Abnehmen ohne Diät – der beste und gesündeste Weg?

Der Wunsch, endlich sein Traumgewicht zu bekommen, ist groß. Jeder Mensch will sich in seinem Körper einfach nur wohlfühlen. Doch um welchen Preis? Sehr viele Menschen und ganz besonders Frauen spüren einen solch großen Druck, dass sie in extremen Aktivismus verfallen. Plötzliches, unkontrolliertes Hungern, teure Fatburner, übermotivierte Sportprogramme. Muss das alles wirklich sein, wenn das Abnehmen ohne Diät sogar noch besser funktioniert?

In diesem Artikel gehen wir dem Begriff „Diät“ einmal genauer auf dem Grund und klären, warum du viel effektiver auch ohne Diät zu deinem Traumgewicht kommen kannst.

Was bedeutet „Diät“ und wann ist eine Diät für uns sinnvoll?

Der Begriff „Diät“ beinhaltet immer das Prädikat „temporär“. Wenn wir also über eine Diät sprechen, meinen wir immer, dass wir eine bestimmte Ernährungsform nur über einen gewissen Zeitraum durchführen.

Soweit so gut. Das mag für Extremsportler, Bodybuilder oder Models eine gute Möglichkeit sein, sich für Wettkämpfe und Events in Form zu bringen – wenn auch eine sehr ungesunde und nicht besonders nachhaltige.

Für einen normalen Menschen, wie du und ich, ist eine Diät aber nicht unbedingt notwendig. Wir haben nicht diesen enormen Druck, gut aussehen zu müssen. Wenn wir diesen Druck haben, dann machen wir ihn uns nur selber. Eine echte, tiefgreifende Diät würde aus dieser Perspektive nur dann sinnvoll sein, wenn tatsächlich lebensbedrohliches Übergewicht vorhanden ist.

Diäten haben allerdings trotzdem auch für uns Normalos ihre Daseinsberechtigung, wenn sie im richtigen Rahmen angewendet werden. So können sie ein super Startschuss in einen langfristig-gesunden Lebensstil sein. Sie geben Motivation, Orientierung und hier und da notwendige Nachhilfe.

Es ist jedoch wichtig, dass man sich genauestens über die Zeit nach der Diät Gedanken macht. Was will ich wirklich? Wie esse ich anschließend weiter? Ist mir das Risiko und der Aufwand wirklich wert?

Das bedeutet auch, dass du optimalerweise eine Diät auswählst, die sich sehr gut in deinen langfristigen Lebensstil einfügen lässt und welche kein zu extremer Einschnitt für deinem normalen Ernährungsstil ist.

Abnehmen ohne Diät

Was sind die Probleme von einer Diät?

Wiegen wir die Vor- und Nachteile einer Diät auf, so überwiegen schlichtweg die Nachteile.

Vorteile einer Diät:

  • Schneller und sicherer Gewichtsverlust
  • Temporäres Wohlfühlgewicht
  • Kann unter Umständen Geld sparen

Nachteile einer Diät:

  • Enormer Stressfaktor für den Körper und damit einhergehendes Unwohlsein
  • Gefahr des Jojo-Effekts
  • Ständige Kontrolle und Aufmerksamkeit im Alltag
  • Plötzlicher Verzicht von Lebensqualität und Genuss in Form von Mahlzeiten
  • Nachhaltige Schädigung des Stoffwechsels
  • Kostet unter Umständen viel Geld

Abnehmen ohne Diät ist der Weg zum inneren Gleichgewicht

Die bessere Variante ist immer, einen Weg zu finden, der ohne Diät funktioniert. Dieser Weg ist von Grund auf sanfter, gesünder und nachhaltiger, weil sich dein Körper Schritt für Schritt umstellen kann. Du raubst ihn nicht gleich jede Gewohnheit von einem auf dem anderen Tag.

Stell dir vorm du müsstest ab sofort dein gesamtes Leben umstellen und jede Gewohnheit deines Alltags durch eine andere ersetzen – wir würden verrückt werden!

Der Weg zum Gleichgewicht braucht etwas mehr Zeit, wird dich aber zu weitaus mehr Vorteilen bringen. Du wirst dir über deinen Körper und deinen Gewohnheiten bewusst, du lernst unter Umständen, wo diese herkommen und du kannst auf Basis dessen ganz nach deinem Gefühl entscheiden, was dir guttut und was du wirklich willst.

Hinzukommt, dass die gesamten Nachteile, die oben aufgelistet wurden, nicht eintreffen werden. Es ist keine Extremsituation vorhanden und dein Stoffwechsel wird schonend behandelt.

Merke dir folgenden Leitsatz: Du wirst dein ganzes Leben in deinem Körper leben. Willst du ihn dann solch starken Torturen unterziehen?

Abnehmen ohne Diät – wie anfangen?

Trotzdem müssen wir natürlich irgendwie anfangen. Dies tun wir optimalerweise mit kleinen Schritten. Hier nennen wir dir ein paar erste Maßnahmen:

  1. Ersetze 2 Tage in der Woche durch einen „Gemüse-Tag“
  2. Verzichte 1-2 Tage in der Woche auf dein ungesündestes Lebensmittel (Fleisch, Weizen, Käse, Süßigkeiten…)
  3. Führe ein Mahlzeitentagebuch
  4. Beschränke dich ausschließlich aufs Trinken von Wasser (keine Softdrinks)
  5. Koche selbst
  6. Kaufe mehr frische Nahrung ein und verzichte öfters auf Fast Food oder Fertiggerichten

Was beinhaltet eine gute Ernährungsumstellung

Prinzipiell können wir sagen, dass Abnehmen ohne Diät am aller besten funktioniert, wenn wir Stück für Stück die Menge an folgenden Lebensmitteln reduzieren…:

  • Fleisch
  • Eier
  • Käse
  • Weizen, Fertigbackwaren, Brot
  • Zucker
  • Transfette (Margarine, Süßigkeiten, Backwaren)
  • Pasta

… und dafür immer mehr von den folgenden in unseren Alltag integrieren:

  • Gemüse
  • Früchte
  • Vollkornprodukte
  • Bio-Eier
  • Bio-Fisch
  • Hülsenfrüchte
  • Unbehandelte Nüsse

Selbstverständlich gibt es für gewisse Lebensmittel auf interessante Ersatzprodukte. Wie etwa Stevia für Zucker, Buchweizen und Quinoa für Weizenbrot, Linsen-Pasta anstatt Hartweizengrießpasta usw.

Gebe dir Zeit, mute dir nicht alles auf einmal zu und höre auf jeden Fall auf deinen Körper.

Abnehmen ohne Diät Fazit

Abnehmen ohne Diät wird länger dauern – keine Frage. Dafür wirst du aber viel mehr Lebensqualität in anderen Bereichen beibehalten können und darüber hinaus langfristig in einen gesunden Körper leben können. Während eine Diät in 99% der Fälle immer Stress und gesundheitliche Risiken bereithält.

Traue dir den etwas längeren Weg zu. Du wirst dir am Ende dafür nur dankbar sein!

Unsere Bewertung:

Judith

Judith ist Gesundheitsexpertin und Ernährungsberaterin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, motivierte Menschen dabei zu unterstützen ihr Fitnessziel zu erreichen. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich gesund Abnehmen und wohlfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Back to top button