Sophia Thiel Fitnessprogramm – Update

Bereits vor einiger Zeit habe ich das Sophia Thiel Fitnessprogramm ausführlich auf Herz und Nieren getestet. Sophia Thiel ist eine junge Frau, die früher übergewichtig war und dann durch Sport und gesunde Ernährung erfolgreich abgenommen hat. Mittlerweile ist sie nicht nur schlank, sondern auch superfit, nimmt an Bodybuildingmeisterschaften teil und gibt ihr Wissen in dem erwähnten Onlinefitnessprogramm an andere Abnehmwillige weiter. Eventuell kennst du sie bereits aus den Werbespots für ihr Programm oder durch ihren eigenen, erfolgreichen Youtubechannel. Meine Vorstellung des kompletten Programms mit allen Bestandteilen sowie meine persönliche Meinung dazu findest du übrigens hier zum nachlesen: Sophia Thiel Erfahrungen.Sophia Thiel Training

Seit meinem Test hat Sophia ihr Programm jedoch noch stark erweitert bzw. erweitert es in Kürze nochmals. Daher möchte ich dir im heutigen Artikel alle zusätzlichen Inhalte vorstellen, die seitdem hinzugekommen sind und bald dazukommen.

Das sind die neuen Inhalte des Sophia Thiel Programms:

Rezepthefterweiterung

Bisher enthielt das Rezeptheft 130 verschiedene Rezepte. Diese werden nun fast verdoppelt auf 250 Rezepte. Bei der Rezeptauswahl wurde vor allem Wert auf Alltagstauglichkeit und vegetarische sowie vegane Rezepte gelegt. D.h. auch wenn du viel unterwegs, Single, Familienmutter oder beruflich stark eingespannt bist und daher nur wenig Zeit hast, kannst du die Rezepte ideal nachkochen. So gibt es jetzt nämlich beispielsweise mehr “To Go”-Rezepte und Speisen, die sich vorbereiten lassen. Außerdem gibt es mehr Rezepte, die du für die ganze Familie kochen kannst und bei denen du bei dir selbst nur eine Beilage weglassen brauchst wenn du gerade das Programm absolvierst.

Trainingskonzept für Woche 1

Ebenfalls neu ist ein Ernährungskonzept in PDF-Form für Woche 1 des Sophia Thiel Programms. In diesem PDF wird dir erklärt worauf du bei den Workouts zuhause besonders achten musst und warum die drei mal 20 Minuten Training in der Woche ideal zu deinem Abnehmerfolg beitragen. Außerdem wird hier auch erklärt wie du zusätzliche Trainings in dein Wochenprogramm einbauen kannst falls du deinen Erfolg noch steigern möchtest.

Special-Workouts

Für jede der zwölf Wochen im Home-Training-Programm gibt es ab sofort jeweils ein Special-Workout zusätzlich. Diese musst du natürlich nicht absolvieren aber wenn du deinen Trainingserfolg noch steigern möchtest kannst du an einem deiner trainingsfreien Tage wöchentlich so noch ein Zusatzworkout machen. Jedes der Special-Workouts dauert etwa 15 Minuten und konzentriert sich auf jeweils eine “Problemzone”. Mit den “Booty Blast”-Workouts trainierst du deinen Po, mit den “Awesome Abs”-Workouts deinen Bauch und mit den “Lean Legs”-Workouts deine Beine.

Blackroll Trainingsvideos

Neu ab Ende 2016 sind außerdem spezielle Trainingsvideos für die Blackroll. Die Blackroll, auch als Faszienrolle bekannt, ist eine Massagerolle, die sich zur Selbstmassage und zur Regeneration des Körpers nach anstrengenden Trainings einsetzen lässt. In den Videos erklärt Sophia wie man die Blackroll richtig einsetzt und wie man seinen gesamten Körper damit massieren kann.

Weitere Infos über Faszien ->

Sophia Thiel Black Roll

Challenges im Jahresprogramm

Wenn du die Herausforderung suchst werden dir die Challenges, die es ebenfalls ab Ende 2016 gibt, besonders gut gefallen: Hier geht es darum bestimmte Ziele innerhalb von nur vier Wochen zu erreichen. Als Teilnehmer des Jahresprogramms hast du direkt ab Monat 1 Zugriff auf zwei Challenges, die du jederzeit absolvieren kannst. Die jeweils vierwöchigen Challenges absolvierst du übrigens nicht zusätzlich zum regulären Programm, sondern stattdessen in dieser Zeit. Sophia empfiehlt an den Challenges teilzunehmen wenn man sich zum Beispiel vor dem Urlaub noch einmal richtig straffen möchte. Aktuell werden diese beiden Challenges angeboten:

Sexy Abs Challenge

In der Sexy Abs Challenge geht es darum deinen Bauch innerhalb von vier Wochen flacher werden zu lassen, so dass im besten Fall sogar Bauchmuskeln sichtbar werden. Zusätzlich zu den Workout Videos bekommst du bei dieser Challenge auch noch ein Rezeptbuch sowie ein eigens entwickeltes Ernährungskonzept dazu. Generell wird in der Challenge zwar der ganze Körper trainiert aber natürlich liegt der Hauptaugenmerk dabei auf dem Bauch, der mit Extra-Übungen trainiert wird. Die Ernährung während der Challenge ist auf Fettverbrennung angelegt, d.h. du ernährst dich kohlenhydratarm und nimmst zusätzlich Lebensmittel zu dir, die den Stoffwechsel anregen (z.B. Ingwer oder Chili)

Sophia Thiel Sexy Abs

Bikini Booty Challenge

In der Bikini Booty Challenge, die ebenfalls vier Wochen dauert, geht es um die Straffung deiner Beine und deines Pos. Auch hier sind neben den Trainingsvideos ein eigenes Ernährungskonzept sowie ein Rezeptbuch enthalten. Während dieser Challenge absolvierst du vier Workouts für Po und Beine in der Woche und ernährst dich so, dass du ausreichend Kraft für diese aufbringen kannst. Zusätzlich liefert dir Sophia während der Challenge noch Tipps für ein schöneres Aussehen dieser Körperteile und Rezepte für “Beauty-Shakes”.

Sophie Thiel Bikini Booty

Wer hat Zugriff auf die neuen Programmbestandteile?

Die neuen Bestandteile des Sophia Thiel Programms sind für alle Kunden, die das Jahresprogramm gebucht haben, verfügbar. D.h. egal ob du bereits länger Kunde bist oder ihr Programm jetzt erst buchst, bekommst du Zugriff zu den eben vorgestellten, neuen Special-Workouts und Rezepten. Auch zu den Blackroll-Videos hat jeder Käufer des Jahresprogramms – egal ob Neu- oder Bestandskunde – Zugriff. Neukunden, die sich ab etwa Ende des Jahres für das 15-Monatspaket entscheiden, erhalten in ihrem Willkommenspaket allerdings noch eine limitierte Special Edition der Blackroll in der Farbe schwarz-pink dazu.

Was solltest du noch zu den zusätzlichen Inhalten wissen?

Die neuen Rezepte und Special-Workouts findest du in den jeweiligen Wochen im Programm immer ganz unten. Alle zusätzlichen Workouts sind aktuell nur für den Home Bereich verfügbar, d.h. nur für Teilnehmer, die zuhause und nicht im Fitnessstudio trainieren. Auch die Challenges sind zunächst einmal nur für den Home Bereich verfügbar. Allerdings soll es sie ab Anfang 2017 auch für den Gym Bereich geben. Die Blackroll Videos findest du in einem neuen Tab wenn du dich im Mitgliederbereich einloggst.

Fazit

Schon in meinem Erfahrungsbericht zum Sophia Thiel Programm habe ich dieses empfohlen weil ich sehr zufrieden damit war. Natürlich habe ich aber auch angemerkt, dass das Programm nicht ganz günstig ist. Durch die vielen neuen Inhalte bessert sich das Preis/Leistungsverhältnis jedoch noch einmal deutlich. Alle zusätzlichen Inhalte sind im Preis mit inbegriffen und besonders die Challenges finde ich toll: Schließlich kennst du als Frau das Problem wahrscheinlich auch nur zu gut, dass man möglichst schnell einen Trainings- bzw. Abnehmerfolg sehen soll. Auch die Erweiterung des Rezeptheftes finde ich sehr sinnvoll, da die neuen Rezepte sehr alltagstauglich sind und man sich so auch mit wenig Zeit gesund ernähren kann. Kurz gesagt: Das Sophia Thiel Programm ist jetzt also noch umfangreicher und besser für den gleichen Preis und daher gibt es von mir auch jetzt noch natürlich eine klare Weiterempfehlung!

PS: Falls du das Programm bisher noch nicht gebucht hast, sondern dich erst ab Ende 2016 dazu entscheidest, bekommst du, wie erwähnt, noch die Blackroll gratis dazu. Diese kostet regulär sonst auch etwa 25 Euro. Zum Sophia Thie Programm ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.