für den sehr ausführlichen und motivierenden Bericht! Das Programm scheint wirklich super zu sein und viele Frauen sind davon begeistert. Bald kommt der Sommer und dann ist es zu spät sich dafür zu entscheiden 😉 Weiter so und beste Grüße.

    Julia

    • Hallo, ich bin schon länger auf der Suche nach einem Programm, zur Unterstützung beim abnehmen. Bei den Angeboten finde ich es schwer, das richtige zu finden. Bei bodychange stört mich Detlef und besonders die Low carb Ernährung. Bei Sophia scheint das ja anders zu sein. Nun bin ich aber ein Mann und Anfang 40. Lohnt sich das Programm für mich auch?

      • Hi,
        Sophias Programm ist auf jeden Fall auch für Männer geeignet. Nur weil sie eine Frau ist heißt das nicht, dass da nur Frauen mitmachen können 😉
        Ich winsche dir viel Erfolg!

        • Ich bin schon über 50 und brauche eigentlich nicht abnehmen, möchte mich aber für den Sommer fit bekommen, definieren und schauen was körperlich noch erreichen kann. Wäre das etwas für mein Vorhaben?

      • Legt los! Ich bin 40 und hab insgesamt gute 30 kg zu verlieren. Ich hab mich gleich für die 15 Monate Variante entschieden,bin jetzt am Ende von Monat 3 und hab gute 10kg und etliche cm Umfang bereits weg. Ich bin so viel energiegeladener, schlafe besser und ein mich seit über einem Jahr plagendes Hüftproblem ist so gut wie weg. Viel Spaß und haut rein!

        • Hi Steffi,
          Dein Kommentar macht mir echt Mut mich auch anzumelden.
          Was war denn dein Ausgangsgewicht? Wie kommst du täglich mit dem Programm zurecht? Wie sieht es aus wenn man mal zum Essen eingeladen wird?
          Hältst du dich immer 100% an den Plan?

    • Wenn man dann aber erfährt, dass das Programm gar nicht 99 Euro kostet, sondern 99 Pfund. Das fand ich sehr enttäuschend! Dann kostet es 120 EURO!

      • Wo hast du das denn gesehen? Bist du evtl. in einem anderen Land? Wenn man in DE auf die Seite geht, kostet es 99€.. Ich glaube da stimmen mir alle bisherigen Käufer/innen zu, oder? 🙂 VG Jess

  2. Ricarda Lemke-Kraut

    Hallo überlege schon die ganze Zeit ob ich das Programm von Sophia mache. Bin schon sportlich und gehe auch zwei bis dreimal zum Sport in der Woche. Möchte gern Muskeln aufbauen und natürlich mein kleinen Bauch wegbekommen. Meinst du ob das Programm da was für mich ist. Liebe Grüße Ricky

    • Hi Ricky,

      Sophia sieht man ja an, dass so etwas vom Muskelaufbau versteht. Von daher würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall einen Versuch wagen. Der nächste Sommer kommt mit Sicherheit!

  3. Hallo.. das klingt echt toll.darf ich fragen was du schon abgenommen hast?Bei mir sollen es mind.10 ss Kilos drin und ich weiß nicht ob das in 12 Wochen machbar ist mit dem Programm oder es nur auf 2..3 Kilo ausgelegt ist?Zudem bin ich veganerin..wird das zb.bei den Ernährung bzw. Einkaufstipps berücksichtigt? (Kann das also irgenwo angegeben werden?)
    Glg jj

    • Hallo JJ,
      bin gerade in der dritten Woche und komme mit den meisten Rezepten ganz gut zurecht, obwohl es doch viele mit Fleisch, Eiern oder Milchprodukten gibt. Es geht vor allem um hohen Eiweiß- und geringen Kohlenhydratanteil (der im Laufe der 12 Wochen aber steigt bis zum „normalen“ Maß). Als Veganerin weißt Du sicherlich, was Du als Ersatz für Joghurt und Co. oder auch für Bolognese und Schnitzel lieber nimmst. Es gibt auch eine Umrechnungstabelle, in der für einige Lebensmittel aufgeführt ist, wieviel jeweils die Original-Zutat im Rezept ersetzt. Das habe ich allerdings noch nicht gemacht, sondern eben einfach nach Gutdünken ausgetauscht oder schon mal weg gelassen.
      Die Rezepte haben einen großen Rohkost- und Gemüseanteil und – man staune und wundere sich: – sogar meine Kinder haben nicht wie sonst immer nur zu meckern, sondern wünschen sich glatt den „Salat von gestern doch nochmal“!
      Ach ja, abgenommen habe ich bis jetzt gute 2 kg in knapp drei Wochen. Da Du aber Dein persönliches Ziel angibst und die Rezeptmengen genau auf Dich abgestimmt sind, kann ich mir gut vorstellen, dass auch 10 kg drin sind.

  4. Hallo Zusammen,
    ich habe am 04.01. mit dem Programm angefangen.
    Bin davor schon regelmäßig 4-5 mal die woche ins Gym gegangen, mir hat jedoch das nötige Wissen über die Ernährung gefehlt..
    Hatte bei einer Größe von 1,68 23% Fettanteil und wog 72 kilo. Habe dann im Oktober angefangen meine Ernährung umzustellen und 4 kilo abgenommen..hatte aber lust auf mehr und wollte mein Wissen erweitertern..hab mich im Internet bisschen darüber informiert und mich für ihr Programm entschieden!
    Mir ging es hauptsächlich um den Ernährungsteil, mache nach wie vor meinen Trainingsplan im Fitness..
    weil für das was ich erreichen möchte 3x 20 Minuten nicht ausreichend sind!
    Mein Ziel war es 5 Kilo abzunehmen..jetzt beginnt die letzte woche und ich habe mein Ziel erreicht und meinen Körperfettanteil reduziert!
    Ich finde das Programm super und kann es nur weiterempfehlen..!!!
    Fange nach dieser woche nochmal damit weil ich meinen Körper weiter definieren möchte! Bietet sich eben super an, da man weiter 12 wochen zugriff auf ihre Seite hat.
    Bin super happy und Sophia so dankbar, dass sie ihr wissen weiter gibt mit einer Methode die hilft und ich bin fest davon überzeugt wenn die nächsten 12 wochen rum sind, dass ich aufjedenfall soweit bin und dann meinen weg „alleine“ gehen kann!!!

    • Hallo Julia,

      ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg. Hört sich ja an, als seist du bisher auf einem wirklich guten Weg!

    • Hallo Julia,
      ich bin auch am überlegen das Programm zu starten, obwohl ich selber weiß wie ich trainieren soll und auch 3-4 x die Woche gehe.
      Ich möchte mir auch wie du in Sachen Ernährung mehr Wissen aneignen, mich würde jedoch trotzdem interessieren :
      Sophias Gym-Pläne, sind da auch Übungen mit sämtlichen Hanteln etc. mit inbegriffen , oder sind dies nur Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ?
      Ich trainiere viel mit Gewichten.
      Lg Laura

      • Hallo Laura, im Gym Bereich des Programms gibt es vor allem Übungen mit Hanteln und Geräten. Darunter z.B. Kurzhantel-Flachbankdrücken, Crunches, Stepper, Latzug usw. Dazu gibt es Videos und Übungsbeschreibungen und alle Übungen der Woche als PDF zum Download (die kannst du dann z.B. ausdrucken und mit ins Gym nehmen). Viele Grüße, Jess

    • Liebe Julia,

      da ich nächste Woche mit dem Programm starte wollte ich dich fragen wie dass bei dir war mit der Vorbereitung!?
      Hast du dich angemeldet, bezahlt und hast du dann sofort losgelegt? Oder hab ich da dann noch einen Tag Zeit um mir die Einkaufsliste fürs Vorkochen anzusehen und alles zu besorgen?

      LG
      Jenny

      • Hallo Jenny, ich antworte auch mal auf deine Frage 🙂 Wenn du das Programm bestellt hast, hast du natürlich noch Zeit, alles vorzubereiten. Du bist in der Nutzung komplett frei. Es wird jede Woche eine weitere Woche freigeschaltet. Wann du dir die Videos dann ansiehst, bleibt dir überlassen. Du hast ja länger, als die 12 Wochen Zugriff auf die Inhalte. Du brauchst dir also keinen Stress zu machen 🙂

    • Hallo 🙂 Ich habe eine Frage ich überlege das Programm zu machen, wollte allerdings gerne wissen wieviel Geld ich wöchentlich ungefähr für Essen ausgeben muss und ob man unbedint Shakes trinken muss? Lg

      • Hallo Jelena,
        du musst nicht unbedingt Shakes trinken. Pro Woche würde ich mal grob mit 40€ für Lebensmittel rechnen. Im Endeffekt ist eine gesunde Ernährung nicht teurer als Fastfood und Co 😉

        • vielen dank für die antwort habe mir das programm bereits gegönnt und finds gut bis jetzt 😉

          • und ja ich esse normal eh auch nicht viel ungesundes zeugs es is mir eher darum gegangen dass ich nie 3-4 mahlzeiten pro tag esse grad mal 2 vllt und das meistens aus ganz einfachen sachen wie gemüse und kartoffeln oder so die nicht so viel kosten bin nicht so die große köchin 😉

          • Man muss keine gute Küchin sein, aber etwas zu lernen schadet ja auch nicht 😉

  5. Angelika Fischer

    Find ich super….bitte mehr…

  6. Hallo, ich möchte unbedingt nach meiner Schwangerschaft mind. 25 kg abnehmen.
    Funktioniert das mit diesem Programm?
    Danke für die Antworten.

    • Hallo Sonja, möglich ist das. Allerdings nicht direkt mit dem 12 Wochen-Programm. Das wäre m.E. auch nicht gesund. Aber du legst die Basis. Wenn du mit den ersten Ergebnissen zufrieden bist und dir das Programm zusagt, kannst du es auf die 14 Monats-Version upgraden (oder direkt diese nehmen) und über diesen Zeitraum kontinuierlich auf dein Wunschgewicht hinarbeiten. Ich wünsche dir viel Erfolg!

      • Hallo, mal eine Frage zu dem Upgrade. Wenn mir das 12-Wochen-Programm zusagt und ich „upgraden“ möchte, muss ich dann die Differenz, also 100€, bezahlen oder erneut den gesamten Betrag?

        Lg Mira

        • Hallo Mira, du bekommst aktuell, nachdem die 12 Wochen abgelaufen sind, ein Angebot für das Upgrade. Das kostet dann 179€. Wenn du überlegst, das Große Paket zu wählen, dann wäre es günstiger, wenn du es von Anfang an nimmst.

  7. Hallo 🙂
    Ich habe wirklich Interesse an dem Programm und durch deinen Bericht nun noch mehr 🙂
    Allerdings habe ich immer noch eine Frage im Kopf bezüglich der Trainings/Videos: kann ich wirklich jederzeit (während des Programms) auf die Videos zugreifen? Also egal ob morgens, mittags, abends…sodass ich für mich selber frei wählen kann zu welcher Tageszeit ich trainiere?

    LG

  8. Habe einen 50€ Gutschein für das Sophia Thiel Programm(15Monatspaket) anzubieten gratis , gabs auf der Fibo, bevor ich ihn wegschmeisse hat vielleicht jemand Interesse daran?

  9. Hey Jasmin!
    Ich fand deinen Bericht super toll, war sehr kritisch ob das wirklich alles so funktioniert…und 99 euro kamen mir schon viel vor…ich möchte schon seid längerer Zeit abnehmen, hab es nie richtig geschafft,..

    Jetzt eine Frage an dich…und zwar du hast geschrieben das das Programm ab 16 ist…ich bin aber erst 13 (ich sehe älter aus und auch mein Körper ist etwas „ausgereifter“ :D) kann man dieses Programm dann trotzdem bestellen, wenn ichs z.b. über meine Mutter kaufe? (sie wäre einverstanden)

    Und falls du den Gutschein noch hast : Es wäre meeeeeeegaaaaa ihn zu bekommen!!!
    Wäre super wenn du mir antworten könntest, ist wirklich wichtig!
    Toller Bericht!Danke!

    Glg
    Chrissy

    • Hallo Chrissy, ich antworte auch mal 🙂 Mit 13 kannst du das Programm auch machen (wenn deine Eltern es erlauben). Achte aber bei der Ernährung darauf, dass du nicht all zu viel weglässt, da sich dein Körper noch im Wachstum befindet. Die Workouts dagegen sind recht „einfach“, weshalb ich da keine Probleme sehe. Im Gegenteil, du bewegst dich regelmäßig und stärkst Muskeln, Haltung etc. VG Jess

      • Hey Jess! vielen Dank für deine Antwort:)

        hast du eigentlich auch das Programm von Sophia gemacht? und wenn ja hat es bei dir etwas gebracht?
        Ich würde halt einfach gern schnell abnehmen..bin 1,65 und wiege ca. 65-66 kg…das ist einfach zu viel, auch wenn man denkt, dass das normal ist es ist ungleichmäßig verteilt..vorallem an den Beinen.

        Ich will ja nicht abnehmen um anderen zu gefallen (naja ein bisschen vielleicht:D) aber am meisten eifnach weil ich mich nciht mehr wohlfühle…

        Kannst du mir da auch helfen:)?
        vg Chrissy

        • Hallo Chrissy, ich habe das Programm auch gemacht. Mir ging es aber vor allem ums definieren. Abgenommen habe ich aber auch. Wenn du dich an das Konzept hältst, sind einige Kilos in den 12 Wochen drin. Es ist aber wichtig, dass du durchhältst und nicht zu viel willst. Setze dir realistische Ziele und notiere regelmäßig deine Erfolge. Dann klappt´s 🙂 VG Jess

  10. Hallo..
    Ich bin auch schon am überlegen seit einigerzeit bei mir würde es sich um max. 10 kilo handeln und eben mein bäuchlein weg zubekommen… hab einen ganz fiesen inneren schweinehund des muss überweltigt werden!
    Wäre denn das programm was?

    Und wie bezahlt man denn des wäre auch noch meine frage..

    • Hallo Kerstin, ich finde das Programm von Sophia genau dafür gut geeignet. Denn du trittst ja auch einer Community bei (geheime Facebook Gruppe), wo du alle Fragen und Sorgen posten kannst und wo dich die Leute auch motivieren können! Ich selbst finde dieses Konzept echt gut, weil es nochmal was anderes ist und man sich mit Gleichgesinnten „live“ austauschen kann 🙂 VG Jess

  11. Hallo Jess,

    hast du durchschnittlich mehr Geld für den Sophia Speiseplan ausgegeben, als wenn du „normal“ für dich eingekauft hast?

    LG Sophie

    • Hallo Sophie, naja ein wenig mehr war es schon. Allerdings kommt es natürlich auch drauf an, was man und wo man es kauft. Man muss ja zb nicht den teuersten Proteinshake kaufen. Also klar, ein paar eure gibt man mehr aus. ABER man spart auch, weil man nix oder kaum Süßes u.ä. mehr kauft 😉 VG Jess

  12. Hallo zusammen,
    das klingt alles sooooo toll 😍
    Was mich noch etwas interessiert, was es so an Rezepten gibt, einige Sachen mag ich nämlich nicht und tu mich da immer bisschen schwer…
    Viel muss ich eigentlich nicht abnehmen, die alt beknnten 5 Kilos etwa… 😤 und was den sportlichen angeht, bin ich einfach faul…
    Wäre dankbar über eine Antwort.
    Momentan esse ich sooooo wahnsinnig „gerne“ Schokolade, Chips usw… ganz schlimm, ne Tafel Schokolade is im Nur weg… 😞

    Danke und liebe Grüße
    Theresa

    • Hallo Theresa, die Chips und die Schoki wirst du wohl oder übel auf ein Minimum reduzieren müssen. Auch um den Sport wirst du nicht rumkommen. Wenn es aber „nur“ 5 KG sind, die du abnehmen möchtest, dann musst du dich nicht gaaanz so streng an das Programm halten. Wenn du deine Ernährung gemäß dem Programm etwas umstellst und 2-3x die Woche je eine Einheit Fitness machst, sollten die Pfunde rasch purzeln. VG Jess

  13. Halli hallo,
    ich habe mich soeben für das 12 Wochenprogramm angemeldet. Allerdings bin ich im Juni für 2 Wochen im Urlaub. Bis dahin habe ich noch 5 Wochen Zeit bisschen was zu ändern… War das jetzt blöd, sich jetzt schon anzumelden? Kann ich in den 5 Wochen überhaupt was erreichen? Oder muss ich dann nach dem Urlaub wieder von vorne anfangen :/

    • Hallo,

      natürlich bringt das schon etwas und auch in 5 Wochen kann man einiges erreichen. Jeder Tag Sport und gesunde Ernährung bringt dich deinem Ziel näher.
      Langfristig solltest du eh deinen gesamten Lebensstil ändern und dich nicht nur 12 Wochen lang an die Ratschläge halten.

    • Hallo Lilli, du hast ja länger als die 12 Wochen Zugriff auf das Programm (24 Wochen). Wenn du jetzt schon starten möchtest, dann solltest du im Urlaub nicht allzu sehr über die Strenge schlagen. Ansonsten starte doch einfach erst nach dem Urlaub. VG Jess

      • Hallo Jess,
        vielen Dank für deine Antwort. Ich habe allerdings mit dem Programm begonnen und habe jetzt in einer Woche bereits 1,1 kg abgenommen 😉 Die Rezepte sind echt mega lecker und einfach zuzubereiten. Habe sogar schon eine Lieblingshauptmahlzeit :))
        Ich hab mir gedacht, so 2-3 kg vor dem Urlaub schaden ja auch nicht 😉 und im Urlaub werde ich natürlich auch nicht nur ungesund essen! Wir verpflegen uns selbst, deswegen werde ich auf jeden Fall ein paar Rezepte mit einbeziehen 😉 Freue mich schon auf die Fortsetzung nach dem Urlaub!
        LG Lili

        • Hallo Lili,

          es freut mich total von dir zu lesen. Bitte mach weiter und halte mich auf dem Laufenden 😉
          Auch im Urlaub kann man etwas auf die Ernährung achten und dennoch eine schöne Zeit verbringen. Ich weiß nicht wo es hingeht, aber es gibt schlimmeres als de Tag mit einem Jogging am Strand zu starten 😉

          Viele Grüße!

  14. Hallo,

    bin am überlegen das Programm von Sophie zu machen ,da ich schon etwas in die Jahre gekommen bin und 3-5 kg wieder weg müssen. Ich habe aber gesundheitliche Probleme- Arthrose in Knie, Ellenbogen und Daumensattelgelenken. Ist das Programm dann was für mich ?

    Wäre dankbar wenn mir jemand Bescheid sagen könnte.

  15. Hi meine frage, wenn ich das große S.Thiel Programm nehme habe ich das dann dauernd zur verfügung oder auch nur begrenzt? l.g.Nana

  16. Hallo
    Ich habe gerade ein bisschen quergelesen…. Basieren die Ernährungspläne auf Low Carb??
    Vielen dank!

  17. Da ich Vegetarierin bin interessiert es mich, ob das im Ernährungsplan berücksichtigt wird und ich nur vegetarische Rezepte bekomme. Vielen Dank!

  18. Hallo hat jmd Erfahrungen mit dem Programm in der Stillzeit?

  19. Hey! Wenn ich jetzt nicht 3×20 min trainieren möchte, sondern 5×20 oder 3×40, kann ich da die Video auch mehrmals ansehen?

  20. Hallo zusammen,
    würde gerne das Programm starten allerdings hätte ich noch zwei Fragen:
    Wie ist es eigentlich wenn man Mittag verpflichten mit der Arbeit essen gehen muss und das in einer Kantine. Es gibt Salatbuffet (sehr reichhaltig) Suppen und 2 Menüs. Wäre es möglich hier zu essen wenn man nur zb Salat oder Suppe oder Fleisch mit Gemüse isst?
    Und zweite Frage: Sind in dem Sport-Programm viele Sprünge eingebaut oder Übungen wo man das Knie komplett abbiegen muss? (Habe eine Knie-OP bevorstehen und würde danach gern so schnell wie möglich anfangen aber Sprünge sind 3 Monate tabu und bis ich das Knie wieder komplett biegen (im Sinne von auf die Fersen sitzen) kann werden 6-9 Monate vergehen)
    Danke für eure Hilfe.

    • Hi Sandra,
      Salat, Fleisch und Gmeüse hört sich doch sehr gut an. Da wirst du mit Sicherheit etwas passendes für dich finden.
      Die Gesundheit des Knies geht natürlich immer vor. Ein halbes Jahr nur auf der Couch zu liegen ist natürlich keine Alternative. Ich schlage vor, dass du die Übungen die deinem knie nicht gut tun einfach weglässt. Das ist zwar nicht optimal, aber du wirst trotzdem noch viel Sport treiben und abnehmen können!

      Viele Grüße,
      Jess

      • Hallo Jess,

        vielen Dank für die schnelle Antwort – also ist da Programm auch einzuhalten wenn ich in der Kantine esse 🙂 – das ist perfekt da ich es dann super mit meinem Alltag kombinieren kann. Salat ist Mittag in allen Wochen erlaubt oder?
        Super danke – dann trau ich mich trotz Knie drüber.
        Dann halte ich die 3 Wochen absoluter Schonung ein und starte dann mit dem Programm ^^

        Schöne Grüße
        Sandra

        • Hallo Sandra, Salat geht immer! Nur nicht allzu reichhaltige Soßen verwenden 🙂 Viel Erfolg bei dem Programm! VG Jess

  21. Hallo! Bin eine Mutter von einer 2,5 Jahre alten Kind. Ich würde gerne das Programm machen, weil ich auch noch durch die Schwangerschaft ein paar Kilos zu viel habe und ich in der letzter Zeit kaum zum Sport gekommen bin. Meine Frage: kann ich die Doppelte Mänge kochen und damit mein Kind auch mit essen lassen oder muss ich für mein Kind extra kochen? Das wäre sehr stressig! Und sind im Essen von ihr wie bei YouTube auch Whey, Proteinpulver enthalten? Danke für deine Antwort!

    • Hallo Sabrina, dein Kind kann natürlich auch das Essen mitessen. Achte aber darauf, dass du je nach Rezept die ein oder anderen Dinge wie z.B. Kohlenhydrate (zb durch Kartoffeln) evtl. extra für sie/ihn kochst, da Kinder sich ja etwas mehr betätigen, als ein „diätmachender“ Mensch. Proteinpulver wird überwiegend bei süßen Rezepten verwendet. Das kannst du aber auch weglassen.

  22. Hi, habe schon großes Interesse. Allerdings, ist das Programm auch etwas für „Ältere“? Bin 49 und nicht unbedingt sehr sportlich, hatte auch schon diverse Rücken-OP´s. Weiß aber genau, was ich mir zumuten kann und was nicht.

    • Hallo Claudia, die Übungen sind nicht „Hardcore“. Daher sollte ein Problem sein. Wenn es irgendwo zwickt, einfach langsamer machen oder die Übung auslassen.

  23. Hallo ich bin es noch mal… Lili 🙂
    Ich hatte ja bereits mitgeteilt, dass ich mich vor ca. 4 Wochen für das Programm entschieden habe und angefangen hab 🙂 Bin super zufrieden bis jetzt. Habe 3 kg abgenommen und jetzt geht es am WE in Urlaub für 2 Wochen. Die letzte Woche, muss ich zugeben, habe ich mit dem Sport nicht so mithalten können, da ich zu viel Stress hatte…Aber an die Ernährung habe ich mich gehalten!! Jetzt will ich im Urlaub natürlich auch nicht übermäßig „fressen“, sondern werde schon drauf achten desöfteren ein Salat zu essen und auch morgens mir ein Sophia-Frühstück zuzubereiten 😉
    Meine Frage ist nun aber…. Wie gehe ich jetzt am besten vor….wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, dann will ich auf jeden Fall wieder loslegen/weitermachen… Fange ich dann einfach von vorne wieder an oder wie soll ich es machen??? Hab auch jede Woche ein Vorher/Nachher-Foto gemacht. Aber wenn jetzt 2 Wochen „fehlen“ ist ja auch doof oder?? Ich denke es ist besser von vorne zu beginnen oder was meint ihr??

    LG Lili

    • 🙁 leider keine Antwort….
      Aber ich wollte trotzdem mitteilen, dass ich jetzt nach dem Urlaub wieder von vorne begonnen habe mit dem Programm. Denke das ist der bessere Weg und Wiedereinstieg 😉
      Allen anderen hier wünsche ich viel Spaß und Durchhaltevermögen!
      LG Lili

  24. HAllo! 🙂 ich möchte das Programm auch gerne machen, jedoch fliege ich in etwa 3 Wochen in den Urlaub für 10 Tage und fragte mich daher, ob ich Ernährungtechnisch im Urlaub auch alles so durchziehen kann!? Es gibt dort Buffetessen.
    LG und danke vorab für die Antwort.

    • Hallo Josephine, sollte an sich machbar sein. Wichtig ist halt, das du dich an das Grundkonzept hältst. Zur Not kannst du ja auch nach dem Urlaub durchstarten und dich vorher schonmal damit beschäftigen. Du hast ja länger als die 12 Wochen Zugriff. VG Jess

  25. Hey Jess,
    ich habe großes Interesse an dem Programm. Mein „Problem“ ist nur, dass ich auf keinen Fall abnehmen will (eher im Gegenteil), mir geht es eher um die Muskeln und die gesunde Ernährung. Ich habe dem Sophia-Team auch schon eine Mail geschrieben und sie gefragt und die meinten, das wäre kein Problem…
    Meine Frage an dich ist, was du darüber denkst und, ob du wirklich Fortschritte im Punkt Muskelaufbau siehst? (Mein Ziel ist ein Bauch, wie Sophias)
    LG und vielen Dank schonmal für die Antwort,
    Hannah 🙂

    • Hallo Hannah, das sollte kein Problem sein. Evtl musst du die Carbs und die Trainingseinheiten etwas erhöhen. Aber ansonsten sollte das passen 🙂 VG Jess

  26. Ich habe das Programm auch gekauft, bin aber zu doof. Ich finde die geschlossene facebookgruppe nicht. 🙈 Auf der Hauptseite kann man unten bei Facebook auf gefällt mir klicken aber dort sehe ich immer nur die offizielle facebookseite die für jeden offen ist. Kann mir jemand helfen?

    Danke schön!

  27. Hallo,

    ich überlege auch mit dem Programm zu starten; trau mich aber nicht, weil ich echt untrainiert bin.
    Ich bin bis November noch 3-4 mal in der Woche zum Sport und ab November gar nicht mehr. Kann ich mit dem Programm den (Wieder-)Einstieg schaffen oder muss man vortrainiert sein?

    Liebe Grüße

    • Hallo Melanie, das ist kein Problem. Die Übungen sind auch für untrainierte geeignet. Wobei du ja nur ein paar Monate ausgesetzt hast. Von daher sollte das klappen. VG Jess

  28. hallo, ich bin 14 und mache viel sport (spiele Fussball) Aber bin trotzdem etwas dicker und muss will noch etwas abnehmen..ist das Programm für mein alter überhaupt geeignet, weil ich mal gelesen habe, dass es erst ab 16 ist..? Und Sophia macht ja auf Youtube auch manchmal Rezeptvideos, in die sie aber immer so Proteinzeug reinmacht..macht sie die auch in die Rezepte von dem Programm rein? Wenn ja, muss man die benutzen oder kann man die weglassen?
    Wäre nett wenn mir das einer beantworten kann :))
    Liebe Grüße Lea

    • Hallo Lea,

      das Programm ist für jedes Alter geeignet. Proteinpulver ist nicht zwingend notwendig, hilft dir aber dabei ausreichend Eiweiß zu dir zu nehmen. Wem es nicht schmeckt oder es aus anderen Gründen meiden will, kann es jedoch weglassen.
      Viele Grüße,
      Jess

  29. Vielen Dank für den Artikel. Super geschrieben.

  30. Hallo,
    ich weiß zwar nicht ob jemand meine Frage beantworten wird aber ein verusch ist es wer 😀
    Ich bin schon seit einem Monat mitglied bzw hab ihr fitness programm. Doch ich bin immer noch nicht in der facebook gruppe und weiß auch nicht wie ich da rein kommen kann, dass ist mir sehr peinlich. Evt. könnte mir jeamd weiter helfen. Danke.

  31. Hallo zusammen

    Kann mir jemand sagen, wo ich die „Anzahl“ der Mahlzeiten finde? Sind dies 3 Mahlzeiten und 2 Snacks oder wie sieht das im Programm aus? Danke 🙂

  32. Hallo ihr lieben,

    ist es realistisch in den 12 Wochen 10 Kilo abzunehmen ?
    Muss die 10 Kilo runter bekommen für eine Aufnahme in einem Tanzverein.

    Lg. Sarina

  33. Ich bezahle das Geld und kann dann 12 Wochen trainieren.
    Was passiert nach den 12 Wochen?
    Muss ich irgendetwas kündigen?

    Oder ist es nach dieser Zeit einfach quasi „abgelaufen“ und ich muss mich nicht weiter kümmern?

    • Hallo Juli, da es sich um eine Einmalzahlung handelt, musst du nach den 12 Wochen nichts weiter tun. Das Programm läuft automatisch aus.

  34. Kann man jedes Videos nur einmal anschauen oder stehen alle Videos während der gesamten Zeit zur Verfügung?

  35. Hi Jess,

    ich bin berufstätig und habe etwas bedenken , ob ich den ernährungsplan gut in meinen berufichen alltag integrieren kann. morgens muss es schnell gehen, da ich um 7:00 uhr aus dem haus muss und keine lust habe schon um 5:00 aufzustehen nur um mich frühstück zumachen, an meinem arbeitsplatz kann ich leider nicht frühstücken. klappt das mit diesem programm – bzw. kann man es gut integrieren?
    (Was wäre empfehlenswerter dieses programm oder das von daniel aminati?)

    lg linda

    • Hi Linda,
      Frauen gefällt das Programm von Sophia Thiel meist besser. Sie ähneln sind teilweise, aber eine Frau aus Vorbild zu haben ist doch schöner 😉
      Wer bisher nur Fastfood gegessen hat, wird etwas zusätzliche Zeit in der Küche verbringen müssen. Wer jedoch sowieso regelmäßig kocht, wird damit kein Problem haben.

  36. Hallo,
    ich bin 47 Jahre, und versuche es seit Jahren ca. 3 kg auf Dauer abzunehmen. Gehe regelmäßig ins Fitnessstudio, leider klappt es nicht wirklich mit dem Gewicht.
    Meine Beine, Oberschenkel, Innenschenkel sind ziemlich schlaff geworden. Erreiche ich mit deinem Programm meine Ziele?

    • Hi!
      Wenn du dich streng an die Vorgaben hältst, fleißig mitmachst und etwas Geduld hast, wirst du deine Ziele auf jeden Fall erreichen.

      Viel Erfolg!

  37. Wieviel kostet das Programm?

  38. Hallo,
    habe auch sehr großes Interesse an dem Programm von Sophia Thiel. Ich versuche schon seit Jahren so um die 5 kg dauerhaft abzunehmen, bei mir kehren diese dann jedoch immer wieder zurück und meist ist der innere Schweinehund dran schuld und dass man kaum Erfolge sieht. Mein größtes Problem ist ein Fettpölsterchen am Bauch und meine Stampferbeinchen, die einfach nicht schlanker oder straffer werden wollen. Habt ihr nach den 12 Wochen an diesen Problemzonen Erfolge sehen können?
    Wenn ich es richtig verstanden habe, sind die Phasen alle auf Low Carb ausgerichtet. in der 1. Phase so gut wie keine Kohlenhydrate und dann kommen in jeder Phase wieder mehr Kohlenhydrate dazu?
    Waren die Gerichte zum vorkochen geeignet? Würde mir gerne einen Teil, den ich abends esse, für den nächsten Mittag mitnehmen..
    Vielen Dank für eure Hilfe!
    lg Anja

    • Hallo Anja,
      super dass du motiviert bist und dich informierst. Lokale Fettverbrennung gibt es nicht, du musst also etwas abspecken damit deine Beine und dein Bauch schlanker werden.
      Genau darauf ist auch das Programm von Sophia ausgelegt. Die Mahlzeiten kann man super vorbereiten, das war damals auch ein wichtiger Punkt für mich. Wenn ich keine Zeit hatte wurde es meist ein Döner oder irgend etwas anderes. Wenn man aber immer etwas gesundes im Kühlschrank hat, passiert das deutlich seltener.

      Ich wünsche dir viel Erfolg!

  39. Hallo,
    ich bin schon Ü50, habe aber so ca. 15kg zuviel auf den Rippen, die ich echt gerne loswerden möchte. Da ich aber schon so einige Diäten hinter mir habe und mein Stoffwechsel dementsprechend im Keller ist, ich aber auch schon viel Geld für die allerlei Diäten ausgegeben habe, bin ich mir nun unschlüssig, ob das Programm von Sophia Thiel für mich passt.

    Ich bin vor jeder Diät immer voller Hoffnung, nehme auch ab, aber dann nach einer gewissen Zeit wieder zu. Ich ernähre mich weitestgehend Low Carb, esse 3 Mahlzeiten am Tag, im Moment mache ich aber keinen Sport.

    Gibt es vielleicht jemanden in meinem Alter, der mit Erfahrung aufwarten kann?

    Liebe Grüße

    • Hallo Birgit,
      ich bin zwar noch etwas jünger als du, kenne aber durchaus einige Menschen die in deinem Alter stark abgenommen haben.
      Das wichtigste ist, dass du dich wieder regelmäßig sportlich betätigst und ein Kaloriendefizit erreichst. Sophia Thiel wird dir dabei mit Sicherheit helfen!

      Viele Grüße,
      Jess

  40. Hallo. Ich habe eine Frage Kann man nur dreimal die Woche das Training abrufen oder kann ich auch vier oder auch jeden Tag dieses abrufen? Eventuell auch einmal morgens und einmal Abend trainieren?

    • Hallo Martina, du kannst zu jeder Zeit auf die Videos zugreifen.

      • Hey. Vielen Dank für die Antwort
        Dann werde ich nächster Zeit mit dem Training anfangen. Bin schon ganz heiß darauf
        Ich werde dann auch berichtigen wie es mir ergangen ist
        Allen viel Spaß und viel Erfolg

  41. Hallo Jess,

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht, du konntest mir sehr helfen. Ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem passenden Fitnessprogramm. Mein Ziel ist es 5kg abzunehmen.
    Denkst du das ist in 12 Wochen machbar?
    Habe mich natürlich schon im Internet nach anderen Erfahrungsberichten umgeschaut.

    Ich denke ich werde mich für Sophias Programm entscheiden, muss aber nur nochmal eine Nacht drüber schlafen.

    Vielen Dank nochmal und einen schönen Tag!

    LG Nina

  42. Toller Artikel, hab selber schon einige Zeit mit ihrem Programm trainiert. Habe aber mich jetzt davon verabschiedet, weil ich das Gefühl habe, dass ich jetzt weiß wie der Hase läuft. Bin mittlerweile in einem Studio angemeldet. Schaue auf meine Ernährung ( ich hab das Gefühl, das ist so das wichtigste) und fühle mich runherum viel besser. Hätte nie gedacht, das ein bisschen Sport mein Lebensgefühl so verändern kann.

  43. Kurze Frage sind in dem Programm Shakes eingeplant?

  44. Hallo, ich bin sportlich schon sehr aktiv (3-4 pro Woche) und eigtl weiß ich auch wie ich mich zu ernähren habe, allerdings fehlt mir oftmals die Kreativität bei den Rezepten. Ich frage mich nun, ob das Programm wirklich einen Mehrwert für mich bringt, wenn mich im Thema Ernährung und Sport eigtl schon sehr gut auskenne.

    • Ich denke es könnte dich bei der Motivation unterstützen. U.a. gibt es auch eine Fb Gruppe im Programm. Da tauschen sich die Mitglieder auch immer gerne über Rezepte aus.

  45. Wann geht es denn eigentlich los, wenn ich mich bei Sophia angemeldet habe?

  46. Hallo, ich habe grosses Interesse an dem 12-Wochen-Programm. Meine Frage ist nun: Ich arbeite ausschliesslich im Nachtdienst, d.h. 4 Nächte die Woche. Da ich morgens nach Hause komme und direkt ins Bett gehe, muss ich zuerst noch Frühstücken?? Mittagessen und Abendessen sind kein Problem und zum trainieren hab ich genug Zeit. 😉 LG

    • Ich denke, da müsstest du dann einfach den Rhythmus nach hinten verschieben. Also wenn du aufstehst eben frühstücken, dann später Mittag uns.

  47. Hallo, auch ich interessiere mich sehr für das Progamm und wollte mal etwas genauer nachfragen, wie der Ernährungsplan aufgebaut ist. So wie ich es verstanden habe Gibg es Phasen?! Wie viele vegetarische Rezepte finde ich in Ihrem 12 Wochen Programm und ist es generell auf Low Carb ausgerichtet? Ich darf gesundheitsbedingt nicht komplett auf Kohlenhydrathe verzichten, was die Suche nach einem Programm und Ernährungsplan fürs Abnehmen wirklich nicht leichter macht.
    Viele Grüße,
    Meike

  48. Hallo,
    da dieses Programm ab 16 jahren ist und ich derzeit noch 17 bin, hätte ich dazu eine Frage.
    Kann ich auch selbst zahlen bzw. überweisen etc. oder müssen das meine eltern machen ? wenn nicht, wie kann ich das machen?

  49. Hallo 🙂
    was wird im Programm zum Frühstück empfohlen?! Ich Frühstücke auf der Arbeit und habe somit keine Möglichkeit zb etwas warmes zu essen? Ist das ein Problem? Im Moment esse ich immer Müsli (Haferflocken, Früchte, Nüsse und Fettarme-Milch) Danke und LG

  50. hallo
    bin auch schon über 50 und habe in den letzten knapp 2 jahren 50 kg abgenommen, nachdem ich auch zig Diäten, Programme usw. ausprobiert habe. aber dann hats klick im kopf gemacht und ich habe mir gesagt, warum sollen sich andere um meine Figur kümmern. habe weniger gegessen, manches schweinesteak und nudelpfanne durch puten- oder hähnchenschnitzel und reispfanne ersetzt, habe keinen harten Sport gemacht, bin aber sehr viel einfach nur spazieren gegangen. dann irgendwann habe ich gemerkt die hosen wurden lockerer, blusen und jacken saßen viel bequemer. ich bin bald geplatzt vor stolz auf mich selbst. wichtig für mich war noch, nach 17.00 Uhr nur noch wasser zu trinken und raus an die luft, treu dem Motto „nach dem essen sollst du ruhn oder 1000 schritte tun“ vielleicht hilft Sophias sport- und ernährungsprogramm manchem, mir habe ich selber geholfen, wenn es auch bischen länger als 12 Wochen gedauert hat, aber ich hab es für mich und nicht andere für mich geschafft. lg

  51. Hallo,
    ich habe mich am Dienstag für das Programm angemeldet. Kann jetzt aber Krankheitsbedingt erst eine Woche später anfangen. Kann ich ganz normal mit Woche 1 anfangen, oder muss ich bei Woche 2 einsteigen? Die Eingaben des Fitnessprofils verschieben sich ja um eine Woche. Stellt dies ein Problem dar?

    LG

    • Hallo Maria, du hast immer etwas länger als die 12 Wochen Zeit, das Programm zu machen. Du kannst also bei Woche 1 starten. VG Jess

  52. Hallo,
    was würdet ihr empfehlen…wenn ich nächsten Montag starten würde weiß ich, dass ich in der 4 Woche im Urlaub bin und mich dort ganz sicher nicht an den Sportplan und den Ernährungsplan halten kann weil wir ein spezielles Programm gebucht haben. Würdet ihr dann erst in 5 Wochen starten oder trotzdem am Montag und die 4 Woche einfach aussetzten und dann in der 4 Woche weiter machen (Hab ich dann trotzdem Erfolg)? Vielen DANK.
    Lg Sandra

  53. Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Abnehmprogramm bei dem ich einen strikten, festen Diätplan erhalte. Bei dem alle Gerichte schon feststehe. Ist es bei diesem Programm so? Oder erhalte ich nur Rezepte ubd muss selbst entscheiden welche Mahlzeit ich wann esse?

    • Hallo Carmen, in der zugehörigen Gruppe gibt es diverse Essenspläne von den Mitgliedern. Im Programm selbst ist kein konkreter Plan dabei. Jedoch sind die Rezepte in Frühstück, Mittag, Abend und Snacks aufgeteilt. Da ist ist recht einfach sich selbst einen Plan zu erstellen. VG Jess

  54. Hey, ich bin 16 Jahre alt und gehe noch zur Schule, bin aber ziemlich unzufrieden mit meiner Figur, liege zwar in Normalbereich, möchte mich aber auf jeden Fall definieren.
    Was ich eig fragen wollte, kann man das Programm genauso durch halten, wenn man noch schule hat? Sprich, ich esse früh zu Hause (6.00 Uhr) ODER aber, je nachdem wie es günstiger ist, wegen dem Programm 9.35 Uhr in der schule. Dann bin ich meistens ca 13.45 zu hause und esse um die Zeit Mittag. Abendbrot esse ich 18 Uhr, das ist ja dann kein Problem mehr. Mir geht es eig bloß um die Frühstücks- und Mittagszeit.
    Freue mich auf deine Antwort! 🙂
    Und danke, für die super tolle Erklärung des Programms!

    • Hallo Jessy, andere gehen arbeiten, du ebne zur Schule. Der Tagesablauf ist ja grundsätzlich ähnlich. Von daher sollte es kein Problem sein. Das Frühstück kannst du dir am Vorabend vorbereiten und auch das Mittagessen kann man gut vorkochen und mitnehmen. VG Jess

  55. Hey, ich hab ne frage. Wann hast du denn also um welche Tageszeit das Programm gestartet? Geht das Programm davon aus, dass du es früh zum Frühstück startest?

  56. Hallo Jess,
    Erstmal super Erklärung wie toll du das machst 😊
    wenn man sich anmeldet wie ist das dann mit der Kündigung oder gehts das Programm in 12 Wochen dann auch zu Ende und nicht weiter ??

  57. Hallo Jess, habe da mal eine Frage zu den Rezepten. Ich habe im Büro keine Möglichkeit, Essen warm zu machen. Bisher gab es deshalb bei mir die obligatorische Stulle. Kann ich bei dem Ernährungsprogramm Rezepte tauschen ? Also abends warm und mittags dann eher einen Salat ? Oder Mittagsrezepte auch abends essen ? Und wie handhabe ich das bei Feiern, Restaurantbesuchen ? Danke für eine Antwort ☺

    • Hm, das ist eine gute Frage. Prinzipiell haben die Gerichte für Abends natürlich ihren Sinn. Aber man könnte es mal 2 Wochen ausprobieren. Ansonsten würde ich Abends trotz, dass es mittags nicht warm geht, die „Abends-gerichte“ wählen. Im Restaurant musst du halt gucken, was in etwa passen könnte. Dafür lernst du im Programm, was man wann gut essen kann. VG Jess

  58. Hallo zusammen,
    habe heute das Programm angefangen 🙂
    leider finde ich in keiner Mail oder sonst wo den Zugang zu der Fb-Gruppe – kann mir jemand helfen bitte 🙁

  59. Hallo Jess, ich hätte da eine Frage zu den Videos, wird immer ein Video pro Tag freigeschalten, was ich dann auch nur an diesem Tag einmal anschauen kann zum Trainieren, oder könnte ich auch das Video von Montag noch am Mittwoch anschauen und üben? Vielen Dank!

    • Hallo Vivi, du bekommst immer eine Woche freigeschaltet inkl. Trainingsvideos. Und die kannst du dann solange anschauen, wie das Programm läuft. Also Am Ende kannst du auf alle 12 Wochen zugreifen. VG Jess

  60. Hallo. Ist der Preis für 15.00 € für die ganzen 15 Monate ?
    Gruß Birgit

  61. Hallo zusammen,

    ich möchte mir auch das 12 Wochen Programm holen. Jedoch möchte ich nicht abnehmen sondern nur Figur definieren. Geht das auch? Muss ich dann auchtotal auf Ernährung achten? Vielen Dank for eure antworten.

    • Ich denke das sollte möglich sein. Bei dder Ernährung solltest du dich trotzdem an den Plan halten, da es sich um ein 3 Phasenkonzept handelt. VG

  62. Hallo Jess, ich habe nun das Programm, ziemlich viel zum Lesen, ehe man durchstarten kann 🙂
    Meine Frage wäre, wie wo wann bekomme ich die Bänder? Weist du darüber etwas? Da du ja nur das 12 Wochen Programm hast?

    • Hallo Vivi, soweit ich weiß, bekommt man die zugeschickt. Falls du noch nichts bekommen hast, könntest du in der Gruppe oder beim Support nochmal nachfragen. VG

  63. Hi Jess,
    danke für deinen ausführlichen Testbericht für das 12 Wochen Programm.

    Ich war die ganze Zeit am überlegen welches der beiden Programme mir eher zusagt, da ich schon seit Jahren auf meinen Kilos hocke und mit keiner Diät bisher da runter gekommen bin.
    Sport mache ich 3-4 Mal in der Woche, allerdings harpert es bei der Ernährung, hin und wieder auch an der Motivation. Momentan wiege ich knapp 84 Kg bei einer Größe von 1,70m und würde gerne bis zum Sommer mindestens 10 kg runter haben wollen.
    Früher war ich mal Hochleistungssportlerin (vor knapp 15 Jahren), deswegen ist für mich nur der Einstieg das schwierigste – wenn die ersten Ergebnisse da sind packt der Ehrgeiz zu 😀

    Wie motivierend waren für dich die ersten Tage und Trainingseinheiten? Hattest du da anfangs schwierigkeiten oder würdest du sagen, mit dem Programm klappt es ganz gut sich zu überwinden und auch teilweise sich selbst zu überlisten?
    Da ich täglich 10 Stunden im Büro verbringe und auch keine Möglichkeit habe großartig etwas in einer Mirkowelle zu erwärmen und alles schnell gehen muss, bringt dieses Programm dann etwas wenn man sich nicht ganz genau an den Ernährungsplan halten kann?

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    • Hallo Vanessa, ich finde das Training bzw. das Programm recht motivierend, Allerdings muss man selbst die Disziplin aufbringen und das ist nicht immer einfach. Aber nach 3-4 Wochen hat man es „drin“ und es wird leichter. Auch durch die Facebook Gruppe bekommt man einen zusätzlichen Motivaiotnsschub. Bei der Ernährung kannst du viel vorbereiten und auch kalte Speisen sind dabei. Alles in alles ist das Programm flexibel, finde ich. VG Jess

  64. Ich werde mich wohl auch für das 15-Monate-Programm entscheiden … es muss dringend was passieren bei mir😣
    Eine Frage habe ich jedoch:
    Wird der Betrag monatlich fällig oder muss ich die gesamte Summe für die 15 Monate sofort zahlen?

  65. Hallo 🙂

    Wie so viele hier, überlege ich mir auch das Sophia Thiel Programm zu kaufen.
    Meine Bedenken sind, dass ich Schwierigkeiten mit der linken Schulter habe und zB keine Liegestützen machen kann. Sind in den Übungen für Zuhause viele Übungen enthalten, bei denen das ganze Körpergewicht auf der Schulter bzw. den gestreckten Armen liegt?
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir da was drüber sagen kannst!

    Lg Marie

    Einen schönen Blog hast du hier 😉

    • Hallo Marie, hm also es gibt viele verschiedene Übungen. Sicher gehen einige auf auf den Oberkörper. Aber man könnte die auch etwas abwandeln. Ich denke, da müsstest du ausprobieren, was geht und was nicht. Wichtig ist in erster Linie die Ernährung. Dazu kommt dann die Bewegung. Wenn du nicht alle Übungen machen kannst, könntest du die auch durch joggen o.ä. ersetzen. VG

  66. Gibt es eigentlich einen Schlemmertag bei diesem Programm?

  67. Liebe Leute im Forum ! Ich möchte umbendig das 15 Monate Programm starten , möchte aber nicht unendlich viel abnehmen ,nur 8 Kilo.und wenn ich 52 kilo erreicht habe möchte ich mit dem Gewicht meinen Körper schön trainieren..d.h ich will nicht nur abnehmen sondern meinen Körper schön definieren und Muskelaufbauen. Aber nicht wie sophia Tiel ausssehn. Ich möchte einen richtig großen po (leider ist er von Natur aus flach) einen flachen Bauch ,schmalere Oberarme und schmaleren Rücken. (Like Jennifer Lopez 🙂 )
    Leider nehme ich oben ,sprich an den Oberarme ,Bauch,am Rücken und Nacken viel mehr zu als der untere Bereich. Jetzt habe ich die Befürchtung wenn ich das Programm starte das mein po noch flacher wird und komplett verschwinden wird und ich total abmagere.
    Was bietet das 15 Monate Programm überhaupt training an ??
    Danke

    • Hallo Sara, also dafür ist das Programm eigentlich perfekt 🙂 Es ist in 3 Phasen aufgeteilt, bei denen es ums Abnehmen, aber eben auch ums definieren geht. Viel Erfolg, Jess

      • Hallo jess Danke für die Antwort ,aber ich weis noch immer nicht was das 15 Monate lange Programm an Training bietet. Ich kenne mich mit dem 12 Wochen Programm aus,aber es sind zu wenig Informationen über das lange Programm vorhanden.
        Lg

  68. Hallo Jess 🙂

    Ich werde mir das Programm auch mal zulegen! Bin echt gespannt, ob es was bringt:)

    LG Julia

  69. Hallo! Wer hat sich denn das 15-Monate-Programm gekauft und könnte mal ein bisschen was dazu erzählen?? Ich finde kaum Informationen (außer denen auf Sophias Seite) und bin daher unsicher, ob ich das kurze Programm noch verlängern sollte. Was verändert sich an dem Programm nach 12 Wochen? Oder geht es genauso weiter???

    • Hallo Marie, wenn du dir unsicher bist, kannst du erst das 12 Wochen Programm machen und hinterher auf das 15 Monats Programm updaten. Allgemein hast du bei dem großen programm mehr Videos und Rezepte, sowie weitere Workoutpläne, regelmäßige Live-Chats mit Sophia
      und Extra-Challenges für einen flachen Bauch und tollen Po in 4 Wochen.

  70. Hallo. Habe trotz der vielen Infos hier noch Fragen. Wenn es keine Essenspläne gibt, wie können dann für mich persönlich die Rezepte ausgerechnet werden?
    Was, wenn in der Zeit einige Einladungen folgen? Und kann ich die Pläne für das Studio herunterladen und gleichzeitig in der selben Woche noch zusätzlich Sport Videos für zu Hause ansehen? Viele Grüsse Claudia

    • Hallo Claudia, die Rezepte sind so ausgelegt, dass man da nicht allzu viel rechnen muss. In der zugehörigen Facebookgruppe gibt es aber auch ein paar Mädels, die ihre Pläne teilen. Wenn du eingeladen bist, musst du schauen, dass du dich trotzdem ans Programm hältst. Kuchen und Co. sind da leider Tabu (außer am Cheatday). Du kannst natürlich auch mehr Sport machen, als angegeben und zwischen Gym und Home wechseln.

  71. Hey 🙂 bei dem 12 Wochen Programm steht ja einmalig 99€ aber Laufzeit 24 Wochen, also muss man insgesamt 200€ bezahlen?

  72. Hallo zusammen.
    Ich bin gerade erst in der dritten Woche bei dem 12 -Wochen-Programm.
    Es gefällt mir wirklich sehr gut und ich habe bisher nicht einmal Hunger gehabt.
    Im Gegenteil, 4 Mahlzeiten am Tag sind an einigen Tage eine echte Herausforderung für mich.
    Aber ich gebe jeden Tag mein bestes.
    Ich dem dem ausfühlichen Bericht nur beipflichen, tolles Programm für jedermann.
    Kleiner Tip: ich schreibe mir bei jedem Training auf, welche Übungen ich gemacht habe und wie viele Wiederholungen. So kann ich später da anknüpfen, wenn das Programm zu ende ist.
    Und ich habe schwarz auf weiß, wie meine Leistung gesteigert wird.
    Für alle di, die damit starten wollen…ich empfehle einen Start am WE und am besten um Urlaub.
    So kann man sich in aller Ruhe in die Unterlagen und Rezepte einlesen.
    Ich war Anfangs etwas überfordert immer zu kochen usw. Es hat mich einige Zeit gekostet es einigermaßen an mein Leben anzupassen…bzw. andersrum, mein Leben an die neue Ernährung.
    Aus diesm Grund würde ich am besten im Urlaub zu Hause starten.
    Die erste Woche war ich täglich einkaufen weil immer irgednwas fehlte.
    Jetzt schreibe ich jeden Freitag einen Wochenplan und kann dementsprechend meinen Einkauf genau planen. Meinen Cheet-Day lege ich immer auf das WE, damit ich die neue gesunde Ernährung auch in Zukunft in meinen Altag eingliedern kann. Übung macht den Meister!
    Ansonsten ist alles bisher wirklich sehr positiv und ich kann es nur weiterempfehlen.
    Ich komme gut mit dem Sport (zu Hause) klar und schaffe es wirklich regelmäßig meinen inneren Schweinehund zu überwinden. Vorher habe ich nie Sport gemacht, der gezielt für einen schönen Körper war und jetzt macht es richtig Spaß und ich fühle mich sehr gut danach.
    Also los gehts und meldest euch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.